Mesa Triple Rectifier Gebrauchtpreis

von LaughingShadow, 22.04.07.

  1. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 22.04.07   #1
    Hi, ein Freund von mir hat ein Angebot für einen gebrauchten Triple Recto bekommen und da er keinen Plan von Amps hat wurde ich gebeten mich mal umzuhören und ihn auch zum Probespielen zu begleiten.

    Der Verkäufer hat als Verhandlungsbasis 1800€ genannt wobei ich denke dass er auf jeden Fall noch etwas runtergehen wird da der Recto schon länger zum Verkauf steht. Baujahr weiss ich leider nicht aber der Amp ist laut Fotos in optisch gutem Zustand.

    Wären also ~1700€ ein guter Preis für den Amp? Ich hab mich schon im Flohmarkt umgesehen und die Preisvorstellungen da bewegten sich auch in diesem Bereich, wobei ich da jedoch nicht weiss für wieviel die Amps jeweils wirklich verkauft wurden.

    Und gibts irgendwelche Besonderheiten beim Rectifier die beim anschauen/testen besondere Aufmerksamkeit verdienen? Auch für gute Testeinstellungen wäre ich dankbar, da ich noch nie einen Triple gespielt habe aber gelesen hab dass die etwas schwerer gut einzustellen sind.
    Test erfolgt mit einer Mesa 2x12 Box (V30) und einer Ltd EC400 mit Duncans.

    Danke schonmal ;)
     
  2. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 22.04.07   #2
    Hallo,

    1700-1800 sind in Ordnung. Wenn es sich um den dreikanaligen Amp (für das deutsche Stromnetz) handelt und er in gutem Zustand ist.

    Die Box ist auch sehr gut, das sollte passen.

    Die Geschichten, dass ein Rectifier so extrem schwer einzustellen sei, halte ich für Blödsinn. Einschalten, halbwegs vernünftige Potistellungen für den Anfang und los geht's. Rumschrauben kann man immer noch.

    Warum Dein Freund aber nach dieser Kiste Ausschau hält, wenn er keinen Plan von Amps hat?

    Grüße,

    Matze
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.04.07   #3
    Ein guter Ausgangspunkt zur Gebrauchtwertermittlung ist die "beendete AUktionen"-Funktion bei Ebay. Aus den dort gefundenen Verkaeufen duerfte sich ein realistischer Schnitt bilden lassen, bzw. wuerde ich einen Strassenpreis haeufig nochmal ca. 5 bis 10% darunter ansetzen.
     
  4. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 22.04.07   #4
    darunter?
    also ich geb für ein gebrauchtgerät dass ich antesten und sehen kann eher 10% mehr aus, als auf ebay, wo ich nei sicher sein kann, dass das teil in ordnung ist..

    aber sonst ist ebay sicher eine gute generelle preisorientierungshilfe!
     
  5. LaughingShadow

    LaughingShadow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 22.04.07   #5
    Hi, danke für die Tips. Ja der Amp ist ein dreikanaliger und die deutsche Version. Und mein Freund will den Amp da er schon des öfteren im Laden einen angespielt hat und ihn sehr geil fand aber bis jetzt nie die Kohle hatte. Er hat halt nur keinen technischen Plan von Amps, also auf was man beim Gebrauchtkauf achten soll und so.

    Ja, das mit Ebay hatte ich auch schon probiert, aber nichts bekommen. Irgendwie wurden da nur die beendeten Angebote der letzten Wochen angezeigt und ich hab nichts gefunden wo man das ausschalten konnte.
     
  6. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 23.04.07   #6
    Der Preis dürfte auf jeden Fall in Ordnung gehen. Hab damals für meinen Dual auch sowas in dem Dreh gezahlt.
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 23.04.07   #7
    Ob ich den Kram bei www.musiker-flohmarkt.de oder bei ebay.de finde (und mit dem Kaeufer/Verkaeufer) eine Uebereinkunft finde, ist egal.. auch der Standort ist in dem Moment egal.... denn auch bei Ebay kann ich selbst abholen (und wg. einem Pedal das ich in Muenchen (knapp 500 km von hier) in irgendeinem Flohmarkt kaufe fahre ich auch nicht nach Muenchen. ;)

    Die 5 bis 10% weniger sind schon ganz realistisch angesetzt (nicht so dagegen manchmal die PReiswuensche einiger VErkaeufer in "normalen" Flohmaerkten). Richtige Schnaeppchen macht man sowieso eher bei allgemeinen Flohmaerkten (auch in den Onlinevarianten).
     
  8. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 23.04.07   #8
    Nur mal interessehalber. Ein Kumpel hat nen Triple Rectifier, alte Serie mit 2 Kanälen. Das Teil hat ein schwarzes Riffelblechfrontteil, was glaube ich recht selten ist... Er hat das gebraucht direkt von Running Wild für ca. 900€ abgeriffen (Womit er sicherlich nen guten Fang gemacht hat... :) ).
    Ist das Teil was besonderes, und wie würde sowas gehandelt ???
     
  9. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 23.04.07   #9
    Sorry... Doppelpost....
     
  10. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 25.04.07   #10
    Hab vor kurzem mal einen in der Bucht gesehn der auch ne schwarze Front hatte... Soweit ich weis sind das doch die "ganz alten" sprich erste oder zweite Serie (korrigiert mich wenn ich falsch lieg...)
    Der müsste aber ungefähr für eineinhalb tausend rausgegangen sein wenn ich das richtig in Erinnerung hab... Werden also nicht viel billiger gehandelt als die neueren Serien...
     
  11. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 25.04.07   #11
    WEnn der dazu noch von Running Wild kommt könnte der auch n bisschen mehr bringen oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping