Meine "Band"

von Morthagor, 08.03.05.

  1. Morthagor

    Morthagor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.05   #1
    Bin mir nicht so ganz sicher ob ich damit im richtigen Unterforum bin, aber mich würden mal ein paar Meinungen zu meinem Bandprojekt "Diessa Muak" interessieren, ProgRock/Art Rock ist es nicht wirklich, mehr eine Mischung aus elektronischer und Gitarrenmusik...

    Songs gibt es auf www.mp3.de/diessamuak dachte an die zwei Stücke "As if to annswer" und "Lament of the lost" weil das dritte doch für unseren Sound eher ungewöhnlich ist. Ach ja, und bitte regt euch nicht über die etwas hochtrabenden Vergleiche (Tool, Godspeed, Mogwai) auf der mp3.de Seite auf...dient ja auch Werbezwecken und der groben Richtungsangabe...wie gesagt mich würden einfach Meinungen dazu interessieren. Falls der Thread wo anders hingehört, bitte verschieben.

    Danke!
     
  2. Deftoner

    Deftoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Into a fly
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 11.03.05   #2
    Das erste Lied ist mir zu wenig rockig beginnt irgendwie ganz nett aber ahtet dann irgendwie komisch aus :rolleyes:
    das zweite öhhh ahtet auch irgendwie aus :)
    nein also atmosphärisch ganz nett aber ich brauch irgendwie doch n bisschen was greifbares in einem song.

    aber was mich mal interessieren würde:
    womit hast du das produziert? sind die instrumente eingespielt oder irgendwelche samples?
    hört sich so professionell an...
     
  3. Morthagor

    Morthagor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #3
    Gitarren über VAmp direkt in den Rechner, Bass über Zoom Basseffekt in den Rechner, Keyboard (teilweise durch Gitarreneffekte) direkt in den Rechner, uraltes Gesangseffektgerät von Boss, die Drums kommen aus Rebirth, aufgenommen mit Cubasis, also von wegen professionell ;-) , ich nehm das mal als Kompliment! Samples gibts übrigenskeine.

    Danke für Deine Meinung übrigens...wir überlegen nämlich gerade in welche Richtung wir jetzt weite gehen wollen.
     
  4. Deftoner

    Deftoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Into a fly
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 11.03.05   #4
    alle achtung dafür klingt es echt gut find ich :great:

    joaha also von wegen in welche richtung ihr gehen sollte würde ich euch einfach mal den rat geben die songs vielleicht ne minuten kürzer und zu halten und halt auch sonst n bisschen "normaler" zu werden.
    wenn ihr es schafft dabei die atmospähre zu halten dann wird das sicherlich geil. aber ich will euch jetzt nicht eure anscheinend stark vorhandene experimentierfreude nehmen :)
     
  5. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 11.03.05   #5
    @Vorredner: Quatsch! Gibt viel zu viele Bands die einfach nur "normal" sind. Dieser Kommentar zeigt mal wieder was heute so alles schief läuft in der Musik.

    Mir gefällt sehr gut was ich da höre und ich finde es toll, dass ihr euren eigenen Sound gefunden habt.
     
  6. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 11.03.05   #6
    @ vorredner

    du hast es voll auf den punkt gebracht, super

    "normaler":screwy: :D
     
  7. Deftoner

    Deftoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Into a fly
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 13.03.05   #7
    @ beide vorredner:
    wenn ich in eine große schüssel kacke, das mit nem großmembranmikro aufnehme, diese audiospur verzehnfache, jede spur mit einem anderen effekt belege und das dann zehn minuten in einer schleife abspiele hab ich auch n super abnormales stück musik geschaffen.
    ob das dann geil ist ist ne andere frage :rolleyes:

    das soll jetzt keines falls heißen dass ich die sachen scheiße fand, ich wollte nur noch mal verdeutlich dass abnormal nicht gleich gut ist.
    genauso ist natürlich nicht normal gleich gut!
    wenn euch die sachen so gefallen haben schön! ich hab ur meine objektive meinung gesagt, die beinhaltet dass mir das ganze zu überladen ist.
     
  8. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 13.03.05   #8
    Dann sag doch gleich von anfang an, dass es dir zu überladen ist und nenn die Dinge beim Namen. Siehst ja was du mit einer ungeschickten Wortwahl anrichten kannst ;)
     
  9. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 21.03.05   #9
    also ......... tut mir leid ....... aber ....... ich finde es hört sich einfach schrecklich an.

    Aber es gibt bestimmt viele die es super finden also nicht böse sein
     
Die Seite wird geladen...