Mehrfachlooper fürs Board...

von Fischi, 07.09.06.

  1. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 07.09.06   #1
    Servus

    Ich habe schonmal gesehen, daß es das gibt. Ich find den aber net mehr wieder. deswegen brauch ich eure hilfe

    Es gibt für das Effektboard einen programmierbaren looper, in den man seine effektgeräte einschleifen kann. Kann mir einer von euch den hersteller von dem teil nennen? Sry, daß ich net mehr infos drüber hab....
    Ist theoretisch ein looper, wie es ihn auch fürs rack gibt, nur halt in etwas größerem Bodentreterformat mit Tastern drauf (sieht aus ähnlich dem Vox Tonelab SE, nur halt ohne Pedale)

    Gruß

    Christoph
     
  2. Fischi

    Fischi Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 07.09.06   #2
    ahh. nach ner weiteren halben stunde SUFU quälen hab ich es endlich gefunden

    product combinator

    leider nicht midifähig. von daher muss ich wohl doch irgendwie auf nen 19" looper umsteigen

    naja...hat sich erledigt....
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.09.06   #3
    CAE (BOb Brawshaws Laden) hat sowas gerade auf den Markt geworfen... afair ca. 4 Loops und MIDI-Switcher in einem. Quatsch... MIDI Board :)



    Alternativ koenntest du auch die Looper von Skrydstrup oder Axxess Electronics nehmen, die passen auch noch gemuetlich auf ein Pedalboard (die Varianten mit den 4 Loops).
     
Die Seite wird geladen...

mapping