Metal-Pedal-Kaufberatung

von Giftmischer, 19.09.05.

  1. Giftmischer

    Giftmischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 19.09.05   #1
    Gruß!

    Ich möchte mir von einem 40€-Gutschein ein Pedal für Metal, naja, sagen wir mal Death Metal kaufen. Da ich aber überhaupt keine Ahnung von solcher Materie habe, wollt' ich hier mal fragen, was ihr mir so empfehlen würdet. :)

    Maximal würde ich noch 20€ draufzahlen wollen un tendiere z. Zt. zum Digitech "Death Metal", bin allerdings noch recht skeptisch... :rolleyes:

    Der Laden.

    Danke im Voraus!
    Gifti
     
  2. Johnny_88

    Johnny_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.05   #2
    du bist im falschen unterforum :)
    das "effekte" forum wäre wohl das richtige
     
  3. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.09.05   #3
    willst du bei deinem amp (& klampfe) wirklich geld in einen bodentreter investieren? ein neuer amp würde m.e. mehr bringen! für <100€ gibts auch schon was brauchbares (auch für metal! :evil: )!! => micro cube (HIER IST ER 10€ GÜNSTIGER!! => verhandel mal mit den leuten!)

    ansonsten bekommst du aus dem deathmetal nur volle zerre raus! hat mir persönlich nicht so gut gefallen! der BOSS MT-2 oder DIGITECH METAL MASTER hat mir besser gefallen! kosten auch mehr dafür hast du die besseren einstellmöglichkeiten! notfalls geht auch rock mit dem MT-2 (nicht jedermans geschmack!)

    sollten die die treter/amp(s) nicht auf lager haben kannst du sie dir dort ja auch bestellen lassen!

    mfg beuluskeulus

    ps link zum mt-2 in meiner sig
     
  4. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 19.09.05   #4
    Junge du spielst aber einen behringer GM 108 :eek:
    Spar lieber das geld und kaufe dir einen neuen, guten Verstärker.
     
  5. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 19.09.05   #5
    Das Boss MT 2 is schon relativ sehr geil, kostet allerdings auch schon wieder n hunni ne. Aber wie die andern schon gesagt habn, würd lieber auch n andern amp mir holen, kannst den gutschein ja evt. auch dafür nutzen, musst bloß halt noch n bisl sparen.
    Weiß nich ob das MT2 so vor dem Behringer schockt....
     
  6. Giftmischer

    Giftmischer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 19.09.05   #6
    Ersteinmal DANKE für die hilfreichen Posts & eine Entschuldigung, weil ich im falschen Subforum gepostet hatte. :o

    Ich möchte mir ein Pedal zulegen, ja. Einen neuen Amp-Combo allerdings nicht. (Gut, später vieleicht mal 'nen Marshall wie ihn VADER immer auf Tour haben.)
    Der Behringer GM108 reicht zum Üben vollkommen aus! :p

    Denn ich möchte mir in nächster Zeit mal einen (eventuell gebrauchten) Verstärker kaufen, wo ich dann das Pedal davorschalten kann. (Zwecks Kaufberatung schreibe ich dann in das entsprechende Subforum noch was rein...) ;)

    So, und jetzt ANALysier ich mal das Ganze:
    • Der DIGTECH METAL MASTER scheint in den Samples nicht schlecht zu klingen... Und - zugegeben: Man hat, im Vergleich zu Digitech's DEATH METAL, mehr Möglichkeiten zum Einstellen. Aber wer die Wahl hat, hat die Qual. (Siehe gestern.) Aber für ~ 30€ mehr. Trotzdem... Werde ich mir mal vormerken. :D
    • Beim BOSS MT2: Feines Teil, aber Sorry - 100€. :rolleyes:
    Was haltet ihr von den DOD Pedals? - Da sind einige recht günstig...


    OT Behringer:
    Wenn man den GM108 auf "clean" schaltet, ist das berühmte Behringer-Rauschen weg. Hey, soll ja erstmal bloß ein Übergang sein. Und - Wie gesagt:
    Nur zum Üben... :D
     
  7. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.09.05   #7
    wolltest du dir einen bandtauglichen amp holen?

    wenn ja geht das so in ordnung wie du gesagt hast!
    wenn nein KAUF DIR LIEBER EINEN GUTEN ÜBUNGSKOMBO => weniger kabel alles in einem gerät!

    zu empfehlen sind:
    VOX AD (15er ca200€ 30er ca300€!ab dem 30er haben die glaub ich auch noch nen fussschalter! brauch man aber nicht zum üben!)leider teuer!:(
    ROLAND CUBE (micro 99€ wenn du willst kannst du dir auch nen größeren nehmen)
    LINE6 SPIDER (149€ so weit ich weis! auch sehr geil, die serie I ist m.e. viel besser als die neuen II!!!! => ebay)

    ja ich weiß die dinger SIND TEURER als du dir jetzt vorgenommen hast auszugeben! DAFÜR sparst du dir quasi auch den amp! warte lieber etwas länger und hol dir einen der genannten amps!

    wenn die bandtauglich sein sollen min 50watt! (der spider I 112 ist vollkommen bandtauglich und haut mich immer wieder weg obwohl ich jetzt schon insgesammt ca. 150W aufgefahren habe! (auch ca. 30 watt röhre getestet!) kann ich für metal uneingeschrenkt empfehlen! was andere musikrichtungen angeht äußere ich mich jetzt nicht zu sollte aber auch gehen!

    mfg beuluskeulus
     
  8. Giftmischer

    Giftmischer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 20.09.05   #8
    Danke, das heb' ich mir aber mal für später auf. Da brauch' ich dan keinen Marshall Amp-Combo... ;)
    Kennt die überhaupt jemand?
     
  9. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 20.09.05   #9
    ja hab ne "DOD MILK BOX" kann dir aber nix zu den verzerrern sagen da das mein erster FX von denen ist!

    mfg beuluskeulus
     
  10. dEaThCoRe

    dEaThCoRe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Pegnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.05   #10
    Ja ich... und ich find den Digitech Metall Meister viel besser. Oder eben die Boss Metall Zone! :evil: :great:
     
  11. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 20.09.05   #11
    eine zerre mit der du auf jeden fall nix falsch machen würdest wär die vox bulldog distortion ist aber auch sehr teuer! war mir persönlich auch zu teuer! aber der sound ist der oberhammer! das ding sollte selbst aus deinem amp was cooles rausholen! (hätte nie gedacht das ein kleiner marshall mg15 so viel wumms haben könnte!

    damit solltest du was zerren angeht (wenn sie dir gefällt) ausgesorgt haben für die nächsten 10 jahre bzw immer wieder drauf zurück kommen! (außer du wirst ein blues gitarrist, was wir ja mal nciht hoffen wollen!*scherz*)

    ich weis ist viel zu teuer aber spiel das ding bei gelegenheit mal an! schaden kanns ja eh nicht!

    mfg beuluskeulus

    ps ich hab erst nach dem anspielen rausgefunden das ne röhre drin ist! aber die dinger sind mir eh egal!*G*
     
  12. Giftmischer

    Giftmischer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 20.09.05   #12
    Und warum? - Was ist den bei den DOD's "nicht so besonders"? ;)
     
  13. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 20.09.05   #13
    Ähm ich würde ehrlichgesagt mal sagen dass du dich nicht unbedingt beim kauf am preis festhalten solltest... lieber n paar € mehr investieren und dafür nen besseren sound bekommen... ist zwar nicht immer so aber ich denke mal es gibt schon nen hörbaren unterschied zwischen nem 30€ und nem 100€ pedal...


    Zu den genannten Pedalen kann ich leider nichts sagen aber wenn du doch entschließt zu sparen würd ich dir den Über-Metal von Line6 empfehlen... Ob der an deinem amp klingt ist allerdings ne andere frage!
     
  14. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.09.05   #14
    Kauf dir einen neuen amp!

    Ich hab schonma auf dem Frontman 212r gespielt und wow der hat druck.

    Glaub mir es macht viel mehr spaß.

    Und wenns jetz ein pedal sein muss nimm ein rocktron zombie wennste auf den recto sound stehst und nen fernder:)
     
  15. Sgt. Scatmark

    Sgt. Scatmark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    218
    Erstellt: 20.09.05   #15
    Ja, die Soundqualität des Zombies von Rocktron ist schon überragend gut, in Relation zu den Digitech-Tretern.
     
  16. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 21.09.05   #16
    zwei bekannte von mir haben einen dod fx 86 death metal gehabt.
    allerdings hatten die damit auch meist ein problem mit feedback. gut, die amps und gitarren hatten das problem auch so aber mit dem dod war´s wesentlich extremer.
    dafür hat das teil auch echt fett verzerrt. da der preis mitlerweile sehr niedrig ist, ist es für death oder grind sicher ne überlegung wert. es matscht aber auch ein wenig.
    im besten fall wo bestellen, wo man es bei nichtgefallen zurücksenden kann.
     
  17. Ascaron

    Ascaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 21.09.05   #17
    Schau dich mal nach Effektpedalen von EXAR um, hab da letztens einen getestet und ich wage mich zu sagen, dass sie mir sogar besser gefallen, als Beispielsweise ein MT-2 von BOSS.

    Und das auch noch für weniger Geld. Ich mein der, den ich angetestet hab, hiess Metal Mind (ohne Gewähr)

    EXAR is n polnischer Hersteller, den anscheinend noch nicht wirklich viele Leute kennen, der aber kennenswert ist. Also geh mal zum Instrumentehändler deines Vertrauens und frag nach den Teilen. Wenn du Glück hast und die haben einen da, dann probier einfach mal alle durch. Ich garantiere dir, du wirst nicht enttäuscht sein!
     
  18. Giftmischer

    Giftmischer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 21.09.05   #18
    Hey, Danke! :)

    Usermeinungen Metal Mind
    Website EXAR (polnisch)
    EXAR Pedals @ PUBLIC PEACE

    (Das zum Erhöhen der EXAR-Popularität.)

    Mal sehen, am Freitag frage ich mal im Musikshop, ob man über die sowas bestellen kann.
    Eigentlich schon, weil der Inhaber dort mir erzählt hat, dass sich einer 'ne ESP nochwas Baritone dort bestellt hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping