Metal Hammer - nur noch Driss?!

von Beast_of_Prey, 16.05.05.

  1. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 16.05.05   #1
    Hab die letzten Tage Nachtschicht machen müssen, jetzt auch :D . Da irgendwie nicht viel zu tun ist hab ich mir aus Langeweile mal wieder den Metal Hammer gekauft (bin treuer Legavy Leser), mach ich so 1 -2 mal im Jahr.
    Auf der Fahrt zur Arbeit erst mal die CD rein......aha Napalm Death coole Sache. Aber was dann? nur noch irgendein Scheiß, ich kannte keine der anderen Bands, naja außer Candlemass aber die nur vom Namen. Egal Cd aus dem Fenster geworfen und nicht weiter drüber nachgedacht.

    Eben lese ich dieses Ding und was steht im Intro? Wenn Schalke deutscher Meister wird (was sie ja nicht geworden sind) erscheint das Hammer Mag mit "Blau weißem" Logo. ....äh Hallo? :screwy:

    Am besten waren aber die Leserbriefe:

    Mehrere Leute regen sich auf das der Redaktuer das stattgefundene Rammstein Konzert für zu teuer hielt (45eur) . Die Leute meinten das dies doch überhaupt nicht teuer sei und sich Rammstein dafür bei der Show den Arsch aufgerissen hätte. Ha das ich nicht Lache, finde Rammstein auch ganz gut aber die ziehen ja wohl musikalisch gesehen ne 08/15 Nummer durch.

    Dann regt sich jemand auf das ein anderer gesagt hätte Nightwish wären Trittbrettfahrer von Nu Pagadi ....?äh was wer? Da bin ich dann langsam vom nichtvorhandenen Glauben abgefallen. Was für Sorgen haben die Leute eigentlich :screwy:

    Nochjemand hat 10 Sachen aufgeführt warum Tarja oder Tanja oder wie die heißt seiner Meinung nach eine nicht so tolle Stimme hat.
    Man echt interessant.

    Wären wir beim wichtigem, die Artikel: Alles nur Weichspülerbands, einzig ein Bericht über Morbid Angel, ansonsten echter Driss.

    Ein Reisebericht über Chicago....? Naja immerhin weiß ich jetzt in welchen Plattenladen ich gehen sollte wenn ich mal in Chicago bin.

    Toll ich weiß jetzt welche Tattoo`s irgendein Rocker hat und welche Platte der Typ von Death Angel bei seinen Eltern in der Plattensammlung gefunden hat

    Echt gruselig sind die Konzertberichte...uaaahh möchte ich gar nicht wiedergeben.

    So das war`s bitte eure Meinung und Angriffe auf meine Persönlichkeit.(Hammer Fans)

    Vor Jahren waren die mal besser.

    Fazit: Bevor`s jemand anderes sagt: Hätte ich mir ja nicht kaufen müssen.
     
  2. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 16.05.05   #2
    Jetzt weißt du jedenfalls warum ich diese Zeitschrift nicht lese.
     
  3. DaveLo

    DaveLo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.05.05   #3
    eigentlich bin ich RockHard leser, habe diesen MH mir auch gekauft weils den RH nich gab und die leserbriefe sind echt hohl, die storys naja, momentan gibts halt nich so viele hartwurst bands die mucke rausbringen, der NIN artikel war mal wieder einer der typischen *Ich-bin-fast-ausm-fenster-gesprungen-aber-jetzt-is-alles-heil-und mach-wieder-geile-mucke -artikel...tztz*
    was solls ihmo is nicht mehr drin an fetten bands, aber wenn ich dran denke, dass bald arch enemy, naglfar, chimaira ets alben rausbringen dürfte auch der metal hammer wieder interessanter werden, was nicht nur beim MH ein problem ist sondern auch der rest hat ihmo nicht viel anderes zu bieten...
     
  4. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 16.05.05   #4


    :D :D :D hahahahaha...der war gut :great:
     
  5. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 16.05.05   #5
    erst mal eins vorweg, ich kauf mir jede (ausnahmen bestätigen die regel)hammer und rock hard ausgabe und gelegentlich legacy! (seit ca 8 jahren)

    meiner meinung nach ergänzen sich das rock hard und der hammer sehr gut. die stärke des einen ist die schwäche des anderen. wo das rock hard immer innhaltlich, layout-mäßig,... konstant gut geblieben is,t hat sich der hammer doch schon sehr verändert. ich find den hammer wie er jetzt ist sehr gut -die ideale klo-lektüre. der hammer hat sichvon seinen absoluten tiefpunkt (ende der 90er -das geben sie selber zu dass sie da eher sch***e waren) doch wieder dorthin gemausert wo er sein soll.

    lange rede kurzer sinn: jedes mag hat seine stärken und schwächen, und alle zusammen kombiniert wären das perfekte magazin

    p.s.: findet ihr "heavy oder was" und "metal heart" genau so peinlich und sch**e wie ich???
     
  6. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 17.05.05   #6
    Metal was? Hab den das letzte mal ende 80er gelesen, da war Goetz Kuehnemund noch dabei....
     
  7. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 17.05.05   #7
    uuaaahhh dieser Kühnemund ist ja wohl das Arschloch in Reinkultur.
     
  8. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 17.05.05   #8
    Wenn du jetzt noch erklären könntest wieso wäre das ganz toll :rolleyes:
     
  9. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 17.05.05   #9
    Also ich hab damals das Rock Hard gelesen von den Onkelz :great: Und ich muss sagen es war gut - vom Metal Hammer raten immer mehr Leute ab. Ich hab den damals abundan gelesen war aber nie so mein ding - im Rock hard steht auch immer das selbe wie im Metal Hammer und halt nix für dabei. Da haben die AMis bessere Zeitschriften.
     
  10. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 17.05.05   #10
    Ja, warum, weiss ja nicht was er spaeter so trieb, aber ich fand den immer cool, zumal er immer bei den Aerzten und Sodom Alben dabei war.
    Ich fand nur, dass er ziemlich "komisch" mit seiner Brille und den langen Haaren aussah.

    Wow! Hat der sich veraendert!!!
     
  11. Urza

    Urza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    13.01.10
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 17.05.05   #11
    Ich rate immer mehr vom Rock Hard ab. Vorallem wenn man ein bisschen auf älteren Sound steht. Hammer nimmt zwar auch immer mehr an Qualität ab. Mein Eindruck ist, wenn man den Hammer kauft und die Plattenkritiken liest, dann müsste man praktisch jede CD kaufen und beim Rockhard ist es umgekehrt.

    Bei der Qualität der Interviews und der Berichte schlägt Hammer das Rockhard Mag. Als Fan von einer Band erfährt man beim Hammer mehr. Rockhard hingegen schreibt sehr oberflächlich.

    Das Erfolgsrezept von RH: Jeder Zeitschrift einen Bericht von Iron Maiden bringen und sicher genügend Hefte verkaufen.
     
  12. Else-Trude Unruh

    Else-Trude Unruh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 17.05.05   #12
    wie wahr... wie wahr.
     
  13. Nebiros

    Nebiros Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.05   #13
    Gummihammer war schon immer schlecht. Mit´m Rock Hard kann ich schon lange nix mehr anfangen, die Letzte Ausgabe die ich gekauft habe war irgendwann 93. Ich habe vor paar Monaten mal wieder ne Ausgabe bei nem Kumpel in die Hände bekommen, die war noch beschissener als früher. Die Reviews über Xasthur und Mortuary Drape(Arschbombe des Monats) waren an Inkompetenz nicht mehr zu übertreffen.
    Ausserdem bekommt Götz Kühnemund ohne ein Feuerzeug nicht mal´n Bier auf :p
     
  14. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 17.05.05   #14
    Meine Meinung.

    hat Ewigkeiten kaum was über Morbid Angel und Slayer bringen lassen, weil er sie für ihn Nazis waren. Hab mal ein Interview mit Ihm und Tom Arraya gesehen. Er hat Ihn ca. 10 mal wiederholen lassen dass Slayertexte nicht zum Nazitum aufrufen würden.... Man hat richtig gemerkt wie Tom immer mehr von dem Typ angepisst war.

    David Vincent hatte ja nen Thorshammer umhängen ---->Nazi...

    so ein Schwachsinn.
     
  15. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 17.05.05   #15
    LOL John Oliva Hat sich im Booklet von seiner letzten Platte noch bei Kühnemund bedankt. :D
     
  16. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 17.05.05   #16
    ich hab ihn schon sehr oft in den danksagungen diverser bands gesehn (ich glaub sogar bei metallica und slayer)

    ein weiterer punkt, der mir am hammer gefällt ist, dass die schreiber "vorgestellt" werden. zb in der ersten saite, festivalberichte... dies schafft eine transparenz v.a. beim soundcheck und berichte allgemein. dadurch, dass man die schreiberlinge kennt kann man sich vom "geschriebenen" eine ganz andere vorstellung machen.
     
  17. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 17.05.05   #17
    Bei Slayer auch? Hat er Tom Araya nicht noch in diesem Interview totgenervt? ;)

    ich kauf mir diese Zeitschriften sowieso nur, wenns wirklich was lesenswertes drin gibt, wie z. B. dieses Große AC/DC-Special 2001. Da gabs wirklich tolle Hintergrundinfos die man sich als Fan nicht entgehen lassen konnte. Eigendlich war das eigendlich die einzige Zeitschrift die ich mir selber gekauft habe. Sonst lese ich die ab und zu mal bei nem Kumpel... :D
     
  18. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 17.05.05   #18

    Ich find der ist tierisch arogant, hab den schon öfters auf Konzerten gesehen, der läuft da rum als wäre er der King. Außerdem finde ich das er keine opjektive Seite als Redakteur hat. Seine persönlichen Eindrücke standen immer vor den Fakten. siehe Slayer etc.

    Außerdem hat der in einem Review behauptet ne befreundete Band von mir (Resurrected) Harmonizer in den Vocals verwenden. Oh man der Sänger ist aussgeflippt. Die sollten sich besser nicht begegnen. Das ist ja das ernidrigendes was man zu einem Death Metal Sänger sagen kann.

    Fazit: Ist meine rein persönliche Meinung
     
  19. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 17.05.05   #19
    Ich find Hammer auch besser, aber eigentlich ists mir egal, ich kaufe derartige Magazine eh nicht wirklich regelmäßig und wenn ich sie kaufe, ists egal, ob nun Rockhard oder Hammer (wobei zweitere mir doch ein Stück lieber ist, eben weil ich dort das Gefühl habe, die Bewertungen, die natürlich immer viel zu hoch sind, ein wenig einschätzen zu können), weil es nur darum geht ein wenig "up-to-date" zu sein, um einen Überblick über das aktuelle Musikgeschehen zu behalten (neue Cds, Tours etc), weil ich bisher im Internet nicht alles finde bzw eigentlich auch zu faul bin überhaupt richtig danach zu suchen ;) Bzw ich würde kaum auf die Idee kommen nach diesen und jenen Tourdaten einer Band zu suchen, die ich mir schon ansehen würde, wenn sie in der Nähe spielt, aber halt nicht zu meinen absoluten Favoriten gehört. Kennt ihr ja vermutlich ;)
     
  20. Holo

    Holo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.000
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 17.05.05   #20
    Letztes Jahr habe ich ihn auch noch regelmäßig gekauft...aber dann hab ich gemerkt das einem Internetseiten ,genausoviele Informationen, sofort geben. Zwar ohne Bilder aber dafür kostenlos.
     
Die Seite wird geladen...