Mechaniken für 10erBohrung mit geschlitztem Schaft?? Gibts sowas überhaupt?

von mrkurdtmcbain, 28.10.07.

  1. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 28.10.07   #1
    Wo kann man diese kaufen?
    ich finde überall nur 8,5er Bohrungen!

    oder kann man was mit Adapterhülsen regeln?


    Danke!:great:
     
  2. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 28.10.07   #2
    Hi,

    ich habe Vintage Kluson Mechaniken in meiner Squier Tele mit 10er Bohrungen.
    Mit Adapterhülsen funktioniert das sehr gut.
     
  3. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.10.07   #3
    Kurze Antwort, nein, so was gibt es nicht. Wozu denn auch?
     
  4. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 28.10.07   #4
    vllt. weil sich hier min. 2 Menschen die Stärke der Mechanikbohrungen nicht ausgesucht haben.:rolleyes:


    @sunracer
    wie genau macht man das mit den Adaptern? Die Mechaniken haben doch so schon Hülsen!?
     
  5. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 28.10.07   #5
    Die Hülsen sind ja lose und werden nur von oben in die Mechanikbohrung geschoben.
    Die Mechaniken dann von unten durchgesteckt und angeschraubt.
    Nun nimmt man einfach anstelle der Originalhülsen mit einem Außendurchmesser von 8,5
    die Adapterhülsen mit dem Außendurchmesser 10.

    PS: Danke das du mir eine positive Bewertung gegeben hast.
     
  6. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 28.10.07   #6
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.10.07   #7
    Verstehe nicht, warum sollten die gerade diese mit dem Schlitz sein? Ist eh die technisch schlechteste Variante. Oder geht es wieder mal lediglich um die bestimmte Optik? Wenn schon Augenrollen, dann zumindest mit Begründung bitteschön.
     
  8. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 29.10.07   #8
    Tja, zur Tele oder Strat gehören halt die süßen kleinen Kluson Mechaniken. Mit dicken Wurstfingern gibts da sonst keinen Platz zum Tunen.:)
    Das Loch im Schaft nutze ich garnicht, Ich wickel die Saiten wie gehabt an den Schaft.
    Das scheint mir doch etwas sicherer, wenn das Saitenende unter einer Wicklung eingeklemmt ist.

    Joe
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 29.10.07   #9
    Ist reine Geschmacksache, aber die Hülsen tun dem Klang und Sustain nicht gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping