Meinungen zu "billig" Boxen (ua. Behringer)

von bayerman, 21.09.07.

  1. bayerman

    bayerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 21.09.07   #1
    Hallo,

    in den nächsten Tagen werde ich endlich die Verpackung meines Screamers öffnen können!
    Aber zum Screamer muss ich ja nichts sagen, jeder weiß..der geht einfach ab wie Schnitzel!

    Das Top geht ja ohne Box bekannterweise nicht wie ein Schnitzel ab ;)
    Kurz und knapp...suche eine Box

    Wollte fragen ob Ihr Erfahrungen mit "billig" Boxen gemacht habt...
    - Behringer
    - Harley Benton..
    - (hab ich noch welche vergessen?)

    Meinungen? Vorschläge?
    Genügt eine 1x12er Box dass der Screamer mir einen Gehörschaden zufügt ? Oder sollte es doch eine 4x12er Box sein, damit er an seine Grenzen kommen kann..?

    Danke im Voraus und ein schönes Wochende ;)
    Grüße,
    BaYeRMaN
     
  2. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 21.09.07   #2
    Hi!

    Bin jetzt nicht der Boxenexperte, aber auf die Harley Benton G212 Vintage singen nicht wenige User hier Lobeshymnen!

    MfG Mathew
     
  3. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 21.09.07   #3
    naja es gibt z.b. auch noch die peavey js 412, die hatte ich auch mal. war vom sound eigentlich richtig gut in der budget klasse und auch stabil verarbeitet. klar merkt man nen unterschied zu den teuren konkurrenten...
     
  4. waldzwerg

    waldzwerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    21.06.14
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.07   #4
    also ich hab die 4x12er mit fame mit vintage30 speakern

    kann nicht motzen, gefällt mir sehr gut

    bin aber auch kein boxen-experte
     
  5. Post-Mortem

    Post-Mortem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    4.02.12
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Schweiz :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.07   #5
    ich habe die hiwatt maxwatt 412 box, kostete damals 300 euro ( die richtigen (made in england) sind etwa so teuer wie nromalae boxen, die hier wird einfach im osten produziert:)), der absolute hammer!!!

    die behringer 412 box hatte ich auch ma angespielt, klang mir jedoch zu dumpf/basslastig, gibt aber leute die kaufen das ding wegen dem.
     
  6. Herr_Mannelig

    Herr_Mannelig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 22.09.07   #6
    Ich würde ma sagen, dass ein 12" reicht um einem das Gehör odentlich zu ruinieren (Combos können sowas ja auch ;) ). Um den Screamer an seine Grenzen zu bringen muss der Lautsprecher nur genügend Leistung vertragen können.

    Natürlich ist ne 2x12er oder gar 4x12 schöner; allein weil man da was großes im Rücken stehen hat; das Top höher steht, man sich also nicht bücken muss; mehr Membranfläche vorhanden ist, die vor allen Dingen für den so viel beschworenen Druck sorgt.
    Die Harley Benton mit den 4 Celestion Vintage 30 soll ein ziemlich gutes Preis/Leistungs-Verhältnis haben.
    Aber ich würde zu einer 2x12 Variante oder zu 2 2x12ern tendieren (auch wenns teurer ist), weil sich eine 2x12er sehr viel leichter Transporteiren lässt, vor allem, wenn man mal Treppen hoch muss.
    Meine Erfahrungen beziehen sich auf eine 4x10er Box für n E-Bass: bei so großen und schweren Boxen ist man eigentlich immer auf eine helfende Hand angewiesen, will man sich den Rücken nicht kaputt machen ;)

    mfg
    Bastian
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 22.09.07   #7
    Gut, zu dem Schnitzelkram sage ich mal nichts, da ich kein Koch-
    und auch kein Screamer-Liebhaber bin, aber herzlichen Glückwunsch.

    Kustom, Ashdown, Fame... etc.

    Du wirst den Screamer in den seltensten Fällen an seine Grenzen bringen,
    aber selbst dazu reicht eine 1x12er Box vollkommen aus. Es wird hier wohl
    wieder schnell die Leute reinziehen, die pauschal behaupten, dass eine 4x12er
    "mehr Druck" hat, man gerne mehr Gewicht in Kauf nimmt- und eine 1x12er
    einfach nicht klingt aber das ist in erster Linie einfach nur Geschwätz.

    Die wenigsten von denen haben die Möglichkeit praxinah zu vergleichen-
    oder spielen mehrere Auftritte im Jahr. Es ist ganz die persönliche Präferenz.

    Ganz oben steht bei den günstigen Boxen m.M.n. die Harley Benton G412A Vintage.
    Die Celestion Vintage 30 Speaker sind zwar nicht des Weisheits letzter Schuss,
    auch wenn gerne behauptet, aber das Gehäuse ist für das Geld hochwertig
    aufgebaut- und wem die Speaker nicht gefallen, der kann sie austauschen.
    Mit dem Screamer sollten sie aber auch gut harmonieren.

    Die Behringer ist solide verarbeitet- und für mich da auf Platz zwei der Rangliste.
    Die Jensen Speaker sind jedoch nicht jedermannssache- und man muss einfach
    testen, um zu wissen, ob der eigene Amp mit dieser Box harmoniert.

    Eine 4x12er ist Grundsätzlich toll, jedoch gilt das eine Argument von meinem Vorredner nicht.
    Ich muss mich trotzdem immernoch Bücken. Da wäre die Kombination aus 212/412- oder das
    klassische Fullstack gefragt. Ich selbst bin Glücklich mit meiner 4x12er auch wenn deren Gewicht
    sie mittlerweile dazu verbannt hat, einfach im Proberaum- oder daheim stehen zu bleiben.

    Eine gute Alternative wären nun 2x12er Boxen.
    Framus, Harley Benton- und Fame wären die üblichen Verdächtigen.
    Gebraucht ist aber hier und da auch mal eine Engl- oder Mesa drinnen.
     
  8. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 22.09.07   #8
    wenn man 2 2x12er Boxen kombinieren will, auch auf die Impedanz am Amp achten!
    2x12er haben normalerweise 8 Ohm, so daß man mit 2 angeschlossenen auf 4 Ohm kommt, was sich aber nicht an allen Röhrenamps einstellen läßt!
     
  9. Phil_182

    Phil_182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    172
    Erstellt: 22.09.07   #9
    Mal eine Frage, zu der Harley-benton G212 Vintage: SInd die Lautsprecher da drin wirklich ganz normale Celestion V30 oder steht da irgenwas wie "designed for Harley benton" oder so drauf?
    Gruß
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 22.09.07   #10
    Sind stinknormale V30. Die speaker sind mit nem einzelneupreis von ~120€ ja auch nich wirklich teuer und da die Box und inzwischen afaik auch die speaker in china o.ä. hergestellt werden werden die in der Herstellung nicht viel kosten.
     
  11. bayerman

    bayerman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 22.09.07   #11
    die Harley Benton G212 Vintage Box entspricht genau meinem Budget...

    @ Phil182...würde mich auch interresieren, aber wenn die Thomann Leute keine Lügner sind, dann wird wie angegeben 2x 12" Celestion Vintage 30 eingebaut sein..

    @ Uncle: btw: Was stört dich an dem Screamer?
    @ KlausP, kannst Du bitte "Impedanz" erklären, weiß jetzt nicht genau was das ist..auch nach einem Besuch bei Wikipedia ;)
     
  12. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 22.09.07   #12
    Da sind ganz normale Vintage 30 verbaut.
    Ich kann mich mit dem Screamer, dessen Klangmöglichkeiten- und
    gerade mit dem P/L Verhältnis einfach nicht so wirklich anfreunden.
    Das ist ja auch Geschmackssache, deswegen kann solchen Lobes-
    hymnen halt nicht unbedingt jeder beipflichten. :)
     
  13. Phil_182

    Phil_182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    172
    Erstellt: 22.09.07   #13
    mir ging es darum, die speaker nach dem boxenkauf zu verscheuern, da ich noch speaker hier habe, und da denke ich dass die v30 nen guten marktwert haben, mehr als wenn das irgendwas von hb draufsteht.

    @bayer: die impedanz ist sozusagen der elektrische widerstand den in diesem fall die box hat (ist noch ein bischen was anderes aber das ist dann komplexer zu erklären). Amps sind immer auf bestimmte Impedanzen ausgelegt (steht meist an den Anschlüssen), auf denen sie dann optimale Leistung am Speaker bringen ohne dass der Amp Schaden nimmt. Die 4 Ohm von denen Klaus spricht entstehen durch eine Parallelschaltung von 2x 8 ohm. bei einer reihenschaltung bekäme man 16 ohm.
    hoffe du konntest damit was anfangen.
    gruß philip
     
  14. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 22.09.07   #14
    Dann gibt es aber auch wiederum Amps die direkt die passenden Ausgänge haben.
    Da braucht man die Boxen nicht zusammenschalten. Aber ich habe keine Ahnung, ob der Screamer die hat.
     
  15. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    7.719
    Erstellt: 23.09.07   #15
    Moin,

    der Engl kann sowohl an 8- als auch 16-Ω betrieben werden. Damit dürften fast alle handelsüblichen Boxen passen, Boxen mit mehreren Lautsprechern können ggf. auf eine passende Impedanz umgebaut werden.

    Eine sehr sinnvolle Alternative zum Neukauf sind gebrauchte Boxen, erstens kann man so günstig zu seiner Wunschbox kommen (v.a. Marshalls werden recht häufig angeboten, und zwar zu einem Preis, für den man die Lautsprecher einzeln nicht bekommen würde) und zweitens macht so weniger Verlust, falls diese doch nicht gefallen sollten.

    Die Behringer fand ich nicht so toll, und die Leute die ich kenne und diese Box hatten, haben sich irgendwas anderes geholt. Aber wer weiß, vielleicht gefällt sie Dir ja - dann kannst Du ein echtes Schnäppchen machen.
     
  16. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 23.09.07   #16
    Also..

    Bei einem Budget von 200€ würde ich auch eindeutig zur Harley Benton 2x12 Vintage tendieren. Die ist solide, die Speaker sind definitiv geeignet für das Voicing des Screamers usw. Die HB Vintage machen auch ordentlich Druck, obwohl man ihnen nachsagt, genau das nicht zu tun. Das ist Quatsch - ich würde sie einer Framus 2x12 vorziehen, die auch noch einen Hunni mehr kostet. Naja.
    Bestell guten Gewissens - du hast Money Back Garantie.

    Die V30er sind auch mit dem echten Celestion G12 Vintage 30 Logo. Die kann man bestens für viel Knete verscherbeln. @Phil
     
  17. Constie

    Constie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 23.09.07   #17
    Ja, nur dann musst du dich noch 1 Monat gedulden, bis die wieder zu haben ist ;)

    War ein Grund für mich mir ne gebrauchte (Laney) Box zu kaufen.
     
  18. rgk7

    rgk7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    385
    Erstellt: 24.09.07   #18
    Probiert doch mal die Fame G1 Box aus.Ab 350€ als Retoure zu haben.399 Neupreis. bzw.es waren wohl mal 800€ oder sowas!
    Hat V 30 Speaker, 16 Ohm und ist Frontloaded.Klanglich kommt sie ziemlich an die Mesaboxen ran, hat aber mehr Druck durch die Frontloaded Speaker.Eher was für den Metaller...
    Bin seeeehr zufrieden damit!

    Fame hat noch ne andere Box im Programm, welche net so Druckvoll ist. Für alle Rocker dürfte die Interessant sein.

    Von allen anderen Billigboxen würd ich die Finger weglassen!

    Was sicherlich auch noch interessant ist ist die Mesa 2x12". Hat aber auch noch einen stolzen Preis, aber besser als die 4x12".
     
  19. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 24.09.07   #19
    Die HB Boxen sind auch nicht schlecht. Ich kenne zwar die 2x12" nicht, habe aber eine 4x12" Vintage (waren original Celestion V30 drin) und die sind für den Preis wirklich sehr gut und klang mit den V30 wie eine 1960 mit V30 Speakern. Ich denke bei einer HB 2x12" wird das ähnlich sein.
     
  20. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 24.09.07   #20
    Stimmt aber, daß die Fame G1 ziemlich wummst. Ich hab sie bestellt, und sie haben mir den Preis ein wenig "angeglichen" ;). Sollte heute oder morgen kommen..

    achja, rgk7... wenn ich etwas besonderes will, kauf ich als allerletztes eine ibanez.. jeder noob spielt ibanez. schecter dann doch schon eher, oder caparison, oder sogar esp.
    nicht wahr? :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping