meine finger bringen mich um...

von guitarfreak, 27.08.04.

  1. guitarfreak

    guitarfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #1
    hi leute also ich spiel jetzt seit 3 tagen e-gitarre es macht echt megamässig fun aber meine finger mit denen ich die saiten greife bringen mich fast um die sind schon total wund und gestern hab ich solange gespielt bis es geblutet hat ich kann deswegen kaum noch die saiten richtig greifen und deswegen kligt das scheisse gibts da nicht irgendwie schutzkappen oder so was??? :rock: :rock: :rock:
     
  2. skaramango

    skaramango Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.04
    Zuletzt hier:
    31.08.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #2
    mit der zeit bekommst du ne hornhaut, dann wirds nicht mehr so weh tun.

    noch ein tipp, spiel nicht so lange bis dir die finger wund sind, spiel nur so lange wies geht ohne das es weh tut.

    wenn deine finger wund sind kannst du ja immer weniger spielen...
     
  3. Keenan

    Keenan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Aschebersch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #3
    geht vielen so am anfang ... spiel halt soviel wie du kannst...daher üb halt sag mer ne halbe stunde unnd die dann intensiv !
     
  4. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #4
    Gewöhn Dir auch von Anfang an an die Saiten nicht gegen das Griffbrett zu pressen, das ist nicht notwendig, ein leichter Druck kurz vorm Bundstäbchen reicht schon um nen guten Ton zu erzeugen bzw. dass die Saite nicht schnarrt oder sich nicht dumpf anhört.
    Ok, das kommt natürlich auch drauf an wie fest man sie anschlägt, aber im Regelfall hat man als Anfänger immer eher zu viel als zu wenig Druck drauf (ging mir auch so)...versuch einfach mal mit weniger Druck zu spielen, wenn Du merkst dass Du verkrampfst oder die Saiten regelrecht gegen das Griffbrett presst mal kurz absetzen und lockern und wieder neu anfangen, so gewöhnt man sich gleich schon ne schonenende Spielweise an.
    Spätestens nach einer Woche kriegst Du Hornhaut, und zwar genug um 3 Stunden lang zu spielen und dann musst Du höchstens aufhören wegen Krämpfen in den Fingern :D
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 27.08.04   #5
    Bis zum bluten ?
    RESPECT ! :D

    Dann musst du ja schon gut sein.

    Mit der Zeit geht das.
     
  6. Aari

    Aari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.15
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.04   #6
    Ja, es gibt Schutzkappen... nennt sich Hornhaut und bildet sich nach ner gewissen Zeit an den Fingern.
    Ansonsten: was dich nicht umbringt macht dich nur noch härter :D
     
  7. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.04   #7
    gewöhn dir gleich an ohne kraft zu spielen

    in jeder Gitarre steckt eine Seele und du darfst sie nicht verletzten
    und behandele sie sanft

    :rolleyes: :rolleyes:
     
  8. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 28.08.04   #8
    gib ihr auch noch einen namen dann wird sie ganz zahm mit der zeit
     
  9. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 28.08.04   #9
    meine auch, habe mich vorgerstern mit dem Brotmesser in drei Fingerkuppen geschnitten... :(

    gekonnt ist gekonnt ;)

    habe ich halt mehr Zeit um hier zu posten...

    RAGMAN
     
  10. t.bag

    t.bag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    23.09.04
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.04   #10
    Gilt das auch für eine Akustik?

    Was, so schnell? :eek:
     
  11. Philipp86

    Philipp86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Kreis Offenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.04   #11
    nein nicht so schnell...Das wird noch länger wehtun, aber irgendwann isses dann eben weg und du kannst spielen ohne schmerzen :)

    Schmerzen kommen dann spätestens wieder wenn du mal stretchingübungen machen solltest :D *scherz*
     
  12. the rock

    the rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    8.05.13
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.04   #12
    Am Anfang ist es schon etwas hart...aber wie oben schon geschrieben: Augen zu und durch...! Viel spielen aber nicht übertreiben!(sonst machts kein fun) :mad:
    Locker bleiben (nicht verkrampfen)
    Und wie schon geschrieben:Versuche nicht zu fest zu drücken...Um ein schönen Ton zu bekommen, reicht ein leichter Druck schon aus
    Wenn nach einiger Zeit Hornhaut auf den F-Kuppen ist und Du schön locker im Handgelek bist dann....
    :rock: :rock: :rock: :rock: :rock: :rock: :rock: :rock:
     
  13. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.04   #13
    @ t.bag: Kommt natürlich immer auf die Saitenlage an, wenn die miserabel is braucht man mehr Kraft um nen sauberen Ton zu erzeugen als wenn die Saiten sowieso nahe am Griffbrett liegen.

    Zu dem mit einer Woche..das halt ich nich wirklich für übertrieben, aber kommt halt darauf an wie viel man spielt...bei pro Tag 30 Minuten dauerts natürlich länger als wenn man mehrere Stunden drauf los schrammelt...wenn mans natürlich übertreibt isses auch nich gut...aber wie sagte mal ein Bekannter von mir der auch Metal-Gitarrist is: "Der Ton wird erst gut wenn das Gitarristenblut ins Griffbrett eingezogen is" :D
     
  14. drmuella

    drmuella Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.04
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Waldkraiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.04   #14
    Also ich will dich ja nicht zu sehr kritisieren, aber "Spielen bis die Finger wund sind" is doch ein bisschen übertrieben und da biste dann aber selber Schuld. :o
     
  15. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 20.09.04   #15
    Also ich habe gelesen, dass SRV sich vor einem Gig so vorbereitet hat, in dem er auf seine Kuppen etwas Sekundenkleber geschmiert hat, dann irgendwo am Körper kurz gehalten und abgezogen - die Haut natürlich mit. Dadurch hatte er eine zweite Schicht Haut auf den Kuppen. Ich meine wenn schon bluten, dann vielleicht an der Backe oder so... :eek: .

    Huh, Gruß,
    /ED
     
  16. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 20.09.04   #16
    ...es muss ja nicht umbeding DEINE Backe sein :D :D :D
     
  17. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 20.09.04   #17
    Wenn du jemanden findest, der ein ein wenig Haut abgeben kann...

    Gruß,
    /Ed
     
  18. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.09.04   #18
    Also das mit dem Sekundenkleber wurde mir auch schon gesagt aber ich würde das nicht empfehlen, denn man behebt damit nicht seine fehler.

    Locker spielen, wie schon gesagt wurde, ist wohl das wichtigste.

    Auch wichtig ist es Geduld zu haben, denn Hornhaut kommt nicht von einem Tag auf den andern. Allerdings geht es doch recht schnell, also nach ner Woche merkt man schon einen Unterschied, auch wenn man immer noch die Saiten spürt.

    Und meiner Meinung nach nicht zu vergessen - Pausen machen. Wenn man der Haut und dem darunter befindlichen Fleisch ab und zu mal die Gelegenheit gibt sich zu erholen, dann tut es auch nicht so schnell Weh.

    Noch ein Tip in eigener Sache - wenn man merkt, daß die Finger nicht mehr können und man aber unbedingt weiterspielen will.
    Entweder auf die Akustikgitarre mit Nylonsaiten umsteigen oder die Finger anders auf die Saiten legen (z.b. flacher). Das ist zwar eigentlich nicht die ideale Übungsmethode aber man erzeugt auf die Art einen anderen Sound und man kann sich das, wenn man es gezielt einsetzt zunutze machen.
     
  19. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 20.09.04   #19
    Das mit dem Kleber war auch mehr scherzhaft gemeint ;), so viel Opfer zu bringen ist aber schon beispiellos und zeigt welchen Willen SRV hatte. Das Fleisch hielt halt nicht mit. Du hast natürlich vollkommen recht: Nicht übertreiben aber etwas Nachdruck ist schon gut.

    Gruß,
    /Ed
     
  20. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 20.09.04   #20
    @ Ragman: Sag mal, wann schläfst Du eigentlich? Du postes ja von morgens 8 ....Mittags und Abends.... :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping