Mesa oder Marshall

von matzefischmann, 13.09.04.

  1. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    529
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 13.09.04   #1
    Hallo!

    Ich stehe vor der Entscheidung Mesa Dual Rectifier (3ch) oder Marshall TSL 100. Beide Teile hab ich ausgiebig getestet, kann mich aber nicht wirklich entscheiden, da beide Amps mMn sehr gut sind, allerdings jeder neben seinen Vorzügen auch Nachteile hat, zumindest für meinen Geschmack.
    Was will ich: guter clean (haben beide), einen guten Crunch, schön trocken (hat der TSL) und sehr klare Zerre (hat auf jeden Fall der Mesa).

    Lasst mal hören. Wenn möglich bitte mit Begründung, also nicht nur: ich würde den ... nehmen weil der.. hat den auch.

    Danke und Grüße,

    Matze
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.09.04   #2
    Wenn sie für Dich praktisch gleichwertig dastehen, würde ich zum Marshall greifen, da er weniger als die Hälfte kostet.
     
  3. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 13.09.04   #3
    Ich würde auch den Marshall nehmen. Aufgrund des Preises.
    Wegen der Zerre: Für was gibt es Bodentreter????
     
  4. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 13.09.04   #4
    Sorry dass ich dir da nicht soo toll helfen kann, aber:
    Beides sind top Amps. Du musst mit einem von beiden glücklich werden, das Potenzial dazu ist bei beiden allemal vorhanden.
    Letztendlich ist es also Geschmackssache, welchen du nimmst, und da würde ICH mir nicht reinreden lassen, wenn da wieder so Sachen kommen, wie: "Amp xy ist überteuert, Amp yz is bloß ein Nu-Metal-Teil..." usw usf
    Was aber sicher nicht schlecht wäre (falls du es nicht schon getan hast): Beide Amps mal im Bandkontext testen, und dann entscheiden, welcher Sound besser passt...

    Und wenn es dann immernoch unentschieden steht, is der Marshall immerhin ein gutes Stück günstiger...
     
  5. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 13.09.04   #5
    kann marshall auch nur wärmstens empfehlen ......
     
  6. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 13.09.04   #6
    Hast du mal den Line6 HD147 getestet, der hat ja Marshall und Mesa Modells, vieleicht gibt der dir genau das was du brauchst. :)

    ansonsten musst du halt Prioritäten setzen ;)

    mfg :)
     
  7. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #7

    du kannst dich nicht wirklich raten vor solche amps nen bodentreter zu stecken.das geht nun garnicht.die dinger schlucken echt viel sound.
    da klingen diese amps echt besser ohne.


    also wenn sie für dich so nahe zusammen liegen,dann kauf dir den marshall....kann ich als mesa-fan aber nicht verstehen. ;)
     
  8. Maddin

    Maddin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #8
    Dass sie nahe beieinanderliegen kann icha uch nicht nachvollziehen.. is aber auch egal.. ;)
    Würde den Marshall nehmen... der Mesa ist einfach zu teuer...
     
  9. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #9
    ist so ein tick von mir,aber....der TSL hat mir einfach zu viel knöpfe....hab im laden ne halbe stunde rumgefummelt und dann um hilfe geschrien.ist vielleicht nur für mich ein nicht kauf grund.

    p.s.:jetzt weiss ich,wie er funktioniert. :)
     
  10. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 13.09.04   #10
    Bitte nicht, da bekomme ich kopfschmerzen
     
  11. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #11

    glaube der hat noch mehr knöpfe als der TSL oder? :)
     
  12. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 13.09.04   #12
    Da ist eine hingeklebete Computer Tastatur
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.09.04   #13
    Ich nominiere MetalRöhre für den "lustigsten aber doch inhaltlich gehaltvollen" Poster der Woche.
     
  14. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #14

    and the winner is... :great:
     
  15. matzefischmann

    matzefischmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    529
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 13.09.04   #15
    Hi,

    ich bin eigentlich kein Freund von Bodentretern!

    Grüße,

    Matze
     
  16. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #16

    richtig so!!! :great:
     
  17. matzefischmann

    matzefischmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    529
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 13.09.04   #17
    Hi,

    ich dachte, ich kann direkt auf einen Thread antworten.....naja.
    Ich hab beide im Bandkontext ausprobiert. Beide passen schön. Hier ist der Vorteil beim Mesa, da ich die Mastervolume für alle drei Kanäle mit einem Griff regeln kann, beim TSL aber drei Regler hab. Aber das soll ja wohl nicht ausschlaggebend sein.
    Wie gesagt, ich brauche echt keine Extremsounds, also kein HighGain bis die Birne wegfliegt, auch keine übelst gescoopten Sounds. Nur einen schönen Clean, einen trockenen Crunch der ordentlich knallt (da hat der TSL mMn die Nase vorne) und einen schönen Vollgaskanal.

    Grüße,

    Matze
     
  18. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 13.09.04   #18
    Hi,

    müssen es denn unbedingt 100 Watt sein? Wenn nicht, teste mal den TSL 60! Der hat einen Master und ist ein ganzes Stück günstiger. Halt nicht so viele andere Knöpfchen, aber wer braucht die schon!? ;)
     
  19. BonZotheDog

    BonZotheDog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    83
    Erstellt: 13.09.04   #19
    also ich würde einfach mal überlegen welchen sound du am häufigsten nutzen wirst.
    ich mein welchen stil spielst du, der marshall is im lead chan auf jeden fall rauher und böser, während der mesa irgendwie gefühlvoller klingt und warm.
    welche position spielst du. ich mein wenn du der rhytmusgitarrist bist und nen guten, und in dem fall günstigen crunch brauchs dann nimm den marshall, wenn du aber 3 minuten am stück nur solo zockst dann tuts wahrscheinlich der mesa besser - besonders für so metal sachen.

    ciao
     
  20. Körk

    Körk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    700
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    155
    Erstellt: 13.09.04   #20
    Wie bekommt man sonst, zb im Nu Metal Bereich Geile sounds hin? Du kanns mir nich sagen das so ein Verstärker alles alleine machen kann! haben die Dinger so ne Fette Zerre? Was ist mit Modulation, dafür nen Rack?
     
Die Seite wird geladen...

mapping