Mechaniken ölen?

von Gika, 06.05.06.

  1. Gika

    Gika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Embrach (Schweiz, Raum Zürich)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    286
    Erstellt: 06.05.06   #1
    Hallo,

    irgendwie geht die Mechanik meiner Klassikgitarre nicht mehr richtig. Überall kratzt und quietscht es beim drehen und sie gehen sehr streng. Sonst ist aber alles in Ordnung. Kann man solche Mechanikn ölen? Wenn ja, mit was und was bringt es? Oder liegt das Problem woanders? Kann die GItarre kaum mehr stimmen, geschweige denn neue Saiten draufmachen (ist schon seit nem Jahr fällig:( ) War ja auch eher eine billige Gitarre (so 150 Euro vielleicht).

    Bitte helft mir!
     
  2. downward spiral

    downward spiral Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 06.05.06   #2
    Jupp- Klassikgitarren haben offene Mechaniken, die in regelmäßigen Abständen geölt werden müssen. Am besten mit handelsülichem Waffenöl. Gibts überall im Baumarkt.
    Hier hilft ein Tropfen wirklich sehr!

    Gehen die Mechaniken danach trotzdem noch extrem schwer, dann kannst du LEICHT die Schraube an dem Rädchen lösen. Aber nur ganz wenig. Viel Erfolg!

    mfG René
     
Die Seite wird geladen...

mapping