Metal-Axt bis 500€

von COBHC, 17.07.07.

  1. COBHC

    COBHC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #1
    Also..will mir wieder ne Axt zulegen...
    Preislich nicht weit über 500€.
    Vom Äußeren hätt ich an so was wie RR gedacht,..:great:
    Bin am Überlegen die LTD Alexi 200 zu kaufen..:confused:
    Falls jemand andere/bessere Ideen hat, bitte melden..
     
  2. pantera#1

    pantera#1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    82
    Erstellt: 17.07.07   #2
    hallo,müsstest eig. nur die Sufu anheizen :)

    ansonsten würde ich nach gebrauchten guggen
    gibts hier genug,wenn dir der Hals einer jackson RR liegt,würde ich mich hier im Flomarkt einwenig umsehen!

    Gruß
     
  3. Umbrella

    Umbrella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    South Of Heaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 17.07.07   #3
    Mit Ausnahme der von Dir bevorzugten Korpusform habe ich mir vor einiger Zeit die selbe Frage gestellt. Schau doch mal hier rein: https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren-modelle/199809-ibanez-rg-370-dxbk-vs-jackson-dxmg-dinky-vs-ltd-kh-202-a.html
     
  4. BlackPat616

    BlackPat616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    14.08.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Rattenberg, Landkreis Straubing-Bogen, Niederbayer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.07   #4
    Ich persönlich finde die Jackson dk2 modelle, die um die 500€ kosten für den Preis wirklich einwandfrei. Vielleicht spielst du mal eine an ob sie dir zusagt!
     
  5. blue angel

    blue angel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    335
    Erstellt: 18.07.07   #5
    ich denke dass allein wegen der hochwertigen Iommi pickups, die Epiphone Toni Iommi in dieser Preisklasse einsame Spitze ist. Antesten (übrigens nicht nur für Metal)

    http://www.epiphone.com/news.asp?NewsID=275
     
  6. COBHC

    COBHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.07   #6
    auch interessant^^...

    hier noch ein Update: (ohne Zusammenhang zur SG,,)
    Ich hätte gern:
    KEINE Dot-Inlays
    mittelmäßig bis Gute PUs
    (RR-Form)
     
  7. Umbrella

    Umbrella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    South Of Heaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
  8. [HWOS] g30rG

    [HWOS] g30rG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    2.785
    Erstellt: 18.07.07   #8
  9. Umbrella

    Umbrella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    South Of Heaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 19.07.07   #9
    Naja, er sucht ja ab "mittelmäßig" aufwärts....
     
  10. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 19.07.07   #10
    das is dann wohl die lösung (obwohl 55 euro überm budget)

    optional kann man sich bei ebay nach anfang 90er pro serie modellen umgucken. pus sind zwar dreck aber die gitarren ansich haben richtig was drauf.
     
  11. Maschinenkopf

    Maschinenkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.07   #11
    würde mal echt nach dieser hier schauen, ltd in der preisklasse hat echt scheiß ausgangsmaterial!!! JACKSON RR3 BK UPDATE
     
  12. COBHC

    COBHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.07   #12
    Eins hätt ich noch vergessen^^:
    Ich hätt gern 24 Bünde...obwohl ich bisher bei Jackson immer nur 22 gesehn hab.
    gibts auch Modelle mit 24?

    und was würde schätzungsweiße der Einbau von EMGs kosten? (+Eigenpreis)

    Wegen Buget..is eagl wenns nicht zu weit drüber liegt^^...
     
  13. COBHC

    COBHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.07   #13
    Das siehst geil aus:(hab mit Link verucht hat ber nicht funktioniert.. -.-)


    ich tue es nicht gerne, aber da ich dringend Geld benötige biete ich schweren Herzens meine
    Jackson RR3 (Randy Rhoads) an.

    Die Gitarre hat

    - 22 Bünde
    - Korpus aus Erle (-> knackiger, transparenter Sound und schnelle Ansprache)
    - Ahorn-Hals mit Palisander-Griffbrett
    - Sharkfin-Inlays
    - Jumbo-Bünde
    - 25,5" Mensur
    - Double Locking Floyd Rose Licensed Tremolo (wirklich sehr stimmstabil, hält auch extremsten Divebombs stand)
    - Hochglanz Schwarz mit matt lackierter Elektronikfach-Abdeckung
    - matt verchromte Hardware
    - 1x Volume-Poti, 1x 2-fach Schalter
    - 2x (zwei!) aktive EMG 81 (silver logo) für extrem aggressiven Metalsound mit traumhaften Sustain!
    - Schaller Security Locks (schwarz) + an der Schulter verstärkter Gurt

    + passendem Holzkoffer in sehr gutem Zustand

    Die Gitarre ist in einwandfreiem Zustand - Hals, Griffbrett und Bünde sind tadellos und aufgrund guter Pflege fast wie neu!

    an der langen Zarge ist eine winziger Delle im Lack (typische Rhoads-Krankheit), aber wirklich minimal und kaum sichtbar!

    Absolutes Metallbrett, flache Saitenlage, schneller Hals, optimale Bespielbarkeit bis in die höchsten Bünde und durch die aktiven EMG Druck und Sustain ohne Ende!
    Ideal natürlich für Thrash/Death/Speed-Metal, aber auch sonst vielseitig und flexibel einsetzbar.

    Wenn ich das Geld nicht bräuchte, würde ich das gute Stück sicherlich nicht hergeben...

    habe damals knapp EUR 650,- für die Gitarre bezahlt, EUR 100,- pro Stück für die EMGs (+ Einbau vom Fachmann) und nochmal knapp 100,- für den Koffer, Neupreis mit Security Locks und Gurt lag also bei fast EUR 1000,-!

    Damit ich also nicht allzuviel Verlust mache, liegt meine Preisvorstellung bei EUR 530,- ohne Versand (der dürfte aufgrund des übergroßen Koffers bei etwa 15-20 liegen, ich erkundige mich so schnell wie möglich)...
     
  14. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 21.07.07   #14
    Also ich an deiner Stelle würde mich nach einer Jackson Professional/Performer umsehen, ich hab selber eine und die ist besser als die heutigen RR3s. Preise von 160-300€ sind realistisch.
     
  15. COBHC

    COBHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.07   #15
    wo nur?..ich such schon länger bei ebay und hier...aber entweder is es die gnaz billige Version mit Dot-Inlays :ugly: oder zu teuer -.-
    so wie die hier^^...absolutes Traumteil:
    [​IMG]
     
  16. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
  17. COBHC

    COBHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.07   #17
    hab schon davon gehört..
    sind die besser als zB die LTD Alexi 200?...nur wegen den Pinestripes würd ich sie nämlich nicht importieren,..:screwy:
     
  18. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 21.07.07   #18
    Der Import ist innerhalb der EU also halb so wild, kein Zoll und so.. eben nur ein relativ teurer Versand von 60€. Ob sie besser ist ka, sie hat aber auch EMG HZ (frag bei denen aber zur Sicherheit nochmal nach, auf den Bildern sind jedenfalls klar und deutlich EMGs zu sehen). Die Floyd Rose Version hat jedenfalls EMG HZ, die sind etwas besser, und einen bessern Hals Korpus Übergang. Das Holz ist Agathis, soll schlechter sein als Linde, welches bei der AL 200 zum Einsatz kommt, die hat dafür nur Bolt-On, was sich wohl in schlechterem Zugang zu hohen Lagen bemerkbar macht. Wenn du auf Pinstripes, einen Neck Pickup und komfortableren Zugang zu hohen Lagen verzichten kannst biste mit der AL200 wohl etwas besser dran...ich würde mir jedenfalls die MMV holen, Pinstripes dürfen einfach nicht fehlen, 2 EMG HZ und komfortabler Zugang zu hohen Lagen tun ihr übriges.
     
  19. COBHC

    COBHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.07   #19
    Ok, wenn wir uns wieder Jackson zuwenden..
    Bekomm ich um den selben Preis (zB 400 + 80Versand), eine bessere/gleichewertige Jackson?
    vl auch gebraucht mit EMGs
     
  20. COBHC

    COBHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.07   #20
    nochmal zurück zur Alexi 200:
    Rein von der Optik her find ich sie geiler als die preisgleichen Jacksons..(vor allem in weiß)
    mir is klar, dass sie wahrscheinlich von der Qualität nicht ganz an die Jacksons rankommt..
    wärs eurer Meinung nach eher besser eine Jackson zu kaufen, oder is es ok wenn sie mir auch besser gefällt (so schlecht wird die ja wohl nicht sein, oder?)
     
Die Seite wird geladen...

mapping