Melodic Death

von DeathMetal, 10.11.07.

  1. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 10.11.07   #1
  2. /x/X¥AzatotH¥X\x

    /x/X¥AzatotH¥X\x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 10.11.07   #2
    Ich finds ganz nett! Allerdings klint mir das ganze etwas zu sehr nach 08/15 metalcore, sowas wurd einfach schon sau viel gemacht. Und außerdem würd ich die drums teilweise etwa leiser stellen
     
  3. DeathMetal

    DeathMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 11.11.07   #3
    Sorry, aber es ging mir weder darum, dass mir jemand sagt "MetalCore ... gab`s schon so oft ..." ... beim BlackMetal beschwert sich doch auch keiner, dass es den schon Jahre gibt, obwohl es so viele müllige Bands aus dieser Sparte gibt. Lieber eine MetalCore Band die rockt, als ne Band, die ich mir nicht anhören kann ...

    Noch darum, dass mir jemand sagt, die Drums sind zu laut - es ist eine VORPRODUKTION - ES IST MIR EGAL wie laut die sind!

    Bitte nur solche Menschen antworten, die auch konstruktive Kritik anbringen können - DANKE!
     
  4. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 19.11.07   #4
    1000x gehört sry, aber das muss ich auch sagen.... recht viel konstruktives wirst du dazu nicht hören, mit solcher musik holst du keinen hinterm ofen vor.

    Zum Songwriting ist zu sagen dass du bis auf die Neaera-Blastbeat-Melodien immer die Metalcore-Groove-Riff-Pattern verwendest und dabei für meinen Geschmack auch zu repetativ vorgehst, die Sache ist einfach die das man sich sehr schnell langweilt.
     
  5. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 21.11.07   #5
    Naja, was soll man denn zum Songwriting sagen, wenns nachgemacht ist...? ;)
    Mir scheints, als würd euch da was abgehen bei der Einstellung zum künstlerischen schaffen...
     
  6. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.832
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.994
    Kekse:
    11.853
    Erstellt: 22.11.07   #6
    Naja, wie der Name schon impliziert klingt's stark nach Neaera und ebenso wie bei denen fehlt mir n bissl Spannung, aber das ja nu subjektiv. Neaera ham ja augenscheinlich auch Erfolg.

    Aber mal so nebenbei:

    Bitte nur nach Kritik schreien wenn man's auch ertragen kann. Auch wenn der Sound nicht gefragt war war die Kritik von /x/X¥AzatotH¥X\x eher konstruktiv als destruktiv.
     
Die Seite wird geladen...