Meine Band such einen Rock DJ, auf was muss ich achten

von Bob der Biber, 21.10.06.

  1. Bob der Biber

    Bob der Biber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.06   #1
    servus,
    meine band spielt funkigen rock im stile von red hot chilli peppers un incubus, nur eigene sachen, wir sin fleißig am schreiben, hatten unsere ersten gigs standen auch schon in der zeitugn von mainz. aber da wir nur eine gitte ein bass un ein drummer haben, wollten wir um unsere klangvielfalt ein wenig zu erweitern und uns einen dj holen. ein dj deshalb, weil wir glauben, dass er unsere musik sehr aufwerten könnte un der dj ansich sehr vielseitig is, ich als gitarrist experimentiere schon sehr gerne mit allen möglichen effekten un habe deshalb schon eine breite klangvielfalt aber als unterstützung soll also ein dj her. der soll auch nich nur auflegen können, aber was kann ein dj noch so genau, un worauf sollte ich achten wenn ich einen suche.
     
  2. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.10.06   #2
  3. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 21.10.06   #3
    ein dj ähnelt bei den meisten bands eher dem keyboarder.
    so auch ich. programmiere zu hause samples, effekte mit nem bodentreter zu den scratches, denk mir parts für gimmics aus....
    es gibt da unendlich viele "verwendungsmöglichkeiten" , es liegt halt am können und an der vielseitigkeit des dj´s.
     
  4. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 22.10.06   #4
    Ich hab mich schon immer gefragt, wie Bands das machen, die Live mit Samples spielen ... wenn man nich im richtig Tempo is geht das doch gar nich oder !? ... spielt ihr dann live mit Metronom, oder so ?

    lg strongtone
     
  5. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 22.10.06   #5
    wieso metronom? Wenn das sample so wie es ist nicht in den Track passt muss man das Pitchen , mit oder ohne key-lock, timestretch, oder wie man die anti mickymouse effekte auch immer nennt, ist eigentlich egal...

    oder willst du was anderes wissen :confused: :D
     
  6. Bob der Biber

    Bob der Biber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.06   #6
    also die videos sin schoma ziemlich geil, aber natürlich wäre es schon ganz geil wenn er neben scratchen auch viel mit effekten machen würd, was aber dann wahrscheinlich größtenteils erstma im studio läuft, oder???
     
  7. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 22.10.06   #7
    effekte kann man auch live einsetzten, warte, ich schau mal nach nem video ;)

    Edit: YouTube - kaoss pad 2 and efx 500

    YouTube - A lo Zabiela (usando el BPM Slicer del KP2) ( den mag ich nicht, der cuttet ja mit dem kp 2:screwy: :D )

    *die-hier-toll-findet* YouTube - Kaoss Pad vs. Electrix EQ Killer on the 1200s -- Frequencies, YouTube - DJ DlimitR - Kaoss Pad Madness - Frequency Response=

    Worauf ihr achten solltet: soll sich auf jeden fall nicht so anhören ( und auch nicht so aussehen) :D YouTube - DJ BoBo starting his career (80er Show @RTL)
     
  8. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 22.10.06   #8
    also ich hab noch nie mit nem metronom gespielt, einfach weil das gehör eines dj ein wenig anders "hört" als bei den meisten und es mir sehr leicht fällt, den takt/bpm eines liedes übers hören zu bestimmen.
    zum zweiten gibt es sog. tab-tasten, von daher absolut kein problem.
    zum programmieren der samples: das kann eigentlich jeder, der fruityloops oder andere programme beherrscht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping