megaphon für gig ?

von Nobieesd, 07.08.08.

  1. Nobieesd

    Nobieesd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    6.09.15
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.277
    Erstellt: 07.08.08   #1
    hallo,
    ich wollte für unsere band demnächst ein megaphon für gigs zulegen, wir wollen ganz bewusst es als "bühnengag" bzw. auch ernsthaft zum singen einsetzen, dabei suchen wir eins, was möglichst den typisch stark verzerrten effekt der stimme bzw. auch dieses typische rauschen erzeugt, ich glaub in dem fall wäre ein schlechtes so eins für 5€ :D am besten oder was meint ihr?
    also ich denke es kommt bestimmt cool wenn man das bei nem lied so einbaut statt screamen oder sowas dadurch zu reden oder für nen anfang vom lied rein zu flüstern.. ?!
     
  2. Szaladin

    Szaladin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Zwischen Wissen und Wahnwitz.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 08.08.08   #2
    Die Idee ist verdammt witzig xD


    Auch wenn´s als Gag für´n Gig (lol) geplant ist: Für politisch orientierte Songs ist das bestimmt geil als Stilmittel geeignet.
     
  3. Darian-Wolz

    Darian-Wolz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    29.10.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 08.08.08   #3
    xD

    Is cool!

    Geh mal zum Rotkreutz oder so um die Ecke wenn da was los ist und frag ob du mal Ausprobieren kannst=)
    Bevor du eins Kaufst=P



    Ist meist kein problem bei kleineren Gemeinden.

    Grüße

    Darian
     
  4. Nobieesd

    Nobieesd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    6.09.15
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.277
    Erstellt: 08.08.08   #4
    Szaladin deine idee find ich toll... dazu würde gut passen wenn wir alle maschieren usw. vielleicht ein kriegsthema bzw. über regime mit rockigen powerchords.. da wir eh in bayern sind und ich viele freunde als blechbläser hab, könnte ich evtl. sogar etwas mit denen planen so marsch mäßig...
    ich denke das wäre ne super idee bei nem kleinen bandkontest in der nächstgelegenen stadt zu gewinnen..

    @Darian-Wolz, wir werden demänchst eh in den konradshop-münchen fahren, die haben sicher ein paar zur auswahl die ich mal antesten kann...

    hat denn bisher noch nie einer mit ner band sowas gemacht ?! das gabs doch bestimmt schonmal oder ?
     
  5. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 08.08.08   #5
    In den 90ern hatte jede Band, die etwas auf sich hielt, ein Megaphon dabei. Am besten bekannt dürfte der Song "Rising High" von den H-Blockx sein, der ganze Song baut im wesentlichen auf diesem Soundeffekt auf.

    http://www.youtube.com/watch?v=imR_Sbkjq84

    hier live:

    http://www.youtube.com/watch?v=2KgkqMqgWb0&feature=related

    Auch "Rage Against the Machine", "Megavier", "DubWar" oder "PopWillEatItSelf" und andere Größen der 90er Crossover-Welle waren mit Megaphon ausgestattet.

    Toll waren auch McClusky, da der Sänger dort auch Gitarrist ist, hatte er eine Kampfjet-Pilotenmaske dabei mit eingebautem Mikrophon, an die er das Megaphon angeschlossen hatte, die er dann bei den Songs über den Kopf gezogen hat.

    Ich hatte einen zweiten Microständer auf der Bühne, auf den ein Megaphon getaped war. So konnte ich spielen und in dieses Ding brüllen.
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 08.08.08   #6
    jup, die idee ist definitiv nicht neu - aber wenn man den Sound haben will immernoch das naheliegendste
    und zumindest mir wäre nicht bekannt, dass das irgendwie verschrien wäre oder einen schlechten Ruf hat (im Stil von "och schon wieder sone Band mti Megaphon"), drum geht das schon.. ham wir auch cshon überlegt, aber haben auch das Problem, dass kein Sänger ne Hand frei hat ;)
     
  7. Szaladin

    Szaladin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Zwischen Wissen und Wahnwitz.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 08.08.08   #7
    Machs wie Roger Waters und nimm das Orchester der ehemaligen Roten Armee [​IMG]
     
  8. Nobieesd

    Nobieesd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    6.09.15
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.277
    Erstellt: 08.08.08   #8
    nu ja, ich denk das wär "etwas" übertrieben und teuer... aber sonst natürlich, sofort xD :D:D:D
     
  9. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 08.08.08   #9
    Der Tontechniker wird sich freuen :rolleyes: :D
     
  10. Reki

    Reki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    540
    Erstellt: 08.08.08   #10
    Kommt auf die Größenordnung des Gigs an.
    Wenn es um einen Bandcontest geht, nehme ich an, dass das in einem kleinen Club stattfindet, wo man das Megaphon direkt benutzt und nicht ins Mikro brüllt.
    Dann ist auch der Tontechniker ausm Schneider :D
     
  11. Nobieesd

    Nobieesd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    6.09.15
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.277
    Erstellt: 09.08.08   #11
    so wars gedacht ^^