Mehrspurinterface: Firewire vs. USB 2.0?

von dA_schOEfli, 23.06.07.

  1. dA_schOEfli

    dA_schOEfli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #1
    Hallo zusammen!

    Ich habe mich vor geraumer Zeit über Interfaces informiert und da gab es noch keine Mehrkanal (mehr als 2) Interfaces mit USB 2.0. Steht die eine Variante der anderen extrem nach oder nicht?

    Des weiteren zu integrierten Mic-Preamps: Ich habe vernommen, dass die Presonus wie auch die Saffire qualitativ nicht allzu hochstehende Mic-Preamps verbauen. Wie sieht es mit Motu aus? Sind die Mackie-Preamps immer noch führend?

    Was könnt ihr mir für externe bezahlbare Preamps empfehlen? Studio Projects?

    Ich danke im Voraus!
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 23.06.07   #2
    Gibts einige Threads bereits dazu (teils auch sehr aktuell), bitte da nachlesen ;)
    Es gibt aber nach wie vor kaum welche mit USB 2.0, von daher kann man sich schon in gewisser Weise seine Schlüsse ziehen.


    Wer sagt denn sowas? :confused:
    Also bei Presonus hört man immer wieder von schlechtem Treibersupport und so, aber qualitativ nicht überzeugend...hm, also ich wage es mal zu sagen, dass sich die Geräte in dieser Liga nicht so viel nehmen (also im Bereich Saffire Pro, Firepod, 8Pre etc.).

    Reine Preamps oder als Interface (weils ja eigentlich um Interfaces geht dachte ich)?
     
Die Seite wird geladen...

mapping