mein 2x12"-Projekt

von snade, 16.09.07.

  1. snade

    snade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.07   #1
    hallo erstmal,
    Ich hab mir hier im Forum schon einige Threads zu selbstbauprojekten durchgelesen und hab mich dazu entschlossen, mich selber an ne 2x12" zu machen.

    Das Ding soll als Monitor für Gitarre und Gesang dienen (mein Cube30 kommt halt nich mim schlagzeug und dem cube60 vom andren Gitarristen mit)
    Ausserdem soll es ach mal ne Party im Keller usw. beschallen können.

    Ich hab an ne Lösung mit 2 verschiedenen Chassis gedacht, in der Hoffnung dass sich die beiden ergänzen.
    Zum einen wär da der Eminence Delta 12
    und der Eminence Legend V12

    beide zusammen würden 100-120€ kosten (muss ich noch schauen wo kaufen)

    Nun zur Box selber...
    Als Vorbild hab ich den Bauplan von www.rockprojekt.de, nur halt halb so hoch.

    Mein Vater hat noch endlos viele 22mm Presspanplatten rumfahrn, die ich aus Kostengründen wohl benutzen werde. Ich weiss das ganze wird dann ziemlich schwer :(
    Das ganze werd ich am Ende wohl noch schwarz ansprühen (ja, aus Kostengründen)

    Alles zusammen würde mich dann ca. 150€ kosten (muss den Kleinkrams noch nachrechnen)

    So ich hoffe ich hab nix vergessen.
    Was haltet ihr von der Zusammenstellung? ne 1x12" wär auch möglich (gewicht und Kostenersparnis), weiss aber nich ob die genug power hätt um mim schlagzeug usw. mitzukomm.
    Ach ja ich hab ne Endstufe mit 2x150W @ 4 Ohm bzw. 2x 100W @ 8 Ohm (ebay...ja...verprügelt mich:p...war saugünstig)

    PS: das ist mein erstes Selbstbauprojekt in Richtung musik:great:

    /edit: mir is grad noch ne idee gekomm... Wie wäre ne Variante von 2 1x12" Boxen, die dementsprechend leicht zu transportieren sind und die man dann zusammen an die Endstufe anschließt?(stapelbar und so, obere vllt. Abgeschrägt)
    Macht das dann arg viel am Sound aus?
     
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 16.09.07   #2
    Ich würde eher zur Variante mit einer 212 Box tendieren, damit du noch ein paar Bässe übrige behältst ;-)

    Insgesamt würde ich aber eher die Harley Benton mit V30ern für 200€ nehmen, als selbst zu bauen. Es lohnt sich schlicht und ergreifend meiner Meinung nach nicht, wenn man einfach nur "irgendwas zum laut machen" haben will. Wenn du ne besondere Bauart willst oder ne Optik die es von der Stange nicht gibt, lohnt es sich, aber gerade im bereich der billig Boxen schaffst dus kaum, auch bei noch schlechteren Materialien, den China-Kram preislich zu unterbieten.
     
  3. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 16.09.07   #3
    ich würde auch auf die Harley benton gehen...
    das mitm beschallen würde ich vergessen...das klingt kacke!

    LG Alex
     
  4. snade

    snade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.07   #4
    Ich will ja auch nich nur "irgendwas zum laut machen". Ich hab von beiden Eminence Chassis bisher nur gutes gehört (preisleistungsmäßig). Ich hab auch so gut es ging die Diagramme verglichen (weiss den namen nich...wie viel vom Strom bei welcher Frequenz in Schalldruck umgewandelt wird) Der Delta war da sehr ausgeglichen und vom Legend V12 hab ich (auch hier im Board) nur positive Kritiken gehört.
    An den 22mm Presspanplatten find ich ist nur vom Gewicht her was auszusetzen, dafür sin die aber umsonst.
    Mein Ziel ist es, eine passable 2x12" zu nem möglichst günstigen Preis zu bekommen. Die china-Dinger in dem Preisbereich kommen meiner meinung nach nich an die beiden Eminence chassis ran.

    warum? weil kein Fullrange oder weil 2x12 oder einfach weil die 2 chassis shice sind?:confused:

    /edit: du weisst ja ned was wir bisher fürn kruschd zum "beschallen" ham:eek::screwy:
     
  5. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 16.09.07   #5
    Weil es einfach nur sehr bescheiden klingt und eine PA Box für 50€ bessere Dienste leisten würde.
     
  6. Lynyrd Skynyrd

    Lynyrd Skynyrd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.126
    Erstellt: 16.09.07   #6
    Was spricht denn gegen eine Tube-Town Box ?
    Die Dinger sind super verarbeitet und Tolex Frontbespannung kannst du alles selber aussuchen.

    Gruß Tobi
     
  7. you

    you Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    884
    Erstellt: 16.09.07   #7
    Ich denk ma weils Gitarrenboxen sin die für den Frequenzbereich einer gitarre ausgelegt sind.

    edit:sry viel zu spät
     
  8. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 16.09.07   #8
    Ich schließe mich Breed of Killing an, für die Gitarre mag dein Vorhaben ok sein, aber für alles, für das man ein halbwegs neutrale Box braucht, geht das gar nicht. Denn eine neutrale Box ist von einer Gitarrenbox ungefähr so weit entfernt wie ein Akkordeon von einer Gitarre. Aus beidem kommen Töne raus, aber das wars dann auch schon.
    Eine neutrale Box, die laut sein soll, braucht einen horngeladenen Hochtöner, der per entwickelten Frequenzweiche vom Tiefmitteltöner getrennt wird.
    Gitarrenlautsprecher machen keine Höhen, haben einen sehr ungleichmäßigen Frequenzgang und das Abstrahlverhalten ist, besonders bei Verwendung von mehr als einem Speaker, völlig unbrauchbar.

    Wenn das Ganze als Monitor für dich sein soll, dann bau die Box doch auch in Monitorform. 1x12 sollten meiner Meinung nach dann auf jeden Fall reichen.

    Welchen Preamp willst du eigentlich verwenden?
     
  9. snade

    snade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.07   #9
    TT usw. is alles recht teuer (ich weiss ich will zu viel für zu wenig Geld)
    ...also wirds wohl ne reine Monitorbox

    Die Box als Monitor zu benutzen wäre sowieso die wichtigere Funktion.

    Wenn ich das alles so lese, kann man wohl in meinem finanziellen Rahmen kaum ne gescheite Box bauen, die sowohl für partybeschallung als auch als Monitor zu verwenden ist.


    welchen meiner 2 vorgeschlagenen (oder auch andrer) Chassis würdest du mir empfehlen?
    1x12 wäre auch die Preisgünstige Lösung:)
    zum Preamp: ich werde (wenns dann soweit ist) den "recording out" meines Cube30 an die Endstufe anschließen.
     
  10. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 16.09.07   #10
    wenn du die auchnoch als PA einsetzen willst, solltest du eher über PA-Box + Gitarren Soeaker Simulator nachdenken, aber Gitarrenboxen sind als PA wirklich nicht zu gebrauchen.

    Übrigens klingt ne China-V30 von HB bestimmt nicht schlechter als dein Selbstbau-Projekt, da du ja selbst eher noch schlechteres Holz verwendest als Harley Benton. Davon abgesehen sind V30er nicht einfach so für viele _die_ Speaker im Gitarrenbereich. Natürlich kann es sein, dass dir deine Kombination besser gefällt, aber wenn du dich nur auf gelesenes beziehst bezweifle ich auch das.

    Also wenn du Spaß am basteln hast ist sowas natürlich nie verkehrt, aber du solltest es bei dem Budget nicht machen um damit Geld zu sparen oder einen besseren Klang zu erreichen.
     
  11. snade

    snade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.07   #11
    Das mit dem PA einsatz lass ich glaub ich sausen...da sollens lieber weiter die ebay dinger von meim kumpel tun :)
    Leider hab ich hier nich so die Möglichkeiten, mir speaker anzuhören (der nächste musikladen is recht weit weg) und deshalb muss ich mich halt auf Erfahrungsberichte verlassen.
    Also mein jetziger Plan is ne 1x12" Gitarrenbox als Monitor.

    von v30 von harley benton hab ich nur den link gefunden und das sprengt meinen finanziellen rahmen :(
    Welches chassis ich jetz verwende seh ich mir morgen nochmal an.
    mehr als 70€ möchte ich für das chassis eigentlich nicht ausgeben.
     
  12. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 17.09.07   #12
    Du kannst keine Gitarrenbox als Monitor für den Gesang verwenden! Die Gitarre klingt deshalb über eine Gitarrenbox gut, weil der Lautsprächer und das Gehäuse das Signal maßgeblich verändern. Wenn du nun über die Gitarrenbox Gesang, Bass, Keyboard oder andere Klangerzeuger die außerhalb des Frequenzspektrums einer Gitarre liegen, laufen läßt, wird es sich sehr bescheiden anhören. Umgekehrt kannst du auch einen Gitarrenamp nicht an eine Fullrangebox anschließen ohne das Frequenzspektrum zu korigieren (Boxen Simulation).
     
  13. snade

    snade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #13
    hmmm also 1 box = 1 einsatzzweck...
    nuja dann wird die Box hauptsächlich als Gitarrenbox genutzt und von mir aus muss sich der gesang dann halt scheisse anhörn...besser als es jetz is...man hört ihn garnich. Die Box wird eh nur im Proberaum benutzt. Und wenns wirklich grässlich sein sollte darf sich halt unser Sänger mal was überlegen :)
     
  14. Olli 333

    Olli 333 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    21.06.11
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    280
    Erstellt: 17.09.07   #14
    Von dem, was ich jetzt bisher rauslesen konnte (Sound über PA grottig und deine Gitarre zu leise) würde ich dir/euch empfehlen, vielleicht erst mal auf ne vernünftige Proberaum PA zu sparen. Da drüber wird sich der Gesang besser anhören und du kannst deinen Cube 30 mikrofonieren und auch über die PA nochmal verstärken. Das wäre für mich jetzt bei einem niedrigen Buget und den bestehenden Problemen die beste Lösung.
     
  15. snade

    snade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #15
    die PA die wir bisher für parties ham kann ich sowieso nich im Proberaum verwenden...
    Die gehört nem Kumpel von meim Bruder und wir leihen se uns halt ab und zu.

    Ich werd wohl zu 112" greifen (priorität gitarre) und wenn sich der Gesang wirklich grottig anhört dann vllt mit ner 2. Box "aufrüsten", die dann für Gesang ausgelegt is :)
    unser Sänger is sowieso nich so gut dass die Box viel zerstören könnte :D
     
  16. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 17.09.07   #16
    Da kann ich dir nicht helfen, ich habe in der Beziehung keine Erfahrungen. Aber es gibt hier im Forum einen schönen Sammelthread über sehr viele Chassis, musst du mal suchen.

    Aber eigentlich kann ich auch Olli 333 zustimmen. Da du über den Recordingout deines Cubes ja auch direkt in eine PA rein könntest, würde ich hier investieren, weil das einfach auch der gesammten Band zugute kommen wird. Wenn alle zusammenlegen, ist auch das Budget höher.
    1 oder 2 PA-Monitore, Amping und ein Mischpult und ihr hört Gesang und Gitarre laut genug, wenn die Komponenten was taugen. Und eine kleine Party ist auch noch drin.
    4-stellig sollte das Budget dann aber schon fast sein.
     
  17. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
  18. snade

    snade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.07   #18
    hab mich nu endgültig für ne 1x12" entschieden :great:
    nach dem ganzen gesäge heute mittag werd ich mir das nächste mal wohl eher Zuschnitt im Baumarkt o.ä. kaufen.

    gebastelt hab ich mit meinen 22mm Spanplatten.
    Bis jetzt ist die Box nur geschraubt. wenn das Chassis (Eminence Delta 12) dann da ist und ich die Front ausgesägt habe wird alles noch verleimt und die ecken danach mit Silikon dicht gemacht.
     

    Anhänge:

  19. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 23.09.07   #19
    Oh man.... Spanplatten.... viel Spaß mit dem "Sound" !

    Ich hätte zumindest Multiplex oder MDF genommen, wäre auch nicht viel teurer geworden!

    Naja...

    Grüße Manuel
     
  20. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 23.09.07   #20
    Doch, weil die Spanplatten hatte er schon....
     
Die Seite wird geladen...

mapping