Metal - Melodisch aber hart

von gigatobi, 31.10.07.

  1. gigatobi

    gigatobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    185
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 31.10.07   #1
    Ich möchte euch kurz ein Resultat von 4 stündigem Dauerkomponieren vorstellen, soeben entstanden. Ist aber halt noch nich ganz fertig und ich weiss nicht mehr weiter. Auf der einen seite ists irgendwie einseitig weil es sich so oft wiederholt, auf der andern aber irgendwie schon stressig genug, wenn ich da noch mehr Riffs reinbastel ... :confused:
    Ich denk mal als Genre kann man ganz gut MelodicDeathmetal angeben.
    Hat denk ich ein wenig was von Wintersun (wenn natürlich längst nich so virtuos, nur vom Sound her) und ein wenig was von In Flames etc.
    Würd mich da über Hilfe sehr freuen und falls euch sont noch was nich dran gefällt, sagt es mir :)
    Ach ja, das Solo ist auch onch nicht wirklich penibelst harmonisch :D


    Ach und noch was .. dieser ganze Interlude und das Solo passen nicht so wirklich zum restlichen Song.. -.- aber ich würde gerne eine etwas ruhigere Stelle drin haben.
     

    Anhänge:

  2. Avantgarde

    Avantgarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.902
    Erstellt: 31.10.07   #2
    hi

    also naja ich muss erlich sagen mir gefällt es nicht..

    nicht weil es schlecht sind, sondern ich kann schlicht und einfach nichts mit den riffs anfangen.
    so die bridges sind recht gut gelungen und ein part sagtmir auch zu. aber wie gesagt ich kann es irgendwie nicht gscheit bewerten ^^

    und das solo würde ich komplett streichen und neu schreiben.

    mfg
     
  3. Majestro89

    Majestro89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.07
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 01.11.07   #3
    also ich find die riffs sind oft bissl hektisch und arg wirr (vor allem strophen riff)
    des solo würd ich au nochmal stark überarbeiten!

    cool find ich die lead gitarre im ref. ref find ich allgemein recht gut vorallem ref a!


    insgesamt allerdings etwas eintönig
     
Die Seite wird geladen...