Meine neue Bassanlage; geil, geil, geil ...

von henrysdream, 19.02.05.

  1. henrysdream

    henrysdream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    133
    Erstellt: 19.02.05   #1
    bevor ich irgenwelche regeln hier breche verziehe ich mich lieber in die plauderecke ....

    ich bin begeistert!

    warum?

    habe mein baßanlage heute auf herz und nieren getestet! ich hatte mir bestellt:

    hartke ha 4000 topteil, 400 watt

    http://www.samsontech.com/products/relatedDocs/HA4000.jpg

    warwick w-211 pro, 2x10" plus horn
    warwick w-115 pro, 1x15"

    http://www.warwickbass.com/amps/amps07.htm#211

    leider konnte ich noch nicht auf "realer" lautstärke testen, da ich die anlage nur zu hause hatte. aber was da rauskam ... wow !!! jetzt noch volumen auf 7 dann geht die luzy ab ....

    einstellung beim test: ibanez atk 300 (aktiv), klangregelung = flat

    am amp: zunächst alles = flat

    und es kracht!!! es drückt und schiebt. ein bißchen an den reglern gedreht und mein sound steht. der amp verfälscht nicht, sondern verstärkt nur den baß. was er ja auch soll. klangregelung wie am profi mischpult, was will man mehr?

    ich bin supi zufrieden und kann das stack nur weiterempfelen. gekostet hat es ingesamt 1.250 EURO. also das, was andere firmen für einen combo aufrufen . . .

    gruß

    vom henry
     
  2. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 19.02.05   #2
    erst der Sound und dessen Stabilität bei hoher Lautstärke macht das Stack "geil, geil, geil"
    also wart lieber erstmal noch ab, bis du es mal ausfahren kannst

    will dir nicht die Vorfreude nehmen aber afaik rauscht zB der "professionelle EQ" ziemlich
     
  3. Torgen

    Torgen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    22.04.11
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 19.02.05   #3
    Hoffentlich ist der sound dann auch voll aufgedreht so gut.. naja kannst uns ja mal berichten wenn du alles im probenraum testen konntest
     
  4. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 19.02.05   #4
    Also ich drück dir die Daumen dass die teure Investition auch laut "geil" klingt!
    Mein 20 Watt Combo klingt leise auch "geil", aber laut nicht ;)
     
  5. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 19.02.05   #5
    Dann möchte ich dich mal auf die Regel Nr. 3 der Board Regeln aufmerksam machen.
    " 3. Beim Erstellen eines neuen Themas ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit Überschriften wie z.B. "Alle Reinschauen!!!", sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren ohne Ankündigung entfernt."

    Ich habe die Threadüberschrift geändert. Jedoch werden Threads mit solche sinnfreien Überschriften demnächst gelöscht. ;)
     
  6. henrysdream

    henrysdream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    133
    Erstellt: 19.02.05   #6

    danke für´s ändern der threadüberschrift und sorry für´s brechen der regel






    na, ein bißchen mehr optimismus wäre schon angebracht, schließlich geht es hier um die 20 fache leistung.

    auf jeden fall wird sonntag geprobt und ich werde dann berichten.

    gruß

    henry
     
  7. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.05   #7
    Warum kaufst du Dir gute Boxen, die einen tendenziell eher "zerrigen" Sound haben aber dazu ein qualitativ eher schlechtes Top das den Bass komplett clean rüberbringt (wie du sagst tut es das ja).
    Ich freu mich ja, dass du glücklich bist mit deinen Investitionen aber verstehen kann ich jene nicht.
    Warum nicht direkt ein ordentliches Warwick Top draufsetzen?

    Aber berichte bitte trotzdem mal (objektiv) wie sich das Hartke HA 4000 bei größeren Lautstärken verhält. Und wenn es scheiße ist, dann gesteh Dir das ein, gib es zurück und kauf Dir ein tolles Warwick Top, passend zu den Boxen.

    Wenn dem nicht so ist und genau dieser Sound der lang ersehnte Sound Deines Glücks ist: Herzlichen Glückwunsch zur neuen Anlage ;)

    Gruß,

    Peter
     
  8. henrysdream

    henrysdream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    133
    Erstellt: 19.02.05   #8
    hi,

    ich wußte gar nicht, das hartke qualitativ schlecht ist :screwy: ich dachte, die spielen in der gleichen liga wie warwick. für mich muß der baßamp keinen "eigenen" sound mitbringen. ich mag z.b. auch den sound (m)eines basses dirket in die PA (wenn sie gut ist) oder direkt ins pult.

    von daher ist das für mich ok so. aber mit euerer ganzen schlechtrederei macht ihr mich nur umso neugieriger auf den ersten test im proberaum. der nächste auf einem gig folgt 6 tage später.

    gruß

    henry
     
  9. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.05   #9
    Good Luck! ;)
     
  10. henrysdream

    henrysdream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    133
    Erstellt: 20.02.05   #10
    so, die anlage hat den ersten ernsthaften test gut überstanden. ich muß noch ein bißchen am sound basteln, aber ich denke, das wird schon.

    äußere bedingungen:

    1 gitarrist, 1 schlagwerker (BD und Snare laufen über die PA), sänger und ich. proberaum hat ca. gut 40 schlauchartige m2. gespielt wird alternative rock.

    der amp mußte bis volumen 6 (von 10) aufgedreht werden. die anlage drück unten rum richtig gut. was mir noch fehlt sind ein paar "knurrig mitten" für das durchsetzungsvermögen, aber dank parametrik lassen die sich sicher noch gut finden.

    also will sagen: erster test bestanden und bin nach wie vor voll und ganz zufrieden.

    noch kurz was zum handling: die 211er läßt sich mit ihren 25 kilo und ihrer größe gut mit einer person tragen, die 115er bringt 29 kilo auf die waage und wird mit rollen geliefert.

    gruß

    henry
     
Die Seite wird geladen...

mapping