Meinungen zum Cort Action Bass

von kooper, 19.06.05.

  1. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 19.06.05   #1
    Hallo
    ich wollte mal meinungen zum dem im Topic genannten Bass hören. Ich hab ein Angebot für 90€ bekommen. Der Bass ist 5 Monate alt und hat ein paar kleine Gebrauchsspuren die nicht weiter ins Gewicht fallen. Würdet ihr mir diesen Bass empfehlen oder nicht. Ich bin eigendlich Gitarrist und wollte nebenbei mal ein wenig Bass spielen.

    Danke schonmal im Vorraus :great: :D
     
  2. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 19.06.05   #2
    Aslo für 90€ kann man bei dem Bass wirklich nix falsch machen, vor Allem wenn du nur b´nebenher mal spielen willst. Also kaufen, marsch marsch ;)
     
  3. Axolotl

    Axolotl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    24.07.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    da wo Chaos Keeper, nur woanders
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    634
    Erstellt: 19.06.05   #3
    Jo, für den Preis kannst du nix falschmachen. Ist auch relativ klein und leicht, was einem Gitarristen entgegenkommen dürfte.
     
  4. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 19.06.05   #4
    oder wäre ein Yamaha bass oder ähnliches besser in dieser doch sher bescheidenen Preisklasse?
     
  5. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 20.06.05   #5
    hab den action bass und hab schon den yamaha 170 beim kumpel gespielt.

    der yamaha ist um einiges besser spielbar. vom sound musst du selber entscheiden aber der yamaha ist einfach viel flexiebler.

    isgesamt ist der yamaha um einiges besser als der cort.

    nur neben bei ich spiele jetzt fender usa jazzbass, hab also einen realistischen maßstab.:great:
     
  6. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 20.06.05   #6

    Naja ich hab mir nun den Cort gekauft für 80€....hab zwar nicht so die Ahung wenn es um Bässe geht aber fand ihn ganz in ordung und wenn mir das zu langweilig werden sollte dann kann ich ihn ja immernoch verkaufen.. :great: :D
     
  7. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 21.06.05   #7
    bin genauso ran gegangen(wird schoingehn) und jetzt spiel ich n fender jazz bass:great:
     
  8. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 21.06.05   #8
    was meinst du damit? Das ich das Teil 3 Monate spiele und dann mir einen neuen besseren kaufenb werde?
     
  9. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 21.06.05   #9
    naja nicht ganz.
    kenn jemanden der ist echt nen tier aufm bass und hat den schlechtesten bass deb ich jeh in der hand hatte und ihm ist das egal...:great: COOLER TYP!!!!

    ist jedem selbst überlassen.

    wär der cort nicht nachnem halben jahr kaput gegangen(keine rückgabe da ausverkauf wegen insolvenz) würde ich den sicher immer noch spielen.

    als dann aber klar wurde dass ich nen neuen baruche wollte ich dann nägel mit köpfen machen...
     
  10. LilarCor

    LilarCor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    161
    Ort:
    A long time ago in a galaxy far, far away ...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    258
    Erstellt: 21.06.05   #10
    Ich spiel den Action Bass jetzt schon etwa dreieinhalb Jahre und muss sagen, ich find ihn für die Preisklasse vertretbar.

    Natürlich ist er nicht perfekt was Sound und Bespielbarkeit angeht, aber meiner Meinung nach lässt sich der RBX 170 von Yamaha auch nicht wirklich besser spielen, sofern der Cort anständig eingestellt ist (was ohnehin notwendig ist).

    Mir hat damals als ich angefangen habe und es darum ging mir ein Instrument zuzulegen eben in erster Linie das Design des Cort eher zugesagt als das des RBX ;)

    Beim Neupreis ist der RBX soweit ich mich erinnere ein paar Euro billiger... Aber ich denke für 80 € hast du ein mehr als annehmbares Instrument erhalten. Also freu dich und spiel Bass :great:
     
  11. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 21.06.05   #11
    okay danke für eure Meinungen. Aber Bass ohne Amp macht an sich ja sehr wenig sinn. Wie siehts aus mit einem kleinen Amp (nur zu nebenbei spielen) Nur zum Hausgebrauch? Würden 20watt reichen. Musikrichtung POunk/Rock Sry aber wollte nun nicht gleich einen neuen Thread eröffenen. Hab schon ein wenig herumgeschaut und der Warwick Cab soll gut sein?!?
     
  12. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 21.06.05   #12
    er will damit nur nochmal hervorheben dass er einen tollen fender besitzt ;)
    nichts für ungut bassmensch ;)


    zum amp: die kleinen in der wattklasse geben sich nicht allzuviel, nimm einen billigen, ich persönlich kann den hb-20b von thomann empfehlen :)
     
  13. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 22.06.05   #13
    zum amp: die kleinen in der wattklasse geben sich nicht allzuviel, nimm einen billigen, ich persönlich kann den hb-20b von thomann empfehlen :)[/QUOTE]

    will nur sagen wer zu billig kauft kauft doppelt...
     
  14. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 22.06.05   #14
    ahh ihr verwirrt mich...der eine meint das der andere wiederum genau das Gegenteil....wer ist nun im Recht?? ich hab echt überhaupt kein Plan was Bässe betrifft...sry...aber dafür von Gitarre :p


    das der HB scheiße ist ist klar....aber ioch wollte einen einigermaßen gut klingeden übungsamp.....
     
  15. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 22.06.05   #15
    woher willst du das wissen? schon gespielt? schonmal wenigstens angesehn oder gar gehört?
    sorry, aber da gibt man dir mal einen rat und du schießt ihn in den wind...ich hab das teil und ich finde dass er als übungsamp eine recht gute figur abgibt... :rolleyes:


    weiter oben heißt es noch "hilfe wer hat denn nun recht", aber wenn du dir noch nicht mal was sagen lässt dann viel spaß auf der weiteren suche...
     
  16. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 22.06.05   #16
  17. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 22.06.05   #17


    du scheinst mich falsch verstandnen zu haben. Die Sachen von Harley Benton zumindestens im Gitarrenbereich sind fast alle nicht so gut gelungen und der Amp den du mir empfohlen hast errinert mich an meinen Johnson 30Watt Gitarrencombo (sieht genauso aus und hat die gleichen spezifikationen) Soll echt nicht böse gemeint sein aber ich wollte einen etwas besseren amp.... :screwy: :o trotzdem danke für den Vorschlag...
     
  18. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 22.06.05   #18
    wie gesagt: im gitarrenbereich sind die hb-sachen nicht so gut gelungen, das mag sein, weiß ich nicht, aber im bassbereich sind einige sachen für den anfang zu empfehlen - und da gehört dieser combo dazu. ich wil ihn dir ja auch nicht schönreden, aber für das geld ist der allemal gut, ich spiel ihn seit über 2 jahren.

    ansonsten währen vielleicht noch die roland-cubes zu empfehlen
     
  19. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 23.06.05   #19
    nochmal zum Cort

    ich spiel jetzt seit fast 3 jahren auf dem. Das Teil geraet hier ziemlich in verruf. ich find das teil wunderbar. echt geil zu bespielen(klar, man muss bei der saitenlage n bisschen fuer sich machen, usw) aber das teil find ich echt klasse. von kaputtgehn kann da keine rede sein. wenn ihr den gegen die wand shcmeisst, koennt ihr nich erwarten, dass er ganz bleibt :D.

    also meiner meinung nach, sofort zuschlagen, is echt gut, zum anfangen. hat auch n sehr duennen hals, find ich persoenlich geil zum spielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping