Mesa Triple Rectifier!

von Starfucker, 04.02.05.

  1. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 04.02.05   #1
    Hallo Leutz,

    ich hätte ne gute möglichkeit günstig an das Top+passende Mesa Oversize Box ranzukommen! Nun meine Frage: Was haltet ihr von diesem Verstärker? Meine Musikrichtung orientiert sich zu härterem Punk Rock mit ordentlichen Clean einlagen! Was für alternativen gibts zu diesem Verstärker? Freue mich auf jede Anwort!
    MfG!
     
  2. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 04.02.05   #2
    Alternativen zu 'nen Triple Rectalfeuer...das wird schwierig! Aber wenn du weniger Geld ausgeben willst, dann probier mal den Engl Powerball / Savage, der sollte für deine Zwecke sehr gut geeignet sein.

    PS: Für wie viel würdest du ihn denn bekommen?
     
  3. Bluesmaker

    Bluesmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    621
    Erstellt: 04.02.05   #3
    Ich würde Dir dringend empfehlen auch den Framus Cobra in Erwägung zu ziehen ! Ist ein Hammerteil der meiner Meinung nach sich in keinster Weise vor dem erheblich teureren Boogie zu verstecken braucht (im Gegenteil ...) !
     
  4. Starfucker

    Starfucker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 04.02.05   #4
    ich würde das Top+4x12er Box für etwa 1200 Euronen bekommen!
    Ich weiß der Preis klingt krank aber es ist kein Fake!
     
  5. Groovebox

    Groovebox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    390
    Erstellt: 04.02.05   #5
    Kommt ganz darauf an..Wenn günstig für dich deutlich unter der 3000 Euro Marke liegt würd ich schon zuschlagen, das wär dann fast ein "Schnäppchen"!
    Außerdem bezweifle ich das Framus und Engl dem Mesa echte Konkurrenten sind. Für den drückenden,schiebenden Hosenbeineflattersound hat der Mesa imho immer noch die Nase vorn.
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 04.02.05   #6
    naaaaaja .......

    für 1200 ist das aber ne feine sache!
     
  7. Starfucker

    Starfucker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 04.02.05   #7
    das einzigste Problem ist halt, dass es en USA import wird, und ich eben ein Spannungsregulator den Versand und den Zoll zahlen muss! Aber in meinen Augen lohnt es sich! Was meint ihr?
     
  8. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 04.02.05   #8
    Ja lohnen tut sich das sowieso. Du bezahlst ja für den ganzen Krempel neu an die 3500€, wenn ich mich nicht täusche. Also wenn du da für gut ein Drittel des Preises rankommst, wird auch der zu kaufende Spannungswandler die Suppe nicht versalzen.
     
  9. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 04.02.05   #9
    Was kostet es denn, eine Oversized Box + Topteil zu verschicken? Klär das besser mal, am Ende bist Du über 2000EUR mit Zoll, Versand, MWSt, Trafo. Versand und Versicherung muß auch versteuert werden!!! 2000EUR wär zwar noch vertretbar, aber auch nicht gerade wenig Geld.... Ich kenne zwar die Gebrauchtpreise hier in Dtl. nicht, aber 3500EUR sind ja wohl der Neupreis für einen Amp, auf den es dann auch Garantie gibt.
     
  10. Diji

    Diji Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.05   #10
    hab mir auch en randall topteil aus den usa bestellt. shipping kosten waren 160 $. hab meinen randal rh200 mit allen gebühren für 296,70 euro bekommen. über ebay könnte man ihn von österreich bekommen,...dann zahlt man 520 euro. also es lohnt sich auf alle fälle. weiss nur nicht so recht, wie das shipping mit nem röhrenteil ist. meiner meinung nach ne recht unsichere sache.:great:
     
  11. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 04.02.05   #11
    @cyber-bull: Du hast aber gesehen, dass es um ein Top inkl. Box geht? Das könnte IMHO "etwas" mehr als 160 EUR Shipping kosten.

    OnTopic: Die 1200 EUR klingen wirklich verlockend, aber durch den Versand und Zoll usw. kommen eben noch ein paar EUR dazu. Das wird am Ende VIELLEICHT immer noch günstig sein, aber höchstwarhscheinlich deutlich über den 1200 EUR liegen.

    Der Amp selber ist top. Wenn man den günstig bekommen kann sollte man IMHO schon zugreifen.
     
  12. tomdelonges-son

    tomdelonges-son Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.05   #12
    Hi!
    Die Preise sind scongeil nur da gibts auch noch zoll , oda?
    Was heisst genau FREESHIPPING?
    Sorry..
    gruß Jonathan
     
  13. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 05.02.05   #13
    Wie hart soll der PunkRock eigentlich werden???? :confused: :confused: :confused:
     
  14. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 05.02.05   #14
    Mein ultimativer Rectifier-Ersatz-Tip:
    Koch Powertone II - klingt sehr ähnlich und kostet neu um die 1500 - 1700 € - ist keines Falls ein schlechterer Amp als der Mesa :great:
     
  15. Jared

    Jared Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 05.02.05   #15
    kauf ihn, mann nen triple rectifier mit 4*12 box, das ist ja fast geschenkt :p , nein, aber kauf ihn, das ding ist der megahammer, klingt immer schön fett :twisted: . Mesa Qulität, brauch man nichts zu sagen
     
  16. hurnsradi

    hurnsradi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    5.06.06
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.05   #16
    Hallo!


    Also ich kann dir eigentlich nur abraten denn wenn du amtliche Clean Sounds willst kannste den Triple Rectifier vergessen! ( auch wenn der Preis gut ist)!

    Da würde ich dann schon eher zu ENGL raten ( Savage Special Edition, Ritchie Blackmore)!
     
  17. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 06.02.05   #17
    Der Koch klingt clean übrigens im Gegensatz zum Mesa recht perlig brilliant.

    Engl haben zwar i.d.R. auch recht brilliante Cleankanäle, klingen aber verzerrt völlig anders als ein Mesa. Also wenn du nen Mesa-sound suchst, dann nimm keinen Engl, sondern lieber den Koch Powertone II .

    Der Cleankanal vom Mesa klingt eigentlich nicht schlecht - kommt eben drauf an, was man will: der Mesa-Cleankanal klingt auf jeden Fall nicht perlig glasig brilliant, sondern eher warm, rund und irgendwie natürlich unaufdringlich (könnte man böswilligerweise auch als "dumpf" bezeichnen). Wenn man nach nem Fender-Cleansound sucht, ist man beim Recto jedenfalls falsch.
     
  18. Lazzaro

    Lazzaro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    11
    Erstellt: 06.02.05   #18
    ich würde den framus cobra empfehlen, da der im vergleich zum mesa auch clean einfach gut klingt ...die zerre imo sogar um welten besser da tighter und differenzierter
     
  19. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 06.02.05   #19
    Ihr habt aber schon mal einen Mesa (der neuen Variante) gehört bzw. angespielt?

    Matze
     
  20. Jared

    Jared Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 06.02.05   #20
    jop, bei ppc, sind geile dinger, sound ist absolut klasse, mesa halt.
    Clean super warm, rund und disortion ist natürlich auch fett, wie immer :D .
    Habe den lonestar und den siletto getestet,wobei der siletto mehr aus gaspedal drückt :twisted: , aber beide Amps 1. Sahne, Verarbeitung wie immer tadellos, also wer drauf steht...KAUFEN!! Aber wie gesagt starfucker, du wärst ganz schön schusselig, wenn du dir den rectifier mit box nicht kaufst :D ,
    Metal Up Your A**!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping