mehrere tops mit einer gitarre gleichzeitig bespielen

von Hurdibrehan, 19.10.04.

  1. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 19.10.04   #1
    sers,

    wie geht das?
    wenn ich eine box hab und 2 topteile? dass ich die box auf stereo stelle, ein top links und ein top rechts und beide laufen gleichzeitig mit einer gitarre? was brauch ich dazu? geht das überhaupt?

    helf mir mal schnell :D



    danke
     
  2. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 19.10.04   #2
  3. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 19.10.04   #3
    würdet ihr das raten? wie findet ihr das? eigentlich müsste doch der sound um so fetter werden, oder? wer von den größen macht das? ich mein metallica spielen ja mehrere mesa heads gleichzeitig, dann kann ich das ja auch mit verschiedenen heads machen, hat das nur vorteile?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 19.10.04   #4
    Wenn du 2mal das gleiche Top nimmst, gibt sich das (bei gleichen EInstellungen) nicht viel (eigentlich gar nichts).

    Interessanter ist es halt ueber mehrere (Half) Stacks gleichzeitig zu spielen (ist aber bei der heutigen PA-Technik nicht wirklich noetig).

    Noch besser wird es wenn du grundsaetzlich verschiedene Einstellungen, oder gar verschiedene Topteile nimmst... dann sind wir quasi im Bereich des Bi-Amping (sowas machen die grossen ganz gerne auch mal im Studio)... und du hast gleichzeitig zwei sehr verschiedene Sounds.

    Alterativ koenntest du so ein Setup mit einigen Stereo-Volumen Pedals steuern und so quasi zwischen den einzelnen Tops hin- und herblenden... allerdings kann es da mal ganz schnell zu einer Brummschleife kommen.
     
  5. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 19.10.04   #5
    metallica spielt keinen einzigen mesa head, die sind nur aus show oder vertragsgründen auf der bühne. backstage haben die racks, für die schon ein kran zum heben benötigt wird :D
     
  6. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 19.10.04   #6
    Hm, was wenn man mehrere Tops in Reihe schaltet.
     
  7. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 19.10.04   #7
    @ lennynero, genau dieses bi-amping will ich ja machen, sprich ich hol mir so ne box und spiele meine beiden halfstacks gleichzeitig, ich will ja nicht 2x die gleichen sondern 2 verschiedene, ich denke an jcm800 und 5150, aber das steht ja noch nicht fest... aber hauptsache ist dass ir jetzt jemand gesagt hat dass es viel bringt ;)
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 19.10.04   #8
    In dem Falle schon, du musst dich nur darauf gefasst machen das da Live immer eine Menge auf dich zukommt (die Abstimmung zwischen den beiden Tops kann sehr zeit- ujnd nervenaufreibend sein).
     
  9. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 19.10.04   #9
    man darf sich auch nicht täuschen lassen bei "big" Stars das sie ihre Rack's ( Amps) doppelbestücken, das ist auch ein Punkt von Sicherheit!

    Sollte aus welchem Grund auch immer eine Komponente ausfallen ist durch einfaches umstecken 100% Funktion wieder gegeben. Stelll dir vor, nur weil eine Enstufe etc. defekt ist muss ein Gig abgesagt werden ich glaube das würde dir als Fan der ein Haufen Geld ausgegeben hat nicht gefallen oder ??

    Ein Schumacher hat ja auch immer ein T-Car in der Garage!!
     
  10. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 19.10.04   #10
    gibts auch,funktioniert ja aber ganz anders....ich glaub anders von the haunted (früher at the gates) spielt einen peavey 5150 II in einen speziellen Ier...also dessen vorstufe in die andere endstufe!geht 1a :D
     
  11. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
  12. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #12
    Biamping? so heisst das also was ich mache...hehe

    Ich hab nen Bassamp JCM800 und eine JCM900 gleichzeitig laufen und kann nur sagen das es ein mördersound ist... aaaaaaaber ich glaub Lennynero hat mich mal drauf hingewiesen und gesagt das der Mischer dann life keine Freude mit mir hat... ich dacht tzzz son quatsch...tja er hatte recht und unser Drummer musste darunter leiden... er bekam nur einen aufn Monitor und da ich auch viel hin und her wechsle (A/B/Y ;-)) hörte er dann hin und wieder nichts von der git...
    Ich lass das jetzt mit den 2 Amps, macht zwar spass aber dann stehst da wie so ein Riverdancer.

    git->Wah->A/B/Y->(A)dist->chorus->multi(mit blacksw.)->JCM800
    (B)----------------- ->JCM900
    (A+B) = Abrissbirne!!

    und dann auch noch singen und die einzige Gitarre spielen...nö
     
  13. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 19.10.04   #13
    jojojo, ist jawohl klar dass ich ausweichmöglichkeiten brauch, die settings werd ich vorher natürlich schon genau einstudieren, und wenn 1 amp verreckt is der andere immernoch da, und der sound wird wohl kaum so grundlegend anders dass es danach völlig scheisse klingt, ich mein ein 5150 oder ein jcm800 sind mordsteile bei denen es schwer fällt sie auszureizen oder zu überfordern
     
  14. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 19.10.04   #14
    Das Thema interessiert mich auch mal, denn evtl. komme ich an einen Amp billig ran...(welcher das wohl ist? ;) ).

    Ich hab eine Box, aber nur ein Input(16 Ohm). Es kommt zwar bald eine 2x12" Custom Box(auch 16 Ohm) her, aber die wird als Subwoofer verwendet. Praktisch so: Amp -> 4x12" + 2x12". Da geht das dann nicht mehr mit einem Blackswitch, da der 2 Eingänge und 2 Ausgänge hat. Außer ich könnte mit beiden Amps in den Black Switch gehen und hab 2 Ausgänge für je eine Box, aber das geht leider nicht. Ich bräuchte da so einen Multiswitcher...
     
  15. theJCM

    theJCM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #15
    kann ich nur zustimmen!! :great:
    ich spiele auch einen jcm 900 und zur zeit einen billigen transen bassamp :D
    es klingt echt derb! nur es bleibt leider das abmischproblem und man kann die ampzerre halt nichtmehr verwenden...:mad:
    gruß lucas
     
  16. Pinhead

    Pinhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    13.09.05
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 20.10.04   #16
    Ahoi!

    Hab eine ähnliche Frage:

    Ich hab einen Peavey 5150 und einen Marshall 6100LM. Ich möchte beide an meine 1960er Box anschließen. Allerdings nicht gleichzeitig laufen lassen, sondern zwischen den beiden hin und her schalten können.

    Ist es möglich beide amps einfach so an meine Box anzuschließen? (einen in den 16 Ohm den anderen in den 4 Ohm Eingang der Box) Oder Zerstöre ich mir damit meine Box?
     
  17. theJCM

    theJCM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.04   #17
    die box ist dann auf jeden fall hin!!! :eek: (steht doch extra drauf, dass man nie die beiden eingänge nehmen darf...)
    du musst die box auf stereo umstellen! dann hast du 2x 8 Ohm. an jeden eingang kannst du dann ein top hängen, und diese mit nem a/b switch wechseln.... :great:
     
  18. Pinhead

    Pinhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    13.09.05
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 20.10.04   #18
    Danke!
     
  19. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 20.10.04   #19
    Nein, du brauchst einen sog. Head-Switcher... mir fallen die verschiedenen Hersteller dazu gerade nicht ein, ich weiss aber das es sowas mal von Mesa gab.

    Wenn mir der Rest einfaellt schiebe ich die Info hinterher (bzw. suchst du vielleicht mal hier im Forum nach Head-Switcher)
     
  20. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 20.10.04   #20
    Hi

    Von mesa gibts da was , das teil nent sich glaub ich "High gain amp switch" oder ähnlich und ist ab und zu mal bei ebay zu finden , was das teil aber genau macht kann ich auch nicht sagen . Das teil ist aber oft in racks zu finden , metallica hatten oder haben es drin , john petricci benutzt das teil auch in seinem aktuellen rack . Da stehn ja drei roadkings drin und ich nehm stark an das er sie über das gerät ansteuert .

    Was aber auf jeden fall für sowas gut ist und alles mögliche kombiniert ist das Brunetti Matrix Damit kann man amps ansteuern , boxen schalten und sogar loops schalten und natürlich alles auf midibasis . Das teil ist allerdings super teuer und kostet über 1000€ :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping