max. 1000? welches set?

von rettl, 24.11.04.

  1. rettl

    rettl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    1.11.06
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #1
    hey,...
    alos ich verkauf jetzt endlich mein altes basix und will mir ein neues holen. preis max. 1000?. ich hab mal geschaut und bein so bei DW dpd hängen geblieben. taugt des? wenn net gebt mir mal bitte paar taugliche tips welches ich mir holen soll. merci
     
  2. zazou

    zazou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    9.04.05
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Southwest Space
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 24.11.04   #2
    Guck dir hier mal die Tamburo Sets an, ich finde die für den Preis absolut hochklassig (ich spiele ein Tamburo XD).
    Zazou
     
  3. drumtamarock

    drumtamarock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    21.03.05
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #3
    wir wärs denn mit einem Tama Rockstar für 650€ mit Hardware kit dann kannst du dir noch ein vernünftiges Bekenset von Zildjian oder SAbIan kaufen.
     
  4. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 24.11.04   #4
    Tama Rockstar wäre kein großer Sprung... Das ist nämlich ein gutes Einsteiger Set. Schau einfach bei ebay rein. Da kriegste für wenig Geld schon High-end Drums... Pearl MMX, Tama Starclassic usw.. Allerdings solltest du in der Lage sein auch ein paar 100 Km mit dem Auto zu fahren um das Set zu holen.
     
  5. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.538
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 24.11.04   #5
    hmmm... ich weiss ja nicht, aber irgendwie verpasse ich immer diese aktionen zu dem preis! :rolleyes: kannst du mich das nächste mal auf so wass aufmerksam machen wenn wiedermal so n fisch bei e-bay drinnhängt?! :D
    n schlagzeug in dieser klasse für diesen preis möchte ich auch mal erwischen... :D

    gruzz lim
     
  6. rettl

    rettl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    1.11.06
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #6
    was haltet ihr von Drummers Workshop? die dpd serie?!?
     
  7. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 24.11.04   #7
    das heisst drum workshop

    PDP ist keine Serie von dw sondern sowas wie ne Tochterfirma
    -Pacific Drums and Percussion- soweit ich weiß.

    Wollte dich nur berichtigen, nicht böße sein
     
  8. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 25.11.04   #8
    Wenn ich pacific in die Suche eingebe, bekomme ich 19 Treffer, wenn ich pdp fx eingebe 15 Treffer.

    Wäre das was für Dich, das auch mal auszuprobieren?


    Grüße

    Bob
     
  9. mr-x

    mr-x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.09
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 25.11.04   #9
    Hab mir auch vor kurzem ein neues schlachtzeug gekauft und bin schließlich bei nem PDP FX stehengeblieben ...
    Kann ich nur weiterempfehlen ! Klingt wirklich super ... kann vom sound wirklich noch mit teueren sets mithalten . Beispielsweise Beach Custom .
    Naja aber ich denke heutzutage nehmen sich die sets in dieser Preisklasse nicht viel . Die Hardware macht es dann im Endeffekt . Bei den größeren Firmen sind die Feinheiten meist ausgeklügelter .
     
  10. Grooveguru

    Grooveguru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Wernigerode
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.04   #10
    JOJOJOJOJOJO!!! PDP isses!
    Ist meiner Meinung nach das optimale in der Preisklasse bis 1000,- bugs. Ich hatte damals auch alles möglich beim Händler angespielt und mir war es wurscht welche Firma und was für ne Farbe und solche Kindermätzchen, mir ging es absolut nur um dem Klang. Und da bin ich dann auf PdP hängen geblieben und hab immer noch Spass dran. Also nur zu empfehlen.
     
  11. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 25.11.04   #11
    Premier Artist. Aber gegen die PDPs gibt es auch absolut nichts zu sagen.
     
  12. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 25.11.04   #12
    @ Limerick,

    nee, denkste ich gebe dir die links? Suche momentan selber gute shellsets. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping