Metal-Aber was? s.ä. wie Machine Head (?!)

von fruchtquark, 14.10.07.

  1. fruchtquark

    fruchtquark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 14.10.07   #1
    hey.
    hab da so en anfang. wollt 1. wissen was ihr davon haltet und 2. wollte ich um hilfe bitten:
    was haltet ihr von den drums von takt 9-15 ?
    da fehlt halt was kreatives mMn. genauso wie ne nicht allzu primitve bassline.
    wenn ihr bock habt, könnt ihr euch ja verewigen :)

    grüße, quark
     

    Anhänge:

    • neu.gp5
      Dateigröße:
      19,2 KB
      Aufrufe:
      105
    • neu(2).gp4
      Dateigröße:
      12,1 KB
      Aufrufe:
      90
  2. Thiel

    Thiel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Burscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    159
    Erstellt: 14.10.07   #2
    Heyho,


    ich würd' einfach mal den Bass mit der DB paralell laufen lassen, das ist zwar relativ "primitiv", aber solang es sich anhört - warum nicht? Gerade in diesem Part kann man nen dicken Knaller brauchen und da passt das denke ich schon - einfach mal ausprobieren, und auf die 4 vielleicht so etwas wie 5-7-9 als Steigerung einbauen, das kommt imho auch nicht schlecht :).



    viele Grüße,


    Fabian
     
  3. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 14.10.07   #3
    Gefällt mir irgendwie :great:
    Nur finde ich das ganze ein bisschen zu langsam, was vor allem bei dem teil von takt 9-15 sehr auffällt,
    wenn man die drums da etwas ändert wird das aber vllt besser, da bin ich nur sehr unbegabt.
    Zb mit 170 bpm bei dem Teil, hört sich das viel fließender an imho..
    Der Rest kann ja bei 150 bleiben, vllt den teil ab 24 aber auch auf 170.. kannst ja mal schauen wie du das findest ;)
     
  4. fruchtquark

    fruchtquark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 14.10.07   #4
    Hm gut. Mir gefällts aber auf 150 :p
    Ne, is natürlich Geschmacksache. Aber wahrscheinlich kommts mir auf 170 auch einfach nur so "fremd" vor weil ichs eben seit Tagen auf 150 höre ;)

    Jaa.. Das Schlagzeug.. Unter anderem ja auch deshalb hab ichs hier reingestellt. Weil mir da eben bis jetzt nichts weiter zu eingefallen is. Naja.. vllt hat ja noch irgendwer ne Idee :o

    Aber schonmal Danke für eure Antworten :great.

    Es grüßt der Quark
     
  5. fruchtquark

    fruchtquark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 15.10.07   #5
    so viele downloads und so wenig elan kommentare zu schreiben ? :D

    schade :o
     
  6. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 16.10.07   #6
    von der idee her cool..aber die übergänge hast du total verwirkt XD
     
  7. PelzR

    PelzR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.280
    Erstellt: 16.10.07   #7
    Kein schlechter Anfang und das Schlagzeug ist doch passend. Ist es zwar, wie du schon sagtest, nichts innovatives aber es passt. Versuches also nicht das Rad neu zu erfinden, belasse es erstmal dabei. ;) Solange es passt ist doch alles in Butter.

    Und was den Bass angeht so kannst du beim Intro den Bass zusammen mit der Bassdrum spielen, also nur die Note mit der Bassdrum (zusammen) betonten und keine Achteln spielen (Beispiel bei der Datei). Bei dem Riff im Takt 9-15 kannst du einfach die Gitarren begleiten (nach spielen) ist zwar wieder nichts neues aber was will man bei dem Riff anders spielen :confused:. Ab den 24. Takt würde ich den Bass achteln (damit man mehr "Wuums" hinter hat) und ein paar Übergang basteln (habe auch ein Beispiel, kannst dir ja mal angucken).

    Meister Hubert muss ich recht geben, die Übergänge zwischen Takt 15-16 und Takt 23-24 kommen zu plötzlich.
     

    Anhänge:

  8. fruchtquark

    fruchtquark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 16.10.07   #8
    hey, vielen dank für die mühe.
    und wegen den übergängen.. hm also mir gefällts. gerade das plötzliche. aber wenn du oder sonst jemand ne andere idee hat, kann die ja gern gepostet werden. meinst du dann en übergäng? 1 takt und en schlagzeug "fill in" sozusagen? oder allgemein etwas längeres?

    das mit dem bass muss ich mir mal überlegen. denn bei der ur-version konnte der schön schieben mit der bassdrum zusammen. sprich 16tel. hmm.. vllt die gleiche melodie wie gitarre 1 mit sechzehnteln? muss ich mal ausprobieren.

    ich bin grad am vollenden des kompletten liedes und der bis jetzt gepostete teil wird ein zwischenteil werden bzw refrain.
    vllt krieg ichs heute abend ja noch fertig.

    grüße, quark & danke nochmal
     
  9. fruchtquark

    fruchtquark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 17.10.07   #9
    sooo liebe leut'
    es ist vollbracht. das lied ist fertig. (bis auf einen kleinen teil in der bass-spur)
    der titel hat nicht viel zu sagen. das heißt soviel wie "wahnsinn" (hab ich im geschichtsunterricht gehört ;))
    hoffe, dass ihr nun wenigstens was zu sagen habt. vielen dank schonmal. :great:

    es grüßt der quark

    ps: die bass-spur beim zwischenteil gefällt mir gar nicht. vllt hat ja jetz nochma jemand ne idee.
     

    Anhänge:

  10. fruchtquark

    fruchtquark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 20.10.07   #10
    Hmm.. hat niemand mehr ne Meinung zum fertigen Stück? Würd mich über Kommentare, Hilfe und Vorschläge freuen. :o
     
  11. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 20.10.07   #11
    Hmm naja die Übergänge. Klingt irgendwie so zusammengeschustert wenn nach jedem Riff sone Zäsur kommt. Die erste Datei hat sich wesentlich vielversprechender angehört.:o
     
Die Seite wird geladen...