Mein Traum-Dj-Set !?!?!

von Bubu, 24.02.05.

  1. Bubu

    Bubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    21.06.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 24.02.05   #1
    Guten Tag,

    ich habe mich auch endlich einmal dazu entschlossen, daß ich mir ein Dj-Set zulegen werde. Da ich fanatisch CDs sammle und ich dennoch nicht auf das "good-old"-Vinyl verzichten will, habe ich mich für folgendes Set entschieden:

    1x Numark CDX
    1x Numark TTX
    1x Vestax PMC 37 pro
    1x Pioneer HDJ 1000

    und schließlich noch ein Ortofon-Concorde-Elektro-Set...

    Obwohl ich dieses Forum schon seit geraumer Zeit studiere, sind immer noch ein paar Fragen unbeantwortet geblieben:

    1. Sind die Maße des CDX und des TTX identisch?
    Hört sich zwar blöd an, aber wenn ich mir die Dinger kauf und muss feststellen, dass z.B. der CDX ein Tick größer ist, dann flipp ich aus...

    2. Klingen Plattenspieler und CD-Player nicht komplett anders?
    Ich meine, besteht die Gefahr, daß ich den Kauf bereuen werde, weil einfach die Klangfarbe beider Medien komplett unterschiedlich klingt?

    3. Ich habe mal irgendwo (war das hier?) von Produktionsfehler bzw.
    mangelnde Verarbeitung von der Firma Numark gelesen. Ist schon ein halbes Jahr her... bestehen diese Mängel noch an aktuellen Modellen?

    4. Nur so nebenbei: Der Beatcounter vom TTX soll ja nicht so der Hammer
    sein. Handelt es sich um den gleichen im CDX?

    5. Den CDX kann man ja upgraden. Frage: Kam überhaupt schon einmal ein
    Upgrade raus? Ich habe noch nie von einem gehört bzw. gelesen...

    6. Betrifft den PMC 37 pro Mixer: Von diesem lese ich erstaunlich wenig.
    Warum? Scheint mir ein solider Mixer zu sein, der sowohl für den Club- als auch für den Turntablism-Dj geeignet ist. Bitte um Erfahrungsberichte!

    7. Werden eigentlich die Kabel, z.B. um TT und Mischpult zu verbinden,
    mitgeliefert oder muss man sich die etwa auch noch extra kaufen?

    Das wars vorerst. Weitere Fragen können noch folgen...

    PS: Wenn irgendjemand sonst noch etwas an einem der oben genannten Produkte auszusetzen hat, das nicht schon 1000 Mal in diesem Forum breitgetreten worden ist, bitte ich denjenigen, mich und alle anderen, die an diesen Produkten interessiert sind, über etwaige Mißstände aufzuklären.
    Ich möchte nur nicht eine so große Menge Geld investieren und dann feststellen, daß ich nur Quark gekauft hab...


    Vielen Dank fürs lesen und noch größeren Dank für Antworten schon einmal im Voraus.

    Haut rein!
     
  2. Bubu

    Bubu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    21.06.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 24.02.05   #2
    Mein erster Thread und natürlich gleich mal in die falsche Rubrik gepostet... wie schlecht...
    Hey, Admin! Bitte schieb das ganze mal dahin, wo es hingehört! Danke!
     
  3. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 25.02.05   #3
    hallo

    Hört sich zwar blöd an, aber wenn ich mir die Dinger kauf und muss feststellen, dass z.B. der CDX ein Tick größer ist, dann flipp ich aus...
    darf man fragen warum???

    Klingen Plattenspieler und CD-Player nicht komplett anders?
    Ich meine, besteht die Gefahr, daß ich den Kauf bereuen werde, weil einfach die Klangfarbe beider Medien komplett unterschiedlich klingt?
    cd klingt sehr sehr neutral und sauber, für mich ein wenig zu sauber.
    vinyl klingt wärmer und hat, wie ich finde, mehr stil.

    . Ich habe mal irgendwo (war das hier?) von Produktionsfehler bzw.
    mangelnde Verarbeitung von der Firma Numark gelesen. Ist schon ein halbes Jahr her... bestehen diese Mängel noch an aktuellen Modellen?
    das kannst du mal vergessen :great:

    4. Nur so nebenbei: Der Beatcounter vom TTX soll ja nicht so der Hammer
    sein. Handelt es sich um den gleichen im CDX?
    ob es die gleichen sind weiß ich nicht, aber welcher dj benutzt den einen BEATCOUNTER??? :D


    5. Den CDX kann man ja upgraden. Frage: Kam überhaupt schon einmal ein
    Upgrade raus? Ich habe noch nie von einem gehört bzw. gelesen...
    er besitzt die funktion, aber ein upgrade ist noch nicht draußen-warum auch, bis jetzt gibt es da gar nichts zu verbessern. ;)

    Betrifft den PMC 37 pro Mixer: Von diesem lese ich erstaunlich wenig.
    Warum? Scheint mir ein solider Mixer zu sein, der sowohl für den Club- als auch für den Turntablism-Dj geeignet ist. Bitte um Erfahrungsberichte!

    ziemlich guter mixer, vestax qualität eben. erfahrungsberichte über den wirst du wahrscheinlich nur auf mzee.com finden

    Werden eigentlich die Kabel, z.B. um TT und Mischpult zu verbinden,
    mitgeliefert oder muss man sich die etwa auch noch extra kaufen?
    nein, das brauchst du nicht extra kaufen. stromkabel und rca kabel sind auf jeden fall in jedem paket mit dabei.

    cheers
     
  4. dj dh-b

    dj dh-b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    27.03.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Leoben,Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.02.05   #4
    Hello

    Ich würde bei meinem Set nur noch das Mischpult tauschen wollen (Hab momentan ein Behringer Dx 1000) und will mir noch event. 2 Pioneer 100 zulegen. Dann hab ich mein persönliches Traumset zusammen.

    Ich persönlich finde auch das die Vinyl auf alle Fälle Stil haben. Zum Klangbild: Ich meine das die gute alte Vinyl weit mehr dynamischer und im Bassbereich weit Klarer ist wie die kleine Silberscheibe. Und das wichtigste nicht zu Vergessen : In den Tracks bei den ruhigen Passagen wenn man dann schön das knacksen raushört, das finde ich auch mehr als geil.
    Also ich werd mal sicher Jahre noch bei den Vinyl bleiben.

    Mfg Daniel
     
  5. Bubu

    Bubu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    21.06.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 26.02.05   #5
    Hi,
    ich stell mir das einfach mal vor: Zur linken ein TTX und zur rechten ein CDX, der dem TTX nachgeahmt wurde...
    Also wenn das nicht scheiße aussehen würde, wenn zum Beispiel der CDX ein wenig größer ausgefallen wäre ( was ja auch nicht auszuschließen ist - steckt ja auch n bissle mehr Technik drin), dann weiß ich nicht... mit Ästhetik hätte das nicht mehr viel zu tun.
    Zwecks Klangfarbe:
    Ich hatte ursprünglich vor, mir 2 CDX zu kaufen; dazu müsste ich aber noch locker 3 Monate sparen - und ganz ehrlich: mir brennts unter den Fingernägeln - solange halte ich das nicht mehr aus... Dann kam mir der Gedanke, mir ein CDX und ein TTX zu kaufen ("der kostet ja nicht mal die Hälfte"; "5-6 Vinyls hätte ich auch noch"...), aber dann eben die Frage, wie es Mr.Splinter beschrieben hatte: Klingt eine CD nicht zu sauber/ neutral um auf eine Vinylplatte gemixt zu werden? Anders formuliert: Hört man das nicht sofort raus? Könnte dies nicht einen ganzen Mix versauen?

    Zum Thema Beatcounter:
    Klar, welcher Dj nutzt schon einen Beatcounter? Die Frage, die ich mir allerdings stelle, lautet: Warum baut ein Hersteller einen Beatcounter in seine Produkte, auf den man sich nicht annähernd verlassen kann? ( Ich kenn das von der schlechten DJM-600-Kopie von Behringer - da hat der Beat hinten und vorne nicht gestimmt...) Vielleicht ist der von Numark ja wenigstens für grobe Richtwerte zu gebrauchen...

    Zwecks PMC-37:
    Ich denke, ich würde zum größten Teil HipHop, TripHop und n bissle Drum n Bass auflegen - ein Battlemixer wäre dafür zwar prädestiniert, allerdings will ich später auf jeden Fall noch einen 2. TTX bzw. CDX dranhängen können und da wären wir beim Problem: Ich suche also ein "mindestens-3-Kanal-Mischpult" mit Battlequalitäten; da bei dem Vestax PMC 37 Cross- und Linefader recht frei liegen und keine nervigen Potis oder ähnliches den Zugriff auf die Fader erschweren, hab ich mich vorerst für dieses entschieden, wenn jemand ein anderes Mischpult empfehlen würde, nur zu!
    PS: Die Equalizer bestehen hier ja aus Fader, nicht aus Potis - ich weiß nicht so recht, ob ich das als Vor- oder Nachteil ansehen soll... und kann jemand was zu dem Sweepfilter sagen? Ist das nur ein Gimmick oder wirklich nützlich?
    Aber jetzt mal unter uns: Irgendwas muss dieses Mischpult doch haben, dass man von ihm nirgendwo etwas hört. Ich meine hab noch nirgens gelesen: " Kauf dir das PMC-37, da machste nichts falsch!" oder ähnliches...

    Gruß
    Bubu
     
  6. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 26.02.05   #6
    Das es im falschen Forum steht, sag ich jetzt mal gar nichts zu und verschiebe ihn einfach...
     
  7. Bubu

    Bubu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    21.06.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 27.02.05   #7
    Sehr großzügig. Danke.
     
  8. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 27.02.05   #8
    Hi ,

    Thema Größe :

    Hmmm ... als ich das letzte mal im Musik-Laden war waren sie noch ungefähr gleich groß .
    {Ironiemodus=AN}
    Wie das jetzt ist weiss ich nicht :D
    {Ironiemodus=AUS}
    Jetzt mal ernst : Die Beiden sind ungefähr gleich groß . Vielleicht sinds 1-2 cm in der Länge , aber sonst eigentlich gleich .

    Thema Concorde Elektro :


    Du schreibst du legst Hip-Hop auf, da denke ich auch du möchtest manchmal scratchen .
    Ich glaube ich habe im Forum hier irgendwo gehört , dass das Elektro-Set nicht so gut ist ...
    Daher empfehle ich die "Ortofon Concorde DJ S" oder "Ortofon Concorde Scratch" .
    Zu Risiken und Nebenwirkung fressen sie die Packungsbeilage oder erschlagen sie ihren Arzt oder Apotheker !

    Zum Thema Sound :

    Klar hört man den Unterschied , wie gesagt , CD ist sehr karg und Vinyl schön warm ... Das bleibt auch so , zumindest die nächste Zeit .
    Vielleicht kommt ja mal ein verrückt Wissenschaftler (oder Musiker) auf die Idee auch CD`s wärmer klingen zu lassen ... Mal sehn was die zukunft bringt :D
    Wenn du Platten-Fetischist bist , hörst du den Unterschied sofort , aber die relativ "soundprimitive" Menge hört eventuell keinen Unterschied .

    Thema Produktionsfehler :


    Öhm . Nö ! :p


    Sooo

    Mfg Bene


    Dieser Text besteht zu 90% aus Abgeschriebenen von anderen Autoren !
    Das liegt vielleicht daran , dass der Autor dieses Threads grade voll neben der Spur und Hackedicht ist . Mögen mir die allmächtigen Mods verzeihen wenn ich Mist geschrieben habe und mich umgehen verbessern . Korrektur meiner Angaben somit erwünscht !
     
  9. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 28.02.05   #9
    *räusper*

    man nutzt als hip hop dj das shure m744 system.
    ortofon systeme sind zwar auch toll, aber eher für elektronische msuik geeignet.
    cheers
     
  10. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 28.02.05   #10
    Nun viele Hip-Hop DJs verwenden zum Auflegen ebenfalls Concord Systeme, einfach weil sie durch ihre Bauart besonders gut dazu geeignet sind, punkte auf der Platte zu treffen und um auf den ersten Blick zu sehen wie lange der Track noch geht. Ich denke die meistbenutzen Ortofon Systeme sind eben das Scratch und das DJ S.
    Ich persönlich bin aber mit meinen Shure ebenfalls sehr zufrieden, zum scratchen einfach die No1.
     
  11. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 28.02.05   #11
    Zum Thema Beatcounter:
    Klar, welcher Dj nutzt schon einen Beatcounter? Die Frage, die ich mir allerdings stelle, lautet: Warum baut ein Hersteller einen Beatcounter in seine Produkte, auf den man sich nicht annähernd verlassen kann? ( Ich kenn das von der schlechten DJM-600-Kopie von Behringer - da hat der Beat hinten und vorne nicht gestimmt...) Vielleicht ist der von Numark ja wenigstens für grobe Richtwerte zu gebrauchen...


    ...warum haben manche turntables 78 rpm oder 50% pitch???
    es ist einfach nur schnick schnack, merh nicht.
    der beatcounter ist beim ttx gut, allerdings dauerts manchmal ein paar sekunden länger, aber dafür stimmt dann die angabe ;)
     
  12. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #12
  13. Bubu

    Bubu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    21.06.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 12.03.05   #13
    Träumen kann so schön sein...

    Ich habe meinen Traum wahr gemacht :)

    Gruß und danke für die Antworten!
     
  14. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 22.08.06   #14
    so, einen alten schinken wieder rausgekramt.
    ich dachte mir, man könnte ein wenig träumen und ein dj set (egal ob cd oder tt) zusammenstellen. angefangen beim kopfhörer, über den mixer, die effektegeräte, die turntables/cd player....
    ich hab gerade wenig zeit, setz mich heute abend oder morgen ran. wäre aber gut, wenn jeder sagen könnte, warum seine wahl so ausgefallen ist...
     
  15. benmuetsch

    benmuetsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #15
    Also wenn ich ma träumen darf, würd ich zu meinem jetzigen Equipment folgendes hinzufügen:

    unreal: XONE:3D <-- der hammmer..und wenn mir da die Spielereien nich reichen sollten noch ein Pio EFX-1000.. dazu gleich passend 2 CDJ1000 MK3.. und wenn wir schon beim übertreiben sind verkaufe ich meine 1200MK5 und kauf mit die 1210M5G *g*

    etwas realistischer^^: statt meinem kleinen vestax vmc004 ein xone:32 und ein Kaoss Pad.. wäre auch schon eine feine Sache + 2 CDJ100

    Generell brauche ich vernünftige Headphones sowie einen neuen Verstärker, aber nich nur wegen dem DJing, sondern weil mein JVC AX-V55 nicht zu meinen Focal Expression 94 passt :) aber dazu sehen grad die Finanzen viel zu mau aus...

    greetz
     
  16. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 24.08.06   #16
    tranqui's set:D punkt!

    ne mal im ernst: der traum ist ja eigentlich nur (!) cd und vinyl absolut gleichwertig nutzen zu können (+ am besten noch mit ssl)
    vorzustellen wäre also: -2x 1210er neuster bauart
    -2x 3500er
    -feines notebook (sz-reihe von vaio) mit logic 7 + ableton live 5 (inkl. geeignetem midi-controller)
    -mixer (i don't care...vllt ein xone 92:D )
    -schöne fx (wo's doch grad so aktuell ist: z.B. kaoss 3 & noch nen gscheiten (loop-)sampler...)

    manch einer denkt jetzt, ich hab nur die teuersten sachen rausgesucht (echt?), aber die wahrheit ist doch, dass wenn man dieses ganze zeug zuhause hat, seinen job aufgibt und mal richtig mit fleisch und blut an der sache ist...dann meine herren ist man wohl der dj-allround-gott!

    also kredit holen, chef den mittelfinger zeigen, die zimmertür ZU und den schlüssel wegwerfen !! :D ;)

    mit was ich schon dermaßen höchst zufrienden wäre, wären 2 x 1210er,ein redsound xl loopsampler (+ das kaoss 3),nuo 3 ecler in verbindung mit nem guten notebook und einer höchst sicheren variante ala ssl + reason
     
  17. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 27.08.06   #17
    haha, danke :)
     
  18. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 27.08.06   #18
    so...

    manch einer wird sich über meine wahl wundern, tu ich ja selbst :p

    3x denon 3500er (will haben)
    1x denon x1500s (will haben)
    1x korg kaoss pad 3 (will haben)
    1x boss gt-8 (hab ich schon)
    1x sony mdr-v6 (hab ich schon)
    1x case für alles (will haben)
    1x neues sony viao notebook (will haben)

    war vor ein paar tagen im laden und hab wie bekloppt auf dem denon x1500er gezockt. war ziemlich geil...daneben stand zwar ein xone, aber der sah gegen den denon ziemlich alt aus. hab selten so ein geiles 4 kanal mischpult erlebt. von der bedienung her total einfach, aber trotzdem sehr hochwertig im punkte funktionen. die verarbeitung schien sehr gut zu sein, kann ich halt nicht genau sagen, dazu muss man das teil länger haben.
    was mir gut gefallen hat, war einfach der aufbau und die übersichtlichkeit, die der denon hat. kein poti ist irgendwie versteckt oder zu klein. sound war auch ganz nett, hab aber darauf nicht geachtet.
     
  19. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 29.08.06   #19
    hab' schon: steht in der sig.

    will, bzw. werde in kürze haben:
    korg kp3, das upgrade auf ableton 6, m-audio 410 oder edirol fa-101, m-audio axiom 61, womöglich m-audio torq, alesis multimix 16 FW.

    @splinter: ein großes case für das ganze setup, so wie das, was ich habe, ist nicht wirklich optimal...
     
  20. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 29.08.06   #20
    mag sein, sieht aber gut aus...darum gings mir ja...:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping