Metal gemeinsam komponieren? (stilrichtung Meshuggah)

von Dawni, 06.04.08.

  1. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 06.04.08   #1
    Hallo,

    ich hab hier einfach mal etwas für Gitarre getabbt und mich würde mal interessieren, ob es hier andere Komponisten gibt, die mit solchen krummen Takten etwas anfangen können, also so mit Polymetrik oder so rumexperimentieren können. Einfach so um sich gegenseitig zu inspirieren. Also falls jemand lust hat, kann er ja neue Instrumente hinzufügen oder weiterschreiben.

    Ich bin mir übrigens durchaus bewusst, das einige dieses Lied als unhörbar betrachten könnten. Ich finde aber soetwas :rock: :rock: :rock:
     

    Anhänge:

  2. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 06.04.08   #2
    Moin, ich find die Idee eigentlich ziemlich geil :D

    Hab zu dem bestehenden Teil mal ne kleine Basspur gemacht... obwohl man die irgendwie garnicht hört :(
    Da müsste man im Studio schon für nen klar ortbaren Ton sorgen.

    Übrigens, warum in A? Mir persönlich wäre G oder F# lieber :p
     

    Anhänge:

  3. Dawni

    Dawni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 06.04.08   #3
    Das mit Drop A ist sicherlich gewohnheit, weil ich bin grad auch da dran viele Lieder für meine Band zu komponieren (für einen eigene Liveauftritte ohne Covern und ne folgende CD) und wir spielen momentan mit Drop A, allerdings haben wir irgendwann auch mal für unsere 7 String Baritone Gitarren auf G oder F# zu stimmen ;)

    Also bei mir kann ich die Instrumente ändern zu EGuitar 2 Hard Sound 2 und EGuitar 2 Hard Sound 3 dann ist der band auch klar ortbar:) aber weiss nciht wie es mit anderen GP Versionen ist.

    Jedenfalls schön das du ne kleine Bassspur gemacht hast :)
     
  4. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 07.04.08   #4
    Schön schön^^
    Also ich benutze zwar GP5, aber nur die midi-Spuren. Da geht der Bass ziemlich unter, aber das ist mit echten Instrumenten halt immer anders.
    Bei Meshuggah zb hört man den Bass doch recht gut, ist halt son Ding für sich.
    Viel mehr isses nicht, weil meine kompositorischen Fähigkeiten nicht so hammer sind :(
    Bin besser darin, zu etwas existierendem zu schreiben als etwas neues zu machen... :o
     
  5. kiryll

    kiryll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.06
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.08   #5
    moin. find die idee auch gut und hab auch ne affinität für die richtung. hab mal drums druntergezaubert.. ganz bisschen was am ablauf geändert und n platzhalter-solo hingeklatscht.. soll n gitarrist machen.. bin gespannt auf den nächsten part.. muss ne bridge hin denk ich, hin zu nem ausgefeilten thema.
    hoffe es gefällt.
     

    Anhänge:

  6. kiryll

    kiryll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.06
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.08   #6
    mir ist grad eingefallen, ich hab da zwei alte tabs von 2005, die haben eigentlich nur auf so nen thread gewartet.. ich weiss nicht was ich damit machen soll, sind nur recht einfache songideen. vielleicht lässt sich zusammen was draus machen..?
    freue mich auf eure änderungen und hinzudichtungen.

    ah hab grad noch eins gefunden..
    ist das dritte ("heikos u.s.w."). ist auch total unausgereift.
    vielleicht fällt euch was ein.
     

    Anhänge:

  7. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 07.04.08   #7
    Also die Drumspur gefällt mir schonmal sehr gut, das Riff unter dem Solo klingt ziemlich nach Slipknot (was jetzt nichts schlechtes heißen soll), nach sonem straightem 4/4-Part muss aber nochmal was abgedrehtes hin, da geb ich dir recht :great:

    Ich hab auch gestern mal ein wenig mit Bass Sweeps rumprobiert, aber irgendwie passt das nicht... :o
     
  8. kiryll

    kiryll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.06
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.08   #8
    das riff unter dem solo is dasselbe riff was die 2te gitarre im part zuvor spielt.. nur in tief.
     
  9. -Imperator-

    -Imperator- Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    8.04.11
    Beiträge:
    214
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    525
    Erstellt: 07.04.08   #9
    Das sind also Gitarrenoten ?:eek:

    Die haben ja gar keinen "Kopf" ?:confused:
     
  10. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 07.04.08   #10
    wow :eek: hätt ich nicht gedacht^^

    klingt aber schon ziemlich geil das riff:er_what:

    Errr was?
     
  11. Dawni

    Dawni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 07.04.08   #11
    So nun hab ich mal etwas ergänzt. Hab einfach das Platzhaltersolo drin gelassen und weiter gesponnen ^^ Ansonsten sind die Drums und Melodielinie danach variabel, wichtig dabei ist, das jede Melodie mit 4 4/4 Takten drauf gelegt werden kann :)
     

    Anhänge:

  12. kiryll

    kiryll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.06
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.08   #12
    das sind tabs. tabulaturen. normale noten kannst du in guitarpro auch sichtbar machen.. musst mal in den menüs nachschaun, weiss grad nich wo.
     
  13. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 08.04.08   #13
    Und ich hab mal wieder was druntergelegt :o
    (Ich brauch halt jemanden, der "die Richtung vorgibt" :p)

    Den Solopart finde ich übrigens genial, genauso wie die Songstruktur bisher.
    Anfangs Riffs, die zusammen gekloppt werden und danach löst sich das ganze in ein Wirrwarr auf, dass kurzzeitig durch das Solo wieder gebändigt wird und sich sofort danach wieder verselbstständigt.

    Wäre die extreme Distortion nicht, könnte man da durchaus was sehr geniales zaubern, hier geht das ganze eher in einem Soundbrei unter, find ich :(
     

    Anhänge:

  14. Dawni

    Dawni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 15.04.08   #14
    Ja, midi Sound ist halt nicht so toll. Hab auch im moment nicht soviel zeit zum komponieren, aber mal sehen wann ich mal etwas weiter mache ;)
     
Die Seite wird geladen...