Meinungen z. SAMSON Resound RS-215

von Klaus.K, 28.12.05.

  1. Klaus.K

    Klaus.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #1
    Hallo hier ist wierder der Anfänger
    Ich hätte mal wieder eine Frage. Wir haben uns die SAMSON Resound RS-215 Boxen zugelegt und ich würde gerne eure Meinung dazu hören.
    Als nächstes
    Kann man über diese Boxen mit der gesamten Band spielen? 2 x Gitarre 1 x Bass 1 x Kyboard pluss 3 Mikros und
    Schlagzug
    Wie ich schon erwähnt habe besitzen wir den EMX 5000 von Yamaha.
    Wäre um Antworten dankbar.

    M.f.G. Klaus
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 29.12.05   #2
    Frage:Warum nicht,was spricht dagegen.
     
  3. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 29.12.05   #3
    und wieso hast du fragen über boxen in das mischpulte forum?
    LG
    NightflY
     
  4. imka

    imka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.12.05   #4
    können kannsts dus aber ob sich das wohl anhört???
    Also ich bezweifels!
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 29.12.05   #5
    Hi,
    ich würde gerne eure Meinung dazu hören !
    Wie gefallen euch die Boxen vom Sound her ?
    Wie ist die Sprach/Gesangsverständlichkeit ?
    Reicht der Bass soweit herunter das man die Boxen auch fullrage für kleine Party´s einsetzen kann ?
    Kann man über diese Boxen mit der gesamten Band spielen?
    (2 x Gitarre 1 x Bass 1 x Kyboard pluss 3 Mikros und Schlagzeug)
    Reicht ein EMX 5000 von Yamaha, um die RS-215 auszulasten ?

    Wäre um Antworten dankbar ! :great:
     
  6. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 29.12.05   #6
    Mal ein Frage.. was meint der folgende text mit " Array Anwendungen " ?
    Zitat : RS215 PA Speaker

    *

    trapezförmiges Gehäuse für einfache ´Array-Anwendungen´
    *

    zwei `heavy duty` 15´´-Basslautsprecher
    *

    1´´-Horn mit 44mm-Kompressionstreiber mit Mylar Diaphragma
    *

    Gehäuse mit zwei Bassreflexrohren
    *

    zwei 6,3mm-Klinkenbuchsen und zwei Speakon® Anschlüsse
    *

    max. SPL: 128dB
    *

    Belastbarkeit 600 Watt Programm/350W RMS an 4 Ohm
     
  7. Harz-Kamel

    Harz-Kamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    17.02.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 29.12.05   #7
    Das meint wohl, dass du einige davon nebeneinander Stellen kannst. Durch das Trapez Gehäuse entsteht dann keine Wand sondern ein Bogen.
     
  8. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 29.12.05   #8
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 29.12.05   #9
    mmh, und was is dann mit Kammfiltereffekt??
    müsst ja theoretisch auch enstehen, da du die boxen niemals so genau positioneiren kannst, dass die schallwellen nicht leicht verzögert zueinanderkommen...

    bei nem Linearray geht das ja in die vertikale, wo es nieamndem auffällt (lieg ichd a richtig?)

    dund beim vertikalarray müsst das dann ja ind ie horizontale gehen, was hörbare auslöschungen geben müsste...



    kann jemand meinen gedankengang verfolgen, oder hab ich nen denkfehler drin?
     
  10. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 29.12.05   #10
    Hey,

    ich hab auch noch nie mit sowas gearbeitet...

    Vielleicht sind die Kammfiltereffekte durch den sehr geringen Abstand der Schallquellen in einem so hohen Frequenzbereich, daß sie vernachlässigbar sind?

    Andererseits habe ich mal von Delays gehört, die extra für solche Anwendungen entwickelt wurden, mit extrem feiner Einstellung, die das dann wieder ausgleichen...

    Sry, kein wirkliches Wissen :mad:
     
Die Seite wird geladen...

mapping