Meine Historic Les Paul´59 #01

von Intoxicate, 05.11.06.

  1. Intoxicate

    Intoxicate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.11.06   #1
    Nachdem ich in den Threads von S!D und Angus schon einige inspiration für meinen Eigenbau gefunden hab, will ich nun auch Bilder von meiner Bastelei hier posten.

    Zum Hintergrund:
    Ich bin eigentlich eher der Strat Spieler, hab mit einer Mexico Fender Strat angefangen und eigentlich immer bei einer Strat hängen geblieben. Hatte zwischendurch eine Dean LP Copy (klang toll, war aber zu schwer), eine Epiphone LP (klang ok, ließ sich toll bespielen, aber ich mochte die Farbe nicht), eine Fender Jazzmaster (wurde so lange modifiziert (Flip-Flop Lack, Humbucker, Jaguar-Metallplatten...) bis ich sie nicht mehr mochte =) und eine Gibson SG (sah super aus, ganz in schwarz, aber leider war sie sehr kopflastig, das hat genervt). Mittlerweile hab ich nur noch eine normale Strat und eine selbstgebaute Strat (mit der Variax Elektronik) die ist vor 2 Wochen fertig geworden, hatte sie mit Felgenspray aus der Dose lackiert, was leider ewig dauert bis es ausgehärtet ist.

    [​IMG]


    Jedenfalls mochte ich die Strats schon immer war aber gleichzeitg ein absoluter Guns N Roses Fan und schon immer in die LP von Jimmy Page verliebt :D da die Gibson LPs schon immer zu teuer für mich waren (hatte nie mehr als 2-3 Gitarren gleichzeitig, wurde immer alle bei Ebay ge- und wieder verkauft) hatte ich nie eine "echte" LP.

    Da aber die LP von Slash die er auf "Appetitt for Destruction" gespielt hat auch ein Nachbau war, war es bestimmt sowas wie Schicksal, dass meine erste LP ein Eigenbau wird.
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  2. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 05.11.06   #2
    wow die strat sieht mal ganz lecker aus :)


    bin gespannt wie die LP wird ;)

    mfg
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 05.11.06   #3
    Was willst Du uns damit sagen und was hat die blaue Strat mit Slash's MAX Replica zu tun?
     
  4. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 05.11.06   #4

    er fängt jetzt an die LP zu bauen.....
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 05.11.06   #5
    Und die blaue Strat ist selbgebaut oder mit Felgenlack lackiert?
    Irgendwie versteh ich das Urposting nicht ganz. Er hat ja auch noch eine andere Strat.
     
  6. Intoxicate

    Intoxicate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.11.06   #6
    Hals und Body werden beide aus Kahya Mahagoni (wird auch von Warmoth und Gibson benutzt) der Body bekommt eine gewölbte Riegelahorn-Decke.
    Das Griffbrett mach ich aus Ebenholz mit Crown-Inlays.

    Body:

    Zuerst wurde die Form grob mit der Sticksäge ausgesägt, danach dann mit der Oberfräse genau abgefräst und zuletzt mit dem Bandschleifer begradigt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Rückseite bekommt kein Binding, deshalb wurde sie angerundet.

    [​IMG]

    Hals:

    Zuerst wieder mit der Sticksäge grob in Form geschnitten.

    [​IMG]

    Nachdem der Trussrod Kanal gefräst war und der Halsstab passte, hab ich das Griffbrett aufgeleimt und mit den Inlays angefangen:

    [​IMG]
     
  7. Intoxicate

    Intoxicate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.11.06   #7
    Ich wollte nur kurz schreiben aus welcher Gitarren Ecke ich komme.
    Die blaue ist selbstgebaut. Ich wollte eigentlich eine Variax haben, aber die Form fand ich ätzend, deshalb hab ich einen Strat-Body für die Variax gebaut, den ich anschließend blau gebeizt hab und mit Felgenlack lackiert habe. (Felgenlack aus dem Grund, weil es mit der einzigste Nitrolack ist, den man in Spraydosen hier bei uns bekommt, alternative wäre Zeihorn SDF Lack, den gibt es auch in Dosen, ist aber Polyurethan verstärkter Nitrolack).

    Da ich nun mit der blauen Strat fertig bin hab ich mich an eine LP gewagt. Da ich Slash schon immer mochte aber nie eine "richtige" LP hatte.
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 05.11.06   #8
    Echt, Felgenlack ist auf Nitrobasis? Hey, da eröffnen sich ja ganz neue Optionen für die Neulackierung meiner Strat.
    Ich nehme an, das Wölkchenahorn auf der Strat ist eine Furnier. Die hast Du dann blau gebeizt und mit klarem Nitrolack lackiert? Ich welchen Farbtönen gibt es den Nitro-Felgenlack?

    Der LP Bau sieht ja schon mal vielversprechend aus. Ich hätte allerdings aus Originalitätsgründen Palisander statt Ebenholz genommen.
     
  9. Intoxicate

    Intoxicate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.11.06   #9

    Erwischt :great:

    Ich hab lange überlegt, Palisander oder Ebenholz. Ebenholz fand ich dann aber doch einen Tick dezenter und da ich die LP bestimmt nicht wirklich originalgetreu hinbekomme, hab ich Ebenholz genommen, da es sich besser anfühlte.

    Die Strat ist, wie Du geschrieben hast, Erle mit Ahorn Furnier. Ist so knapp 4-6mm dick, klingt aber trotzdem nur nach Erle (ich hab ja auch passive Tonabnehmer drin und wenn ich den Klang mit der Fender vergleichen (nur Erle) klingt es fast gleich)

    Das Felgenspray ist von Kwasny, heißt genau AutoK Felgenspray. Gibt es in Silber, Schwarz und als Klarlack. Nachteil ist aber, dass es lange dauert bis es ausgehärtet ist. Die Strat musste ich 4 Wochen trocknen lassen bevor ich sie zusammenbauen konnte.
     
  10. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 05.11.06   #10
    sieht echt gut aus bisher. saubere, originalgetreue arbeit so wie ich das erkennen kann.
     
  11. Intoxicate

    Intoxicate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.11.06   #11
    Das Holz für die Ahorn Decke hab ich aus Amerika bestellt. Da kommt ja eh das meiste Tonholz her und ich hab trotz Versand gerade mal 50€ bezahlt.
    Der gelbe Streifen in der Mitte ist Leim.

    [​IMG]

    Dann wieder die Form grob ausgestichsägt:

    [​IMG]

    Die Decke hab ich dann mit 2 Schrauben (die waren in den zukünftigen Tonabnehmerfächern) auf den Body geschraubt und dann mit dem Bündigfräser in Endform gebracht. Zusätzlich hab ich am Ende schon einen Rand angefahren, damit ich dann beim wölben einen Ansatz habe. Den Rest der Wölbung mach ich erst, wenn die Decke aufgeleimt wurde.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 05.11.06   #12
    Ich glaub das wird was! :great:
     
  13. Intoxicate

    Intoxicate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.11.06   #13
    Als Tonabnehmer-Rahmen will ich kein Plastik haben, deshalb hab ich mir aus dem Verschnittholz 2 Rahmen gebastelt. Das war ziemlich ätzend. Mit der Oberfräse zerspringt das Ahorn, deshalb muss ich alles per Hand ausschneiden (Ahorn ist unglaublich hartnäckig, ich hab gedacht ich werde nie fertig) und schleifen. Der Spaß hat knapp 10Stunden gedauert. Wenn man aber mehr ausbohrt (auf die Idee bin ich dann erst beim 2. gekommen) schafft man einen aber in 2-3 Stunden.

    [​IMG]

    Ich hab noch etwas Luft nach unten gelassen, da ich nicht genau weiß wie hoch die Dinger für meine LP sein müssen und ich mich kaputtärgern würde wenn sie zu klein wären :D
     
  14. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 05.11.06   #14
    :eek: Man wie du sowas schreibst als wär des selbstverständlichste überhaupt :great: "und dann hab ich des gemacht und des..."
    Viel Erfolg noch
     
  15. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 05.11.06   #15
    Hoss, was ist los? :D

    Sieht aber echt gut aus, weiter so. :great:
     
  16. Intoxicate

    Intoxicate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.11.06   #16
    So nun kommt der letzte Post für heute, erstaunlich wie schnell man 3 Wochen Arbeit zusammenfassen kann ;)

    Probebeizen:

    hab für einen Kumpel ein Ahorn Stück rot gebeizt (auf dem roten Stück sieht man auch sehr gut, was passiert wenn man zu schnell zu viel Lack aufträgt, es entstehen unschöne Bläßchen die dann beim zwischenschleifen Probleme machen)
    Meine LP soll aber eigentlich ein etwas normaleres Sunburst haben so wie rechts. Dazu hab ich mir Clou Wasserbeize aus dem Baumarkt geholt. Als erstes hab ich richtig viel Geld drauf gemacht und dann zum Rand hin noch während das Gelb nass war mit Nussbaum drüber gewischt... in den nächsten Tagen werde ich noch mehr probebeizen und versuchen noch etwas Rot mit in das Sunburst zu bekommen. Nachdem die Beize trocken war hab ich dann 2 Schichten Felgenspray drübergesprayed, damit ich sehe wie es lackiert ausschaut

    [​IMG]


    So sah übrigends die blaue Strat während dem Trocknen aus:

    [​IMG]

    Das war so gemein.. 4 Wochen hing sie da und ich konnte nichts machen :D
     
  17. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 05.11.06   #17
    saubere arbeit, alter!
    PU rahmen aus holz sind verdammt schick:great:
     
  18. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 05.11.06   #18
    Wird bestimmt sehr schön:great:. Die Strat kommt mir bekannt vor, war da nicht was im Gearbuilder Forum?

    Mach auf jeden Fall so weiter und halte uns auf dem laufenden, sieht bisher extrem sauber gearbeitet aus!
     
  19. Intoxicate

    Intoxicate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.11.06   #19
    Genau :)

    Allerdings bekommt man bei Gearbuilder nicht so viel Feedback wie hier, deshalb hab ich mich entschlossen den LP Bau auch hier zu posten.

    Das tolle an der Strat ist, dass sie mit den passiven Tonabnehmern wie eine Strat klingt und ich zusätzlich noch die 25 Gitarren der Variax Elektronik habe. Besonders die Akkustischen Gitarren sind klasse. Ich bin wirklich am überlegen ob die LP auch ne Variax Elektronik bekommt... wenn die nur nicht so teuer währen.... :cry:
     
  20. Intoxicate

    Intoxicate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 05.11.06   #20
    Wenn die Halstasche mit dem Halswinkel etc. klappt, dann sind wir schon 2 :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping