meine ersten slapping-versuche....

von Domo, 17.10.04.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 17.10.04   #1
    hab mal so ein bisschen slapping und popping von mir aufgenommen. lasst mal eure kritik hören :) ich spiele jetzt seit einem Monat und 17 Tagen E-Bass, man kann wohl sagen ich bin noch ein totaler Anfänger ;)

    der song soll ein ausschnitt aus dem rhcp-song "aeroplane" sein. Drei halbtöne tiefer als das original, weil mir heute beim poppen die G-Saite gerissen ist und ich deshalb ne saite runter rutschen musste zum aufnehmen ;)

    ich wäre auch sehr erfreut wenn ihr mir sagen würdet wie ihr den sound findet. aufgenommen wurde das ganze durch meinen gitarrenpreamp in die soundkarte. software: KRISTAL. verwendete effekte: Chrous, Reverb, Compressor (alles kostenlose VST plugins...)

    mfg
    BlackZ :)
     

    Anhänge:

    • take2.rar
      Dateigröße:
      158,6 KB
      Aufrufe:
      144
  2. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 17.10.04   #2
    sehr geil :D
    Kann man davon ausgehn, dass alle deadnotes gewollt sind ? :p
    Der Sound ist halt arg dumpf dadurch, aber wenn man sich die Aufnahmeumstände anschaut wohl nicht allzu tragisch.

    Aeroplane ist schon n harter Brocken wenn man versucht die richtige Dynamik da reinzuzaubern. Ganz so straight wie du es spielst ist es nicht ganz. Aber für den Anfang ... hab diese Linie schon weitaus mieser geslappt gehört ;)
     
  3. Jazzbasser

    Jazzbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    5.01.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 18.10.04   #3
    Für die kurze Zeit ... echt klasse !
     
  4. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 18.10.04   #4
    fast alle :p

    [​IMG]

    liegt aber an den dicken saiten irgendwie... *unschuldig schau*
    als meine g-saite noch heile hab ich das ohne deadnotes spielen können :o
     
  5. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 18.10.04   #5
    ich sag immer lieber zu viele deadnotes, als zu wenige :) klingt schon ok...sind halt noch schwankungen drin...alles in allem noch etwas zu hastig, aber für den einen monat schon mehr als durchschnitt sicherlich...die idee mit dem reverb is ned übel ... noch n treter, den ich mir holn muss :D
     
  6. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 18.10.04   #6
    Alles Mörder und Ganoven hier...
     
  7. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 18.10.04   #7
    Sag mir bitte, daß du vorher schon nen anderes Saiteninstrument gespielt hast... Nach 1 1/2 Monaten is das dicke...
     
  8. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 18.10.04   #8
    nein, Bass ist das erste intrument dass ich überhaupt spiele :eek::eek: keine musikalischen vorkenntnisse.... :D:D




    neee mal im ernst... ich spiele eigentlich gitarre, seit einandhalb jahren... ;)

    d.h. musikalisch gesehen fällt mir das bass spielen nicht schwer (improvisieren und so...), muss eben "nur" die ganzen spieltechniken lernen ;)
     
  9. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 18.10.04   #9
    Ok... Ich bin beruhigt... Ich hab mit dem Slappen überhaupt erst nach 1 1/2 Jahren angefangen. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping