MesaBoogie QuadPreamp - Direct Rec?

von peter apel, 22.06.07.

  1. peter apel

    peter apel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.07   #1
    kann rel. günstig MesaBoogie QuadPreamp kaufen, gibt das Teil sinn für Direct-Recording (ohne Boxen Mic-Abnahme) ?

    Wer hat Erfahrungen mit Direkt-Aufnahme von dem Quad gemacht?
     
  2. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 22.06.07   #2
    Die DI Outs selber sind nicht besonders toll, aber man kann damit arbeiten, wenn's unbedingt sein muß. Ich würde dir eher empfehlen das fx send Signal aufzunehmen und mit Software Cabsims zu arbeiten (gibt ja auch welche, die nix kosten, aber trotzdem klasse Resultate liefern). Der Preamp selber liefert wirklich gute Sounds (im Prinzip Vorstufensektion des 2C+ -> alter Hetfieldsound) und ist recht flexibel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping