Mein erster

von Schnix, 05.02.06.

  1. Schnix

    Schnix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.06   #1
    Mein erster Songtext. Bitte bewertet ihn doch mal! :rolleyes:


    Lebst du noch für heute, oder schon für morgen?
    Was du heute noch riskierst ist wirklich minimal
    Nimm dir etwas vor und mach dir keine Sorgen
    Wähle deine Seite wähle Kopf oder Zahl.

    Ref:

    Lebe dein Leben, gib dem Leben einen Sinn.
    Lebe dein Leben, mach nur etwas draus.
    Lebe dein Leben, lebe wie es dir gefällt
    Lebe dein Leben, gib dich niemals auf.


    Zähle nicht die Tage, zähle nicht die Stunden.
    Hast du deinen Sinn des Lebens auch noch nicht gefunden?
    Faulheit und Feigheit ist es das denn wert?
    Viel zu viele falsche Leute hast du schon verehrt.


    Lebe dein Leben, gib dem Leben einen Sinn.
    Lebe dein Leben, mach nur etwas draus.
    Lebe dein Leben, lebe wie es dir gefällt
    Lebe dein Leben, gib dich niemals auf.


    Hast du in deinem Leben jemals etwas erreicht?
    Das Leben ist so hart zu dir, du hast es echt nicht leicht.
    Lass dir nicht alles sagen, grad wenn es dir nicht passt,
    eines Tages wirst du sehen, was du davon hast.


    Lebe dein Leben …
     
  2. Schnix

    Schnix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.06   #2
    Irgendwelche Verbesserungsvorschläge?`Was haltet ihr von dem Text?
     
  3. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 05.02.06   #3
    also der refrain passt mir nicht soo ganz
    aber ist ganz okayyyyyy weiß halt auch nicht wie es dann später sich anhört ;)


    der sinn und text ansonst sind gut da würd ich auch nichts mehr großartig ändern
     
  4. ZakMcCracken

    ZakMcCracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 05.02.06   #4
    refrain stört mich auch. strophen fangen gut an, werden aber schwächer, die dritte gefällt mir nicht mehr so sonderlich. aber insgesamt, gut. bis auf den refrain
     
  5. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 05.02.06   #5
    Klingt wie ein Mash aus
    "Kopf oder Zahl" von den Toten Hosen und
    Sido und Harris "Steh wieder auf". :eek: :great:
     
  6. Abyss

    Abyss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.446
    Erstellt: 05.02.06   #6
    Nein, eher so wie Joana Zimmer. :D
     
  7. steinhart

    steinhart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    558
    Erstellt: 06.02.06   #7
    Ja, das geht mir ähnlich. Vielleicht die dritte Strophe einfach weglassen (?) und den Refrain so überarbeiten, dass die Message nicht so klingt, wie im Ethik Lehrbuch 7. Klasse (sorry, aber die Frage nach dem Sinn des Lebens ist älter als die Steinkohle, und wahrscheinlich ist es dass, was störend empfunden wird ...)

    Vielleicht als Grundsatz : Fragen stellen ist o.k., aber Belehrungen eher weniger, finde ich. Wenn dahingehend mal eine Überarbeitung stattfindet, dann sind die vorhandenen guten Ansätze doch ausbaufähig, oder ?

    Gruß Steinhart
     
  8. Schnix

    Schnix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #8
    Ich danke euch ganz herzlich für eure konstruktive Kritik :great:

    Geht mir eig. genauso wie euch... ich habe eine geniale Melodie für den Refrain, aber der Text passt mir (wie euch auch) überhaupt nicht.

    Die 3. Strophe passt mir ebenfalls noch nicht wirklich, sie ist eher so eine Zwischenlösung, bis mir was besseres einfällt.:rolleyes:
     
  9. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 07.02.06   #9

    vileicht sollte der refrain vom urstein bis heute führen das were doch cool ;)

    vom steinzeit bis zum computerstaart :twisted: u.s.w ...
     
  10. Schnix

    Schnix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.06   #10
    sorry, das hab ich jetzt irgendwie nicht verstanden, wie du das gemeint hast...
    trotzdem hab ich mal ne Überarbeitung versucht:

    Strophe 1:
    Lebst du noch für heute, oder schon für morgen?
    Was du heute noch riskierst ist wirklich minimal
    Nimm dir etwas vor und mach dir keine Sorgen
    Heute oder nie du hast jetzt die Wahl

    Refrain:
    Irgendwann ist deine Zeit, auch einmal für dich vorbei
    Irgendwann erkennst du auch, jetzt ist es zu spät
    Irgendwann ist deine Zeit, auch einmal für dich vorbei
    Keiner kannn dir dann mehr helfen, niemand ist mehr da

    Strophe 2:
    Zähle nicht die Tage, zähle nicht die Stunden.
    alles was du liebst, ist irgendwann verschwunden
    Faulheit und Feigheit ist es das denn wert?
    Viel zu viele falsche Leute hast du schon verehrt.

    Refrain:
    Irgendwann ist deine Zeit, auch einmal für dich vorbei
    Irgendwann erkennst du auch, jetzt ist es zu spät
    Irgendwann ist deine Zeit, auch einmal für dich vorbei
    Keiner kannn dir dann mehr helfen, niemand ist mehr da
     
  11. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 07.02.06   #11
    Die erste Textfassung hatte (bis auf die 3.Strophe) ja noch eine positive Tendenz, die überarbeitete Fassung geht in die negative Richtung....
    Wenn du das so in der Mitte deines Lebens liest, fragst du dich, was du falsch gemacht hast....und warum....:confused:
    Aber dafür ist ja der "Was kotzt mich an...- Thread" da...;)
    Würde mich interessieren, mit welchem Musikstil Du es vertonen wirst.
     
  12. Schnix

    Schnix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.06   #12
    und was meinen die anderen so zu der überarbeiteten Fassung? :(
     
  13. Schnix

    Schnix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.06   #13
    3. Fassung:

    Strophe 1:

    Lebst du noch für heute, oder schon für morgen?
    Was du heute noch riskierst ist wirklich minimal.
    Nimm dir etwas vor und mach dir keine Sorgen.
    Heute oder nie, du hast jetzt die Wahl.

    Refrain:

    Nimm dein Leben in die Hand, dann wirst du verstehn,
    dass du viel bewirken kannst (noch viel machen kannst),
    mit all deinen Ideen.
    Nimm dein Leben in die Hand, es liegt allein an dir.
    Wenn du was verändern willst,
    dann gib dich niemals auf.


    Strophe 2:

    Zähle nicht die Tage, zähle nicht die Stunden,
    ist alles was du heute liebst irgendwann verschwunden?
    Faulheit und Feigheit, ist es das denn wert?
    Viel zu viele falsche Leute hast du schon verehrt.

    Refrain:

    Nimm dein Leben in die Hand, dann wirst du verstehn,
    dass du viel bewirken kannst (noch viel machen kannst),
    mit all deinen Ideen.
    Nimm dein Leben in die Hand, es liegt allein an dir.
    Wenn du was verändern willst,
    dann gib dich niemals auf.


    Ich bitte euch, wenn ihr kritisiert, mir auch zu sagen, was ihr genau schlecht (oder vielleicht auch gut) findet. Bitte nicht mehr solche Aussagen, wie: Vorher war's gut, jetzt ist es schlecht... damit kann ich wenig anfangen :rolleyes:

    Also los! Kritisiert mich :D
     
  14. Schnix

    Schnix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.06   #14
    hat's euch die Sprache verschlagen oder wie siehts aus? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping