Melodic-Death Metal Stück meiner Band

von PhilipH., 08.01.07.

  1. PhilipH.

    PhilipH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 08.01.07   #1
    Hi,

    ich und der Drummer haben zusammen folgendes Lied geschrieben :)

    Wäre nett, wenn ihr ein paar Kritiken abgeben könntet
     

    Anhänge:

    • Lied.gp4
      Dateigröße:
      38,5 KB
      Aufrufe:
      104
    • Lied.gp5
      Dateigröße:
      62,9 KB
      Aufrufe:
      87
  2. Woolter

    Woolter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    18.06.15
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Kehl
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 08.01.07   #2
    Gefällt mir gut - sind ein paar schöne Melodien drin. Beide Stücke sind sich sehr ähnlich.
    Ich wette Ihr beide seid große CoB-Fans...oder?:great:
     
  3. PhilipH.

    PhilipH. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 08.01.07   #3
    Also, schön das es dir gefällt ;)

    Ja, wir sind beide CoB-Fans! Beide Stücke im Anhang sind die selben, nur das eine .gp4 und das andere gp5......
     
  4. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 08.01.07   #4
    Intro: Ganz passabel.
    Mainriff: Hat irgendwie mit dem Intro nix zu tun und düdelt mMn recht sinnlos vor sich hin. Solltet da vll mal Ordnung reinbringen.;)
    Chorus, bridge 1, geboltze: Klingen eigentlich ganz nett, aber hat mit den anderen Riffs wieder nix zu tun.
    Bridge 2+3: Passt immerhin einigermaßen zum Chorus, aber die Melodie gefällt mir trotzdem net.:p Aber nunja, is ja Geschmackssache.
    Soli: Da fehlt irgendein Höhepunkt oder sowas, und der Schluss kommt recht aprubt.
    Fazit: Sind ganz nette Ideen dabei, aber will alles nicht so recht zusammepassen und diese ganzen Licks wie z.B. in Takt 7 wirken mMn oft unpassend. Sry für die viele negative Kritik, soll nicht arrogant oder so wirken, aber immerhin ehrlich.:D
    lg
    Meinem Vorredner hats ja recht gut gefallen, vll sollt ichs mir auch noch n paar mal anhören.^^
     
  5. elveon

    elveon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.07   #5
    ok !!! also erstmal !!! kein schlechter versuch... aber es fehlen einfach gewisse teile !!!

    takt 9: klingt das absichtlich so schief ??? die strings spielen teilweise nicht gut mit !!! wieso spielt die gitarre ein A und die strings ein f-moll !!!

    takt 35:

    was soll denn der lauf... nur unpassend

    geboltze:

    die gitarren sind nich gut aufeinander abgestimmt... wenn es im guitar pro schon so matschig klingt wie klingts dann im proberaum

    takt 49:

    die drums klingen wie eine billige rock an roll spur... des soll metal sein und kein funk !!!

    bridge 2:

    gefällt mir eig ganz gut...

    bridge 3:

    gibts alles schon... weg von dem normalen sachen... versuch mal art-groupings oder so...

    solos:

    bringen null stimmung rein... ich als keyboarder kann bei dem key solo nicht hinhören...

    trotzdem

    dass soll keine kritik sein sondern anhaltspunkte an denen du dich orientiern kannst..

    nur meine meinung


    lg und metal on

    e
     
  6. PhilipH.

    PhilipH. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 09.01.07   #6
    Also danke Leute für die Kritiken ;)
    Also den Gebolze Part werd ich dann von den Gitarren her nochmal abstimmen.

    Das Keysolo hab ich als Gitarrist geschrieben, ich kann mich leider nicht in einen Keyboarder hineinversetzen, va. was da technisch so möglich och was ändern, da ihr sagt, das passt einfach nicht in den Song.ist. Am Gitarrensolo werd ich vllt noch was ändern....ich hab versuch das Git-Solo etwas "proggig" zu gestalten.
    Bridge 3 muss ich schauen, ob wir da was ändern

    Das mit den Unharmonischen Stellen im Mainriff war so eher ein Experiment, Elveon ist der Erste, den das gestört hat, ich werds vllt mal ändern, und dem Rest der Band vorlegen, wie es denen gefällt.

    Ich muss vllt noch dazusagen, das das unser erster eigener Song ist.

    Zu Takt 35: Wenn ich den Song übe, fällt der Lauf schon lange weg, da mach ich einfach irgendeine Scheisse mit meinem Jammerhaken;) , nur in gp krieg ich das nie vernünftig rein.....

    Wie gesagt nochmal danke das ihr euch das Stück angehört habt, man stösst so doch noch auf Sachen die man selbst nicht bemerkt!
     
  7. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 09.01.07   #7
    Hey
    also ich würde mal sagen dass das potential durchaus verhanden ist
    dennoch habt ihr euch n paar ausrutscher erlaubt die es gilt zu korrigieren
    wenn ihr noch eins macht stellt es wieder online!
     
  8. gigatobi

    gigatobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    185
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 09.01.07   #8
    bin zwar noch ziemlicher noob, aber ich geb auch mal meine meinung ab, ich finde das stück sehr toll! wenn ich mir vorstelle wie sich das original gespielt anhört, bin ich begeistert!
     
Die Seite wird geladen...