Messerkanten schleifen

von Mortifreak, 16.03.08.

  1. Mortifreak

    Mortifreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    3.10.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    621
    Erstellt: 16.03.08   #1
    Hallo,

    Die Messerkanten am Tremolo meiner OLP Petrucci sind inzwischen leicht abgenutzt, weshalb auch die Stimmstabilität ein wenig flöten gegangen ist. Gibts eine Möglichkeit, die Klingen nachzuschleifen oder muss ich mir ein neues Tremolo zulegen?
     
  2. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 16.03.08   #2
    Ich glaube, man kann die Grundplatte wechseln. Damit wäre das MK-Problem aus der Welt und man kann nun auf den Alterstod der Haltebolzen warten...:-)
     
  3. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 16.03.08   #3
    Aus welchem Material ist die denn?
     
  4. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 17.03.08   #4
    Die Grundplatte? Die ist aus Metall. Gusseisen oder sowas in der Art. Die Messerkanten sind aus Qualitäts-Stahl (sollten sie zumindest sein).
     
  5. Mortifreak

    Mortifreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    3.10.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    621
    Erstellt: 17.03.08   #5
    Ja jetzt wo dus sagst, dass müsste gehen. Wo krieg ich denn eine neue Grundplatte her? Über Musik Meyer?
     
  6. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 17.03.08   #6
    gibts z.b. bei rockinger. wtf is meyer?
     
  7. Mortifreak

    Mortifreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    3.10.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    621
    Erstellt: 17.03.08   #7
    Musik Meyer ist der offizielle MusicMan/OLP Vertrieb in Deutschland.
     
  8. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 18.03.08   #8
    Wenn sie nicht oberflächengehärtet ist, dann kannst du sie nachschleifen. Das kannst du zwar auch wenn sie oberflächengehärtet ist, nur schleifst du dann den gehärteten Bereich weg und sie wird danach schneller wieder kapput gehen.

    Insofern ist wohl ne neue weniger problembehaftet.
     
  9. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 18.03.08   #9
    Neue Bodenplatte ist nicht, denn es handelt sich nicht um ein Floyd Rose Tremolo.

    Ich bezweifle dass du so einfach "neue Messerkanten" bekommst. Ich kann mir höchstens vorstellen dass du bei Musik-Meyer den Tremolo-untersatz neu kaufen kannst, wobei du dann wahrscheinlich bei denen gleich ein neues Trem nehmen könntest.

    Schleifen ist wie gesagt Käse, da das Material Oberflächengehärtet ist mithilfe der Legierung, welche du dann wegschleifen würdest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping