mein neues mikro:ratsam?

von white_b, 19.10.05.

  1. white_b

    white_b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.05
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #1
    also ich würde mich momentan für diese kombo entscheiden:

    Studio Projects B-1 Studio Mikrofon+Behringer Eurorack UB-802

    ist das mikrofon qualitatif änlich zu dem MXL V-67 G Condenser Mic???

    also was meint ihr?
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 19.10.05   #2
    phantomspeisung:

    Kondensatormikros haben einen eingebauten vorverstärker. dieser benötigt strom.

    kommt entweder.

    1.) aus batterie
    2.) aus einem phantom-speißungsgerät ds vor das mischpult gehängt wird
    3.) heutzutage meistens anzufinden: phantomspeisung im mischpult eingebaut und an/ausschaltbar 8entweder global,. oder besser: pro kanal)
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.656
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 20.10.05   #3
    Das B1 ist ein wenig billiger, aber ein gutes Mikro. Wenn Du die Qualität eines 67er von MXL haben willst, würde ich aber nicht am Preamp sparen und statt des Behrigerpultes einen SM Audio TB101 nehmen. Ist etwas teurer hebt aber die Gesamtqualität enorm. Siehe TB 101.

    PS: Ansonsten gehört das Thema in die Rubrik Studio-Mikrofone.
     
  4. white_b

    white_b Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.05
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #4
    nee danke das ist mri zu teuer da kann ich mir ja gleih das mikro holen;:-)
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.10.05   #5
    seit wann haben kondensastormics einen eingebauten vorverstärker???

    der kondensator braucht den strom

     
  6. understood

    understood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 20.10.05   #6
    @white_b

    und was willst du dann mit dem v-67, wenn du es nicht verstärken kannst? Eine Kette ist nur so gut wie sein schwächstes Glied. Ich denke, daß das B1 mit dem TB101 um einiges besser klingt, als das MXL mit dem Behringer.

    So long...
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 20.10.05   #7
    hups :rolleyes:

    ok, danke. ist jetzt im gehirn abgespeichert.
     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.656
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 21.10.05   #8
    Sorry, Du scheinst da noch etwas nicht verstanden zu haben. Um einen qualitativ gleichwertigen Preamp kommst Du nicht umhin, da das Mikrosignal angemessen verstärkt werden muss. Zudem braucht ein Kondensatormikro Phantomstrom!
     
  9. white_b

    white_b Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.05
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #9
    ich will hier zuhuase am pc ein bisschen aufnhemen mit einer angemessenen qualität und für das mikro+alles was ich dazubrauche nich mehr als 150 euro auszugeben,dann macht mir bitte eure vorschläge,wie ich das bestmögliche ergebnis erziele bis 150 euro!ich will NUR am pc aus hobby aufnhemen!also,eure vorschläge?
     
Die Seite wird geladen...

mapping