MD-Wiedergabegerät

von burningmud, 08.06.06.

  1. burningmud

    burningmud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    24.08.12
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.06   #1
    Hallo Leute

    Ich hatte vor kurzem mit meiner Band einen Auftritt der auf einer Mini Disk aufgenommen wurde, nur haben wir jetzt keinen blassen schimmer davon was wir damit anfangen sollen. Ich hab gehört das es da spezielle laufwerke gibt, aber was is da empfehlendswert, weil wir würden die Musik von der Mini Disk dann auf den Computer kopiern wenn das möglich ist.

    Schon mal danke im Vorraus

    mfg Burningmud
     
  2. Jan1980

    Jan1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 11.06.06   #2
    Vielleicht gibt es ja spezielle Geräte, die MDs auslesen, ich stelle mir die aber eher teuer vor...

    Eine andere Möglichkeit, die MD verlustfrei zu überspielen wäre, einen Minidisc-Player/Recorder mit digitalem Ausgang zu nehmen und diesen für die Überspielung an einen Computer mit digitalem Eingang anzuschließen.

    Einige Consumer-Geräte haben einen otischen-digitalen Ausgang, sodaß man nur noch ein geeignetes Kabel braucht und ein Audiointerface mit ebensolchem optischem Eingang. Du mußt nur aufpassen, daß die Stecker passen: Manchmal haben MD-Player optische Ausgänge im Miniklinkenformat, dafür braucht man dann ein spezielles Kabel...

    Dann kann man die Minidisc überspielen, nachbearbeiten/schneiden/wasauchimmer und das Ergebnis auf CD brennen. Falls Du kein Audiobearbeitungsprogramm Dein eigen nennst: viele CD-Brennprogramme sind mit einfachen Aufnahmetools ausgerüstet, ansonsten gibt es auch viele Freeware-Programme die ähnliches leisten...

    Schöne Grüße

    Jan
     
Die Seite wird geladen...

mapping