Melodieverlauf

von Harmoniumspieler, 15.08.06.

  1. Harmoniumspieler

    Harmoniumspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.06   #1
    Hallo Gemeinde,

    mal ne kurze Frage ...

    Ich höre die meisten Lieder mit dem Gehör raus.
    Aber es gibt den einen oder anderen Song wo man es nicht gut raushört....
    Wie macht Ihr das ? gibt es anständiges Notenmaterial ?? Die meisten noten dich ich immer gefunden haben konnte man vergessen, da Sie nicht Orginalgetreu waren.
    Habt Ihr da nen Tip? Es geht hier um Bandparts nicht Alleinunterhalter !
     
  2. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 15.08.06   #2
    Tja, wer hört auch nicht mit dem Gehör, ne:D
    Nee Spaß beiseite
    Wenn ich irgendeine schnelle Passage mal nicht hinkriege, dann suche ich mir zur Stütze ein Midi, sofern es keine Noten gibt. Meistens reichen Midifiles schon aus, selbst wenn sie fehlerhaft sind. Mir reicht es sogar oft schon, statt der Originalmusik einfach ein Midi zu hören, da da gerade Melodieläufe oft viel deutlicher zu hören sind.
     
  3. Harmoniumspieler

    Harmoniumspieler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #3
    nun dann mal ne andere frage , habe noch nie mit midis gearbeitet.....
    gibt es die irgentwo so nur zum anhören oder muss man sie sich zum keyboard jedesmal kaufen .... ?
     
  4. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 16.08.06   #4
    Versuch mal MIDI Search Engine: Let MIDI Explorer find your files. Ist ne Suchmaschine für Midi-Files, von denen es einen Haufen gratis im Internet gibt. Abspielen kannst du sie mit dem normalen Mediaplayer, Winamp oder was auch immer.
    Musical Instrument Digital Interface - Wikipedia

    Am Artikelende is auch ne Auflistung von ein paar Programmen (Sequencer) mit denen du die zugrundeliegenden Noten angucken kannst.
     
  5. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    823
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    1.412
    Erstellt: 17.08.06   #5
    Für schnelle und/oder komplizierte Sachen lass ich das Stück in der Regel langsamer laufen (Timestretch). Midis stimmen ja leider auch nicht immer.
     
  6. Harmoniumspieler

    Harmoniumspieler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #6
    Danke für eure Tips .... werd ich mal probieren:great:
     
  7. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 03.09.06   #7
    Sehr gut um Midis anzuhören und auch die Noten zu sehen it z.b. der VanBasco's Karaoke Player
     
mapping