Mein Sound sucks

von Monkeybox, 14.07.04.

  1. Monkeybox

    Monkeybox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    15.07.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #1
    Hallo, liebe Leute!

    Eine Frage: Wie bekomme ich es am besten hin, einen super harten Sound (am besten schön "knallend" à la Taproot oder 4Lyn) hinzubekommen, der gleichzeitg auch super sauber und graziös klingt? Bei meiner alten Band hatte ich immer das Problem, unsauer und einfach breiig zu klingen. Immer wieder hat man mir gesagt: Du spielst echt geil, aber dein Sound.... ICH WILL DAS NICHT MEHR! DAS NERVT! :mad: So, was könntet ihr mir für Top-Einstellungen und/oder Effekte empfehlen? Was für eine Antwort auf meine Frage für euch vielleicht noch von Bedeutung wäre: Ich spiele:

    Epiphone Les Paul
    Marshall top
    Marshall Box 4x12", gerade
    Effekte habe ich nicht, lediglich die Marshall-Fußswitche (Zerre & Chorus, aber => SHIT!)

    Danke, monkeybox
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 14.07.04   #2
    ich glaube, was du brauchst ist ein vernünftiger verzerrer (da ist am besten testen angesagt) und ev. ein kompressor. damit sollte dein sound wohl "knackiger" werden.
    vor allem bei den zerrern scheiden sich die meinungen extrem, da ist es echt am besten, du machst dir selber ein bild. die meisten musikläden haben wenigstens 3 oder 4 zur auswahl, da wirst du sicher was finden.
     
  3. Mick #7

    Mick #7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    11.11.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Frankfurt/Maintal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 14.07.04   #3
    erst mal die frage: was hast du denn für ein verstärker?
    Wenn du deinen sound zu hause machst und dann mit den einstellungen in der band spielst ist das echt beschissen. (das nur als tip ich weiss ja net wie dus machst), versuche mal ein bisschen mit dem höhen und mittenregler zu spielen, bass kann ruhig en bissi weiter hoch (aber auch net zu viel sonst passiert das gleiche wie beim gain). gain auf KEINEN fall voll aufdrehen. damit verwischt die ganze sache nur und geht im allgemeinen sound unter.
     
  4. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #4
    erstmal mit wenig gain anfangen und da den sound einstellen. lass den bassregler mal aus dem spiel und schau was du machen kannst, dann dreh den bass dazu aber nur so viel wie nötig ist. du könntest dazu in entsprechender lautstärke einen song mitlaufen lassen, der keine gitarre enthält aber raum dafür, um eine vorstellung davon zu haben wie du mit deinem sound in eine größere besetzung passt....
    naja, die sache mit der verzerrung und dem bass sind halt so die häufigsten fehlerquellen für matschigen, breiigen sound...
     
  5. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 15.07.04   #5
    aus dem equipment sollte um einiges herauszuholen sein, haste denn schonmal beim proben mit dem sound experementiert? du kannst ihn, wie schon gesagt wurde, zu haus auch gar nich zurecht schneiden,
    lw.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 15.07.04   #6
    Was für ein Top? Röhre oder Marshall Transistor?

    Übrigens neigen auch die EPI-PUs zum matschen. Die klingen einfach nicht besonders transparent.

    Ansonsten wirkt oft auch etwas weniger Verzerrung Wunder. Und sauber anschlagen und vor allem abdämpfen ist für jeden Sound das A & O.
     
Die Seite wird geladen...

mapping