Meine E-gitarre ist kaput, will sie reparieren!

von Rob Delonge, 30.12.05.

  1. Rob Delonge

    Rob Delonge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    11.02.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #1
    Hi leute, bin ein großer musik fan und spiele auch sehr sehr gerne gitarre mein 2. größtes hobby, spiele schon seid knapp 2 Jahre, und wie ich finde gut :)

    aber seid paar tagen, wenn ich meine gitarre an den verstärker anschließe höre ich kein ton :(. habe mein effectgerät mit angeschlossen und es gab auch kein ton :(
    dann habe ich mein seperates stimm gerät genommen und es angeschloßen, aber auch keine reaktion :(.

    Seid vorgestern habe ich meine gitarre auf gemacht, also hinten dort wo man die laut stärke einstellen kann.
    habe festgestellt das dort 3 kabel lose sind ein oranges das von den picks kommt und das so weit ich gesehen habe irrgend wo am lautstärke teil geschweißt war, und dann 2 lilane wo ich gar nicht sagen kann wo sie geschweißt worden waren.

    ich habe schon selbst herum geschweißt aber ohne erfolg, wenn ich die gitarre an meine hör ich nur so ein brumen und wenn ich meine hand auf die saiten lege wird sie still, also ist noch nicht alles verloren :rolleyes:

    ich erhoffe mir hier hilfe falls sich einer auskennt soll mir doch bitte helfen :)

    hier ich habe 2 bilder gemacht:

    [​IMG]

    Hier sehen wir das innere! Wie gesagt das orangene kommt von den Picks, daneben sieht man lautstärke das ist der regler von unten dort muss es irrgend wo geschweißt sein, habe es schon an 2 stellen geschweißst, aber es hat nicht functioniert,

    ich vermute weil der andere regler was damit zutun hat, wie man vielleicht sehen kann
    hat er ein weißes kabel und das geht direkt zum stecker von gitarre zum verstärker.

    [​IMG]

    hier siet man halt von oben da kann man sehen was für was teile da oben sind ^^


    so mal sehen ob mir einer helfen kann, also wünsche mir schon glück, mfg euer
    Rob delonge ;)
     
  2. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 30.12.05   #2
    also ich kann die jetzt nicht mit deinem eigentlich Problem helfen, aber das Obere teil, von dem du nicht weisst was es ist, ist ein schalter, mit dem man zwischen den Tonabnehemern hin und herschalten kann (verändert den Sound). das untere ist ein "Tone Poti" das Ding verändert den klang (es macht den Sound "dumpfer" bzw weniger grell).
    MFG
     
  3. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 30.12.05   #3
    Hallo

    1. Kabel werden gelötet, nicht geschweißt !!! Schweißen ist das wos diese hellen lichtblitze gibt.

    2. Aufn deinen Bildern ist leider nicht so viel zu erkennen, evtl könnte das Orangene noch mit an den Schalter gehöhren und die beiden lilanen zusammen.

    3. mal am besten mal nen Schaltbild.

    cu :)

    PS. was für ne Gitarre ist das überhaupt?
     
  4. Rob Delonge

    Rob Delonge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    11.02.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #4
    :rolleyes: ^^ ich meine löten und habe schweißen geschreibn :)

    @Morgorroth: thx jetzt weiß ich was sie bedeuten.

    @Killigrew: ok ich werde ein schalt bild entwerfen, aber die linanen können nicht zusammen gelötet werden, dazu sind die unter schiedlich lang, und als ich sie gesehen habe habe ich eins leicht von dem laut stärke teil gelöst, aber klar können doch zusammen mit dem lautstärke teil gelötet sein.

    Die bilder sehen wirklich etwas verschwomen aus ich mache eine schalt zeichnung!

    thx euch

    [edit]

    dies ist eine "sky way" e-gitarre ich finde no name, habe sie schon 2 jahre lang und keine garantie drauf.
     
  5. Rob Delonge

    Rob Delonge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    11.02.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #5
    hier ist sie :)

    [​IMG]
     
  6. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 30.12.05   #6
    Der Plan ist irgendwie seltsam. Hast du die Gitarre gebraucht gekauft?

    [edit]
    Wenn du die Schaltung wieder so haben willst, wie zuvor, dann muss das Kabel vom Schalter an den freien Kontakt von der Lautstärke, und beide andern auf das Gehäuse von der Lautstärke.

    Aber so wären dann der PickUp-Schalter komplett außer Funktion(alle PUs gleichzeitig angewählt!),
    und das Tone-Poti auch(immer voll reingedreht->scheiß Sound!), was imho großer Schwachsinn ist. Also hast du entweder den Plan falsch gezeichnet oder ich würde dir dringend empfehlen die Schaltung komplett zu ändern.
     
  7. Rob Delonge

    Rob Delonge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    11.02.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #7
    nein war neu, das dunkel grüne ist lötpaste,
    das braune sind so kleine düne verbindungen.
     
  8. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 30.12.05   #8
    hey!
    also ich schätze mal dass ein kabel zur erdung schon mal lose ist, ansonsten sollte es nicht so stark brummen, wenn du die saiten los lässt. bei gitarren mit tremolo-system ist meist ein kabel durch ein loch duch das hoilz in die tremolokammer mit der federkralle verbunden.
    schick doch bitte mal leinere, schärfere bilder! aus deinem schaltplan wird man nicht schlau. wenn du an dem pu-wahlschlalter um schaltest, kommt in keiner osition ein ton raus? auch wenn alle regler aufgedreht sind? dann könnten sich ein kabel an der klinkenbuchse gelöst haben! wenn du genauere bzw shcärfere/übersichtlichere bilder schickst, kann ich dir wahrscheinlich genaueres sagen!
    also: los, ich warte ;)
     
  9. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 30.12.05   #9
    ok, kabel 3 (das orangene) muss meiner meinung nach mit dem lautstärkepoti verlötet werden. ich bin mir ziemlich sicher, dass das orangene NICHT von den pickups kommt sondern aus dem tremolo-fach! kommen an der seite des elektrofaches noch mehrere andere kabel aus einem anderen loch raus? wenn ja, dann sind das die kabel, die zu den tonabnehmern gehören.
    um nochmal sicher zu gehen wegen dem orangenen kabel: schraub die abdeckung zu den tremolo-federn ab: dort müsste ein kabel mit der federkralle verlötet sein, wenn du daran leicht ziehst, und sich dann das orangene kabel im e-fach in richtung teremolo-fach bewegt, kannste sicher sein!

    aber alleinig an der erdung kann es nicht liegen, dass kein tonrauskommt, aber leider kann ich auf deinen fotos nicht erkennen, woher genau die anderen losen kabel kommen. ich versuchs weiter ;)
     
  10. Rob Delonge

    Rob Delonge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    11.02.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #10
    schärfere bilder kann ich nicht machen, habe keine digi cam, sry meine wenn ich meine hand drauf halte dann brummt es lauter :o
     
  11. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 30.12.05   #11
    also, verlöte erstmal das orangene kabel mit dem lautstärkepoti. dass die tionabnehmer störgeräusche aufnehmen ist in einem GEWISSEN maße normal. aber trotzallem ist das kabel eindeutig lose und dadurch brummt es RICHTIG.
     
  12. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 30.12.05   #12
    ....und Kabel1 direkt neben dran.
     
  13. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 30.12.05   #13
    sach, könnt es sein, dass deine beschriftung von lautstärke und ton-regler vertauscht ist *denk*
    weil irgendwie is des a. von der verkabelung seltsam(die tonabnehmerkabel kommen bei dir demnach zunächst aufs tone-poti, oder seh ich des falsch) und b. hast du sie auf der vorderseite von der gitarre auch andersrum beschriftet?

    sorry, hat sich erledigt
     
  14. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 30.12.05   #14
    last but not leeast: das verbleibende kabel vom pu-wahlschalter könnte ebenfalls ans lautstärkepoti gehören. ich vermute, es muss gemeinsam mit dem auf deinem plan lila eingezeichnete kabel (das von tone-zum volumepoti geht) an dieses "ärmchen" von dem lautstärkepoti gelötet werden(ich weiß nicht, wie man es richtig bezeichnet! :( ).
     
  15. Rob Delonge

    Rob Delonge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    11.02.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #15
    so habe das orange und das lilane auf dem lautstärke teil gelötet, es brummt nicht mehr aber es gibt auch weiter kein sound von sich.
     
  16. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 30.12.05   #16
    SUPER schonmal was! jez nur noch wie ichs oben im post beschrieben hab das letzte kabel verlöten :)
    Sag mir bitte bescheid, falls dus versucht hast! interessiert mich grad sau!
     
  17. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 30.12.05   #17
    Ich würde eher sagen, dass es an das freie "ärmchen" gehört, oder?
     
  18. Rob Delonge

    Rob Delonge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    11.02.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #18
    also, als aller erstes muss ich sagen, ich habe noch nie so eine gute hilfe bekommen in einem forum, und mich noch nie so gefreut wie jetzt ich lache und freue mich wie behindert!!! echt jetzt meine fresse :great:

    danke euch, danke euch allen danke danke danke!!

    oh man ich :):):)


    :great::great:
    danke

    es klappt!

    so wie du es gesagt hast, ich dachte mir wieso nur vom schalter und dann solls gehen? und tatzächlich es funtioniert ^^ danke echt gleich mal wieder spielen hab so lange nicht mehr gespielt! danke :great:
     
  19. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 30.12.05   #19
    kein problem, freu mich grad selbst wie son honigkuchenpferd :D

    ;) dann mal viel spaß und bang hier nich zu viel, ansonmsten sind die lötstellen plötzlich wieder ab :-O und dann musstes schweißen ;) nene :)


    EDIT: aber wenn du wolltest könbntest du meinen beitrag bewerten *liebguck*
     
Die Seite wird geladen...

mapping