metal anfang !

von ostblock.gT, 05.11.04.

  1. ostblock.gT

    ostblock.gT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.04   #1
    tach.
    hab mir vorgenommen mal langsam anzufangen n paar lieder der etwas härteren art zu spielen. das mit dem zupfen und langsame melodische sachen
    spielen is ja ganz schön, aber mit der zeit, will man ja auch weiter kommen.
    nur hab ich heute mir heute z.B ma den mop tab angeguckt und und da komm ich mit der rechten hand einfach net hinter her. habt ihr nen vorschlag was man zum anfang gut an einem tag lernen und dann auch spielen kann ?
    stil sollte hallt metal sein... z.B Opeth - Master's Apprentices, geht schon.
    also ich freu mich wa. cu flo :rock:
     
  2. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 05.11.04   #2
    MOP is schon ne harte Nuss. Probier sachen wie "For Whom The Bell Tolls" Das kriegt man schnell hin. Vorrausgesetzt du magst Metallica überhaupt. Ansonsten vielleicht was von AC/DC.
     
  3. franticfanatic

    franticfanatic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.04   #3
    Wenn du mit Metallica anfangen willst das allseits beliebte "enter sandman", "sad but true" oder später auch "seek and destroy".
     
  4. e4gLe

    e4gLe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    1.04.09
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.04   #4
    seek and destroy, so what (ist gecovert) oder halt alles von nirvana, allerdings ist das ja nicht so heftig, hm sonst probiers halt mit life of agony!
     
  5. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 05.11.04   #5
    Also Mop heb erstmal für später auf. Wenn was von Metallica dann zB Enter Sandman. Ansonsten vielleicht Slayer-Seasons in the Abbys (schau dir die andern Slayer Lieder vorerst nicht an :D ) oder Black Sabbath-Paranoid.
     
  6. Metal-Schinees

    Metal-Schinees Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.04   #6
    Ja Standart am Anfang der Karriere als Metal-Gitarrist is ja eigentlich leider Nirvana-Smells like teen spirs...aber probiers am besten mal mit Metallica - Seek and Destroy...Schau dir zuerst das Mainriff an und dann Strophenriff + Refrain...wenn du da sicher bist mach die Endriffs, und wenn du dich gut fühlst machst du halt noch das Intro, was ja eigentlich für einen Anfänger noch recht anspruchsvoll ist ;)....den Mittelteil vom Solo solltest du auslassen....dann hast du eigentlich ne ganz gute Grundlage (vorrausgesetzt du spielst alles mit Downstrokes...ganz wichtig!!!!)
     
  7. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 06.11.04   #7
    ich spiel das intro immer im wechsel...
     
  8. Metal-Schinees

    Metal-Schinees Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.04   #8
    Ähhh....joa...da hab ich mich wohl ein wenig ungenau ausgedrückt (siehe Uhrzeit.... :rolleyes: ), das Intro wird natürlich mit Wechselschlag gespielt :D ,
    ansonsten halt bis auf den Mittelteil mit Downstrokes, das klingt einfach mehr nach Metal und trainiert ausserdem die Anschlagshand (Fortgeschrittene bitte an Creeping Death wenden ^^)
     
  9. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 06.11.04   #9
    Also MOP find ich knackiger für downstrokes als Creeping Death, wenn ich ehrlich bin. Weiß nicht warum, aber irgendwie empfind ich das so.
     
  10. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 06.11.04   #10
    Mandatory suicide von slayer is auch recht einfach und trainiert gut deine schlaghand weil downstrokes bis zum abwinken. aber in nem relativ verträglichen tempo. south of heaven is auch noch ok aber die schredder dinger wie war ensemble oder angel of death sollteste im moment echt noch nicht versuchen. wenn du gut im zupfen bist kanste dich auch ma an call of ktulu ran machen. der anfang wird glaub ich gezupft und denn is das auch ne ganz gute plecübung.
     
  11. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 06.11.04   #11
    Ach ja, ganz wichtig :D : Lad dir Guitar Pro runter, damit kommste besser voran :great: . www.mysongbook.com
     
  12. Metal-Schinees

    Metal-Schinees Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.04   #12
    Nee Sweep-Picking :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping