Melde mich auch mal wieder-Neue Hörprobe (Piece by Piece)

von DreamToSing, 17.04.16.

  1. DreamToSing

    DreamToSing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.12
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.16   #1
    Hallo liebe Leute.
    Hab mich vor 2 Jahren oder so schon mal in diesem Forum bewegt, und mache nach wie vor Musik.

    Ich habe seit den letzten Proben zwischendurch Gesangsunterricht genommen, einen Youtube Kanal eröffnet und mich dann endlich getraut vor Leuten zu singen!(Wer mehr zu meiner 'Geschichte' wissen will, kann ja auf meinem Profil nachgucken ;))
    Natürlich nicht nur vor wenigen, sondern mal direkt vor knapp 500 Leuten an meinem Abiball :D
    Naja...da bin ich schon etwas stolz auf mich!
    Habe mir inzwischen ein relativ gutes mikro gekauft, damit ich bessere Aufnahmen machen kann, als auf meinem Handy...
    Das einzige was jetzt noch fehlt, ist das ich die Instrumentale selbst einspiele...
    Nunja, ich würde gern einfach mal ne Rückmeldung haben, ob ihr vielleicht ne Verbesserung erhört, und einfach mal ne Kritik bekommen!

    Ich danke im voraus!
    https://soundcloud.com/thehannakristin/piece-by-piece-cover

    (Ich verlinke meinen Youtube-Kanal auch einfach mal, obwohl da bisher erst ein Cover drauf ist...
    https://www.youtube.com/channel/UCiGNC6OFtlyy6QcMreFMy-A )

    Liebe Grüße, DreamToSing
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.485
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.671
    Kekse:
    101.688
    Erstellt: 18.04.16   #2
    Hallo,

    Kannst du auch ruhig. Herzlichen Glückwunsch zum Live-Debut.

    Auch dazu Glückwunsch. Kleiner Tipp: Stell die Gesangsspur vorm Aufnehmen auf "Mono". Damit verhinderst du, dass der Gesang nur einseitig aufgenommen wird, wie es hier der Fall ist.

    Was spricht dagegen, mit richtigen Menschen, die Instrumente spielen, Musik zu machen? ;)

    Ich habe eben noch mal in ein paar ältere Proben reingehört.. Ich finde, du hast damals wie heute zu weiten Teilen angenehm gesungen - besonders die leiseren, weicheren Töne liegen dir nach wie vor. Nur in den lauteren Höhen habe ich den Eindruck, dass du "zumachst". Vielleicht ist zumachen der falsche Begriff. Auf jeden Fall fallen jene Töne ein bisschen aus dem ansonsten homogenen Höreindruck.

    zB:
    Remember
    1500 miles
    true
     
  3. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    281
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 27.04.16   #3
    Hallo,

    mir gefallen Deine Stimme sowie Deine Interpretation ausgesprochen gut.

    Einzig zu bemängeln wäre aus meiner Sicht das Stereobild, also der Umstand, dass der Gesang auf dem einen und die Instrumentierung auf dem anderen Kanal liegen, was das Zuhören selbst bei einem so berückenden Vortrag auf die Dauer ziemlich unerträglich macht. Aber dieser rein technische Aspekt hat rein gar nichts mit Deinem zweifellos großen Können als solchem zu tun. Also sing unbedingt weiter, gern auch vor 5000 statt vor 500 Leuten! Von mir beide Daumen hoch!

    Liebe Grüße und viel Erfolg!

    Holger
     
Die Seite wird geladen...

mapping