mensur???

von BaSs-P. 182, 22.04.06.

  1. BaSs-P. 182

    BaSs-P. 182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    25.03.07
    Beiträge:
    31
    Ort:
    bei Ulm...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.06   #1
    ich noob hab mal wieder ne frage und zwar was "mensur" ist?!:great:
     
  2. HammerOfJustice

    HammerOfJustice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    12.09.07
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Raum Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 22.04.06   #2
    Die Länge einer freischwebenden Seite, von der Bridge quasi bis zum Halssteg.

    "Es gibt mehrere Längentypen bei E-Bässen, short-scale (30" / 762mm Mensur), medium-scale (32" / 813mm), long-scale (34" / 864mm) und extra-long-scale bzw. super-long-scale (36" / 914mm). Am häufigsten verbreitet ist jedoch der Longscale."
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/E-Bass
     
  3. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 22.04.06   #3
    Mensur ist der Begriff für die Schwingungslänge der Saiten bei einem Saiteninstrument. Also die Länge der Saiten zwischen Sattel und Brücke.



    Oder aber Mensur bezeichnet einen Fechtkampf mit scharfen Waffen in Studentenverbindungen, aber ich würde mal sagen, darum geht's hier nicht... :D
     
  4. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 22.04.06   #4
    Was ist dann 35" ? extended long scale oder small extra long scale?:p
     
  5. HammerOfJustice

    HammerOfJustice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    12.09.07
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Raum Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 22.04.06   #5
    Verklag bei Lust und Laune Wikipedia..Quelle steht bei - sowas nennt man zitieren.
     
  6. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 22.04.06   #6
    Wikipedia lässt sich nich verklagen, weil freie Enzyklopädie, d.h. jeder hanswurst darf reinschreiben - wer den mist glaubt is selber schuld.
    aber:
    35 Zoll Mensur gibts wirklich. hab ich schonmal in ner artikelbaschreibeung von nem bass gelesen. zählt wohl auch als extra longscale...
     
  7. HammerOfJustice

    HammerOfJustice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    12.09.07
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Raum Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 22.04.06   #7
    Wikipedia ist in sehr vielen Bereichen sehr sehr glaubwürdig und seriös, allein was den gesamten IT- und Rechtsbereich angeht.
     
  8. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 22.04.06   #8
    Ich schließ mich der meinung an 35" gibts:
    http://cgi.ebay.de/IBANEZ-BTB-205-TYF-5-Saiter_W0QQitemZ7393232057QQcategoryZ87488QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  9. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 22.04.06   #9
    Sorry, war weniger ein Angriff gegen dich als eine simple Feststellung, das 35" im Wiki-Artikel fehlt... ist soweit ich das mitbekomme sogar weiter verbreitet als 36", mir is noch nie ein 36"-Bass untergekommen, hingegen sehe ich oft 35" Scale-Bässe...
     
  10. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 23.04.06   #10
    extra-longscale ist für 35" entsprechend 889mm gebräuchlich. hat ab 5-strings ggf. bei der b-seite vorteile.
     
  11. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 23.04.06   #11
    Wer Wikipedia nicht traut, muß eben dem Onkel glauben.

    Da der Baß ja nur eine "abgespeckte" Gitarre ist, sollte mein Beitrag auch für die Tieftonfraktion gelten. ;)

    Ulf
     
  12. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 23.04.06   #12
    @deronkel: das wäre als überarbeitung für´s musikerwiki :great:
    (warum *** für musiker-wiki ohne bindestrich erscheinen, weiss ich nicht :confused: )
    dein letzter satz im verlinkten post war ironisch gemeint? ;)
     
  13. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 23.04.06   #13
    wer frei von sünde ist möge den ersten stein werfen...:D
     
  14. soggy

    soggy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    24.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    L.E (Leipzig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #14
    *denerstensteinwerf* elendiger!!!
    :D
     
  15. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 23.04.06   #15
    Ich hab ihn erwischt:D;)

    Es gibt aber auch noch 30,5" (78cm)
    Das hatten/haben die Gibson/Epiphone Bässe EB-0, EB-1, EB-2, EB-3 und Rivoli und näturlich die japanischen Kopien dieser Modelle.
     
  16. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 23.04.06   #16
    Uii Babybässe :D
     
  17. Basssistus

    Basssistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #17
    Hallo


    Scales , bei jeder Produktbeschreibung steht die Halslänge des jeweiligen Basses doch wirklich etwas vorstellen kann ich mir damit nichts.
    short-,medium-,long-,super long Scale?
    Was ist zB. ein Bass mit 34"?:rolleyes:
    Wäre toll wenn mir jemand grob beschreiben könnte wie das läuft.:)

    DANKE!!!
     
  18. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 23.04.06   #18
    Ein paar Threads unter deinem mit dem Namen "Mensur" die Antwort. ;)
    Ich zitiere mal:

    Mensur:
    Die Länge einer freischwebenden Seite, von der Bridge quasi bis zum Halssteg.

    "Es gibt mehrere Längentypen bei E-Bässen, short-scale (30" / 762mm Mensur), medium-scale (32" / 813mm), long-scale (34" / 864mm) und extra-long-scale bzw. super-long-scale (36" / 914mm). Am häufigsten verbreitet ist jedoch der Longscale."



    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=126937


    Mensur ist also die Länge der Seite, die frei schwingt (von der Brücke bis zum Sattel).
     
  19. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.04.06   #19
    scale ist kein maß für die länge des halses, sondern für die länge der sog. mensur. die mensur ist die länge der frei schwingenden saite, d.h. von sattelkante bis zum brücken-auflagepunkt der höchsten saite. 34" ist eine standard-mensur, auch genannt "longscale", 32" sind "medium" und 30" und kleiner sind "short". längere mensuren mit 35" oder 36" werden als "super long" bezeichnet.

    E: mäh zu langsam :o
     
  20. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 25.04.06   #20
    statt die wikipedia hier nur zu kritisieren, koennte sich ja einer mal die muehe machen, da oben auf "seite bearbeiten" zu klicken, und das zu ergaenzen
    im zitierten post steht ja noch fehlendes

    bevor ich da aber vielleichjt irgendwas falsch verstanden habe, mach ich das allerdings lieber nicht selbst... sonst ist es ja wieder falsch

    macht das bitte wer, der weiss wie man das ordentlich umformulieren koennte?


    denn ich seh keinen grund, sich daraus zurueckzuhalten

    wenn jemand ijn die wikipedia die subjektive meinung schreibt, das ein slap, an der saite vorbei, besser klingt, als direkt auf die saite, hat das da ja auch nix zu suchen... das hab ich auch einfach rausgeschnitten

    produktiv handeln... nicht nur meckern ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping