metal / alternativ / metalcore song / kritik gefragt !

von acco, 13.11.07.

  1. acco

    acco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    25.07.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.07   #1
    heyho,

    bin neu hier deshalb hi ersma un bitte nich schimpfen wenn ich was verbacke :)
    ich stell hier einfach mal nen text rein un bin dankbar für jede kritik, anregungen, etc.
    zu dem text gibts schon ne instumental version daher hab ich die parts einfach mal mit angegeben. von style her ne mischung zwischen kill switch engage un papa roach würd ich mal vorsichtig sagen, im grunde wird aba alles gerappt/geshoutet, mal härter, mal weniger hart.. hab versucht, dass durch die groß/kleinschreibung deutlich zu machn, in klammer stehn die backing vocals..

    inhaltlich gehts um nen typen der "parasitenähnlich" in das leben einer holden dame eindringt und versucht sie zu kontrollieren/steuern, quasi ne art gehirnwäsche durchzuziehn, (letztendlich) aber aus liebe.. pöse pöse :)

    da mein englisch net das beste ist ( gott sei dank gibts leo.org ;) ) wär ich vor allem dankbar für verbesserungen ob man manche sachen "so nich sagt".
    ahja .. nen namen hats leider noch nich dachte an "inside" oder so ..
    so hier iser .. :

    [intro]
    It's time (it's time)
    For me (for me)
    Out of (out of)
    My burning chest into your

    [1st verse]
    FOREHEAD dig a hole
    BLINDED like a mole
    CREEP UP to your nerves
    FUCK UP your reserve

    [break]
    So..

    [2nd verse]
    CALL IT whatcha will
    I'AM dressed to kill
    BELIEVE in this voice
    YOU LEFT me no choice

    [break]
    So..

    [mosh]
    Sing it (just sing it)
    Sing it (just sing it)

    [pre-refrain]
    Right from my heart
    Sprouts a lot
    Will be your god

    Right from my heart
    Sprouts a lot
    Will be your god
    Till everything is crushed I

    [refrain][2x]
    Fuck your world, what?
    Hit your nerves, what?
    Kill your will, what?
    ONLY TO

    [post-refrain]
    Crawl in YOUR SYNAPSE
    Dive in YOUR REGRETS
    Climbing UP YOUR BRAIN
    Devastate till your

    [moshII]
    (IN) SANE
    (IN) SANE

    [break]
    So.. I..

    [3rd verse]
    ONLY just begun
    CLEAN UP till I'm done
    YOUR MIND blown away
    DON'T YOU want me to

    [moshIII]
    STAY
    STAY

    [pre-refrain]
    Right from my heart
    Sprouts a lot
    Will be your god

    Right from my heart
    Sprouts a lot
    Will be your god
    Till everything is crushed I

    [refrain][2x]
    Fuck your world, what?
    Hit your nerves, what?
    Kill your will, what?
    ONLY TO

    [outro]
    LOVE
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.11.07   #2
    Hi acco,

    ein paar Anmerkungen:

    [intro]
    It's time (it's time)
    For me (for me)
    Out of (out of)
    My burning chest into your
    Bei den letzten beiden Zeilen fehlt ein Verb: Aus meiner brennenden Brust in Dich hinein ... to get, to break, to come into wären da noch relativ einfache Varianten für passende Verben

    [1st verse]
    FOREHEAD dig a hole
    BLINDED like a mole
    CREEP UP to your nerves
    FUCK UP your reserve
    Fuck up your reserve paßt imho nicht wirklich - meinst Du nicht eher verbrauchen, aufbrauchen, stehlen oder sowas?
    [break]
    So..

    [2nd verse]
    CALL IT whatcha will
    I'AM dressed to kill
    BELIEVE in this voice
    YOU LEFT me no choice

    [break]
    So..

    [mosh]
    Sing it (just sing it)
    Sing it (just sing it)

    [pre-refrain]
    Right from my heart
    Sprouts a lot
    Will be your god

    Right from my heart
    Sprouts a lot
    Will be your god
    Till everything is crushed I

    [refrain][2x]
    Fuck your world, what?
    Hit your nerves, what?
    Kill your will, what?
    ONLY TO

    [post-refrain]
    Crawl in YOUR SYNAPSE
    Dive in YOUR REGRETS
    beides mal into statt in, imho
    Climbing UP YOUR BRAIN
    crawling into würde imho besser passen
    Devastate till your

    [moshII]
    (IN) SANE
    (IN) SANE

    [break]
    So.. I..

    [3rd verse]
    ONLY just begun
    hier fehlt ein Verb
    CLEAN UP till I'm done
    YOUR MIND blown away
    DON'T YOU want me to

    [moshIII]
    STAY
    STAY

    [pre-refrain]
    Right from my heart
    Sprouts a lot
    Will be your god

    Right from my heart
    Sprouts a lot
    Will be your god
    Till everything is crushed I

    [refrain][2x]
    Fuck your world, what?
    Hit your nerves, what?
    Kill your will, what?
    ONLY TO

    [outro]
    LOVE


    Tja - sind vorwiegend Schlagworte, eine wirkliche Geschichte, wie Du sie in Deinem Eingangsstatement anführst, ist im Text nicht zu erkennen. Ich vermute mal, ein native speaker würde hier noch weitere Anmerkungen haben.

    Wenn Du Dich weiter mit dem songtexte-schreiben beschäftigen willst, wäre ein Blick in den workshop lyrics (link in meiner Signatur) vielleicht sinnvoll.

    x-Riff
     
  3. Zündapp

    Zündapp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Kempen/ Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    749
    Erstellt: 14.11.07   #3
    Hallo Acco,

    es wäre sicherlich auch von Vorteil, wenn Du eine kurze Beschreibung der geplanten Musik geben würdest. Speziell bei einem "no story" text kann es das Bild abrunden und man kann es sich viel besser Vorstellen und dem entsprechend Kommentare geben.

    Ach ja....... willkommen im Club

    Beste Grüsse

    Zündapp
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.11.07   #4
    Äh Zündapp - metal-alternativ-metal-core würde mir erst mal reichen.
    Aber die Angaben sind im thread-Titel etwas versteckt, das ist schon richtig.
     
  5. Zündapp

    Zündapp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Kempen/ Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    749
    Erstellt: 14.11.07   #5
    .
    .
    ähhhh.....shit...... .sorry ;-)


    Edit: Heute ist einfach nicht mein Tag :-(((( *seufz*
     
  6. acco

    acco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    25.07.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #6
    heyho
    danke danke ersma fürs lesen und korrigieren :)

    an den ersten stellen die dir (x-riff) aufgefallen versteh ich den fehler aber nicht:

    Out of (out of)
    My burning chest into your
    Bei den letzten beiden Zeilen fehlt ein Verb: Aus meiner brennenden Brust in Dich hinein ... to get, to break, to come into wären da noch relativ einfache Varianten für passende Verben

    ^ direkt danach kommt ja die 1. Str, "wohlgeformt" säh der satz also so aus:
    "I dig a hole out of my burning chest into your forehead"
    dig wäre dann ja das verb ... oder hast du's auch so verstanden meinst aber trotzdem dass doch was fehlt?

    FUCK UP your reserve
    Fuck up your reserve paßt imho nicht wirklich - meinst Du nicht eher verbrauchen, aufbrauchen, stehlen oder sowas?

    ^ damit meinte ich "deine zurückhaltung 'zerstören'" oder wie hats du "reserve" verstanden ?

    Crawl in YOUR SYNAPSE
    Dive in YOUR REGRETS
    beides mal into statt in, imho
    Climbing UP YOUR BRAIN
    crawling into würde imho besser passen

    ^ gut zu wissen, muss ich noch rumschrauben sonst bekomm ich evtl n problem mit der silben anzahl

    [break]
    So.. I..

    [3rd verse]
    ONLY just begun
    hier fehlt ein Verb

    ^ wo fehlt bei "I only just begun" ein verb ? wie gesagt habs net soo wirklich mit der angelsächsischen sprache, lass mich da gern belehren :)

    die kappe mit der fehlenden story und den schlagworten zieh ich mir gern an, so sollte es ansich auch gemeint sein, also einfach die gedanken des "parasiten" darstellen und eigentl nur am rande darstellen, dass er letzlich sein opfer doch "liebt".

    anyway .. ;) vielen vielen dank fürs lesen und was dazu schreiben :)

    grüße acco

    ps: auch im thread selbst steht "ne mischung aus killswitch engage und papa roach" sorry wenn die nich bekannt sind ;)
     
  7. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.11.07   #7
    Mal abgesehen davon, dass kein Engländer diesen Satz so basteln würde (das geht wirklich nach den Schema Subjekt Prädikat Objekt), steht da glaube ich nirgendwo ein I - da steht: it´s time for me - also müßte ein to vor das dig - also it´s time for me to dig a hole.

    Na ja - ich hatte es als Reserve verstanden.
    Der leo-org ist sehr beliebt, aber nicht unbedingt wirklich zielgenau. Schau Dir mal den hier an: http://dict.tu-chemnitz.de/dings.cg...Zur%FCckhaltung&iservice=&dlink=self&comment=
    und tu den in Deine Favoriten-Liste.
    Wenn Du Worte suchst, dann mach mal folgendes: in beide dictionairies das deutsche wort eingeben und dann alle angegebenen englischen Begriffe auch eingeben. Dann hast Du eine hohe Wahrscheinlichkeit, wirklich das englische Wort gefunden zu haben, das dem Deutschen, das Du meinst, am nächsten kommt.
    Lies auch mal den betreffenden Abschnitt im workshop lyrics.

    Nee - da hast Du Recht - ich meinte auch Subjekt und nicht Verb und wenn dieser break da einleitet ist das ein kompletter Satz.
    Na ja - also mit der einzigen Erzählebene (nämlich aus Sicht des lyrischen Ich) kannst Du diese komplexen Geschichten (eigentlich liebt er das Opfer doch) sowieso schlecht bedienen. Also im Moment ist halt in erreichbarer Nähe ein Text, der grammatikalisch einigermaßen in Ordnung ist, bei dem nur jeder native speaker sofort weiß, dass es für den Schreiber ne Fremdsprache ist, der er sich da bedient hat.

    Schau Dir mal richtig gute englische songtexte an - die gibt es ja auch in dem Bereich zu Hauf und versuch mal, in dieser Richtung weiter zu gehen.

    x-Riff
     
  8. acco

    acco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    25.07.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #8
    heyho,

    jo danke das zweite dic is ja schonmal en anfang. generell ises natürlich sauschwer als nicht muttersprachler,
    un nur mit von diversen tv shows gesammeltem englisch, richtig gute lyrics zu schreiben die muttersprachlern als nativ erscheinen. ich versuch bei leo mich eher auch durchs forum zu wühlen um vllt ne ganze phrase zu finden die das wiederspiegelt was ich sagen will, is natürlich auch keine tolle lösung ..
    kannst du mir vllt en beispiel geben für lyrics in dem bereich die du wirklich gut findest?
    also mit mehreren erzähl ebenen fällt mir auf anhieb auch nix ein, is ja grad bei der mucke oft so, dass es um ein lyrisches Ich un seine gedankenwelt geht.
    wobei wo ich drüber nachdenkt .. auch wenns was "älter" ist: meinst du sowas wie river runs red von life of agony ? da handelt das ganze album ja von einem kerl der sich am ende die pulsadern aufschneidet ... wie auch immer das wäre doch so klassisches "storytelling" oder?
    ansonsten fallen mir da sachen ausm dt hiphop bereich ein, ich denk an blumentopf zb
    wär super wenn du mir da en gutes beispiel geben könntest

    danke für die tips und das zeit opfern :)
    gruß acco
     
  9. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.11.07   #9
    Na ja - ich bin nicht wirklich in der metal-Ecke unterwegs.

    Aber bei tool und dream theatre und generell in der Prog-Ecke sind gute Texte eher die Regel als die Ausnahme.
    Also schon mal versuchen, einfach an die lyrics der Bands zu kommen, die Du auch hörst und die Dir gut vorkommen. Oft sind die homepages dieser Bands auch Fundgruben.

    Generell englische Texte lesen, auch Zeitungen, auch englisch-sprachige Comics, englisches Radio hören etc - einfach viel von der Sprache mitbekommen. Auslandsaufenthalte wirken Wunder.

    Schau aber auch wirklich mal in den workshop lyrics - da gibt´s ne Menge Anregungen und ein extra Kapitel drüber - oder lad Dir einfach die PDF-Version runter und les Dir das mal in ein paar ruhigen Stunden durch.

    Als Muttersprachler sind ja nun die wenigsten hier geboren - insofern ist es letztlich eine Frage des Ziels, der Prioritäten und des Aufwandes - Wege gibt es genug eigentlich. Ist ja wie bei nem Instrument auch: je mehr Du Dich damit beschäftigst, desto besser wirst Du werden.

    x-Riff
     
  10. acco

    acco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    25.07.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #10
    jop, den workshop werd ich mir mal zu gemüte führen.
    tool is natürlich schon mal ganz weit oben was lyrics un songwriting generell betrifft .. :)

    was andres : was dagegen wenn ich nochn text reinstell un du dir den auch mal zu gemüte führst ?
    lieber en neuer thread oder einfach hier reinklatschen ?

    gruß acco
     
  11. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.11.07   #11
    auf jeden Fall einen neuen thread eröffnen.

    Und klar: mach.
     
  12. acco

    acco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    25.07.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #12
    jo mach ich thx
     
Die Seite wird geladen...

mapping