Mesa Walkabout Hitze"problem"

von herbieschnerbie, 11.12.07.

  1. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 11.12.07   #1
    Hi,

    ich habe die Beobachtung gemacht, dass mein Walkabout Topteil wenn es 'nackt' auf der Box steht kaum Wärme produziert. Hält man die Hand vor die Lüftungsschlitze ist gerade mal ein lauwarmer Luftzug zu spüren.
    Wenn der Amp in meiner Selbstbau-Combo sitzt wird er allerdings richtig warm. Noch nicht so heiß, dass es mir Sorgen machen würde, aber der Amp ist ja bei den Proben nur zur Hälfte aufgedreht.

    Jetzt frage ich mich, ob das nur daran liegt, dass die seitlichen Lüftungsschlitze wo der Ringkerntrafo sitzt verdeckt sind (der Lüfter sitzt hinten, und vorne sind auch noch Schlitze), oder ob das Metallgehäuse die Wärme nicht mehr ableiten kann. Zweiteres wäre problematisch, da ich mir ein gepolstertes DD-Case bauen lassen wollte, wo es auf Dauer drinsitzt. Dieser Wärmeentwicklung würde ich mein Topteil aber nicht auf Dauer aussetzen wollen.
    Was ist wohl wahrscheinlicher? Dem Case Lüftungsschlitze zu spendieren wäre ja nicht das Problem.

    Was soll ich nur tun? ;)
    Meine Combo hat sich nicht als besonders Roadtauglich erwiesen. Ich habe zwar eine Notebooktasche wo das Topteil reinpasst - zum proben wunderbar, aber wenn man anfängt vor einem Gig sein Equipment im Auto zu stapeln scheint mir das nicht stabil genug.
    Ich bin halt auch ein sehr fauler Mensch, der nicht jedesmal sein Topteil aus dem Case nehmen, sondern nur die Türen öffnen will. Ein Haubencase käme auch nicht in Frage, da der Rand zu hoch wäre. Rackwinkel besitze ich nicht, allerdings hätte sich das in einem normalen Rack dann ja auch mit der Polsterung erledigt.

    Über Ratschläge wäre ich dankbar.
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.12.07   #2
    lüftungsschlitze ins case, das sollte locker reichen....
     
  3. Buzz Lightyear

    Buzz Lightyear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    774
    Erstellt: 13.12.07   #3
    Im Orginalcombo sind die seitlichen Lüftungsschlitze auch mehr oder weniger abgedeckt. Ausserdem hat der Amp meines Wissens eine Schutzschaltung, die ihn einfach abschält, wenn er zu heiss werden sollte. In einem amerikanischen Forum hab ich ausserdem mehrfach gelesen, daß die Jungs den Walkabout Scout 12" mit Zusatzbox (also gesamt 2 Ohm) stundenlang in Stellung "Brüll" betreiben, alles anscheinend kein Problem. Wenn die hinteren Lüftungsschlitze offen bleiben, dürfte es doch eigentlich keinen Wärmestau geben. Ich hab den Lüfter übrigens gegen einen leiseren, schwächeren ausgetauscht, ist jetzt viel angenehmer.
     
  4. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 13.12.07   #4
    steht nicht in der Anleitung bei wie viel Platz dein Amp an den Seiten und nach oben und unten benötigt? BEi meinem BB750 steht das alles drin.
     
  5. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 13.12.07   #5
    Hier noch eben ein paar Zitate aus der Anleitung von www.mesaboogie.com
    WARNING: Vacuum tube amplifiers generate heat. To insure proper ventilation always make
    certain there is at least four inches (100mm) of space behind the rear of the amplifier cabinet.
    Keep away from curtains or any flammable objects.

    WARNING: Do not block any ventilation openings on the rear or top of the amplifier. Do not
    impede ventilation by placing objects on top of the amplifier which extend past the rear edge of
    its cabinet.


    Von der Seite steht da nix, nur das hinten auf keinen Fall geblockt werden darf. Also würde ich an deiner Stelle dafür sorgen das hinten und vorne immer alles frei ist und dann das ganze beobachten. Zur Not(bei zu großer Wärmeentwicklung) kannst du immer noch die Lüftung in das Case bauen.
     
  6. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 13.12.07   #6
    Richtig, so werde ich jetzt auch verbleiben. Warte noch auf den Kostenvoranschlag vom Casebauer.

    Danke euch allen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping