Meine Stimme

von beatzstruck, 08.12.04.

  1. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 08.12.04   #1
    Bevor ich mit meinem Thema anfange, wollt ich nur sagen ich hab mich lange im Forum schon vorher umgeschaut und gehofft ne Lösung zu finden. Aber da war so, nie wirklich was dabei!!!
    Weil ich bin Ratlos. ZuHause wenn ich übe klingt alles an sich nett. Doch im Bandraum (indem ich genauso laut singe wie zu Hause), bloß in ein Mikrofon, klingt alles so extrem hell, bzw. pipsig (meine Bandmitglieder meinten das wäre übertrieben). Aber Fakt ist da ist kein Druck dahinter. Wobei ich aber immer zu Hause beim Üben (ohne Mikrofon) das Gefühl habe Druck in der Stimme zu haben (ich glaub mann könnte auch Bass sagen).
    Ich singe nun seit 2 Wochen :), wobei ich vorher privat sehr gerne gesungen hab und viele fanden es gut (privat) (wobei sone Meinungen wenig zählen). Nun hab ich paar Fragen.
    1: Liegt es eventuell am Mikrofon??? (An sich ist es Neu und an den Tone Regler hab ich auch schon rum gedreht. Kann aber nicht sagen welche MArke. Steht auch garnicht drauf.)
    2: Liegt es daran, dass ich wie ein verrückter geübt habe und meine Stimmbänder nicht mehr so wirklich wollten? (2 Stunden täglich Hardcore zwei Wochen lang, dass heisst danach war meine Stimme immer sehr hörbar angeschlagen. Dass so mit einige Frequenzbereiche der Strimme nicht mehr rauskommen. DOch dachte ich bis vor kurzem, dass es ehr ein Zeichen ist, wenn man rum krächst. Und so schlimm war es dann auch noch nicht. Obwohl es manchmal Tendenzen dazu hatte.
    3: Liegt es an der Nervostiät? (Aber eigentlich kann ich das ausschließen, da ich mich dort recht wohl fühle.)
    4: Das ich mir zu Hause eingebildet habe ich singe gut aber das Mikrofon meine Schwächen offenbart hat.
    5: Das ich einfach andere nicht nach singen kann (Misfits, Die Toten Hosen. Wobei diese Theorie unterstützt wird von der Tatsache, dass ich bei eigen geschriebenen Lieder, viel besser abschneide, wobei die eigenen Lieder auch zu Hause aus meiner SIcht besser anhören)
    6: Oder das ich garnicht singen kann! Man sagt ja, dass sich viele was einreden. Vielleicht gehöre ich ja auch dazu!

    Oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Aber dies alles frag ich mich gerade wie wild. Vielleicht kann ich einfach nicht Singen und muss es endlich erkennen.

    mfg beatzstruck

    P.S: Soundbeispiele kann ich nicht Uploaden!
     
  2. arkos

    arkos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    28.11.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #2
    hi,

    ohne was gehört zu haben, könnte es natürlich an allem liegen. ich würde dir raten, dein alleiniges üben mal in den ü-raum zu verlegen. heißt, gleich mit mikro zu üben. am besten du nimmst es dir dann auf, und analysierst deinen gesang genau. was passt dir nicht, was willste ändern... und dann änder das ;)

    vielleicht solltest du zum analysieren jemanden von deine band dazuholen, da man bei den ersten aufnahmen seiner eigenen stimme gegenüber wohl nie objektiv sein kann...

    vielleicht postest du dann die aufnahme auch mal hier rein, und holst dir ein feedback.
     
  3. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 09.12.04   #3
    Danke für die Antwort. Ich werd mal deine Tipps umsetzen und das Ergebnis hier rein posten :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping