Metal Rhytmusgitarre richtig abmixen?

von God of Sodomy, 18.06.07.

  1. God of Sodomy

    God of Sodomy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.07   #1
    hallo,
    wie sollte ich den sound der rhytmusgitarre richtig abmixen um zu einem druckvollen ergebnis zu kommen?
    im moment nehme ich immer 3 gitarren auf stereospuren auf, welche allesammt das selbe spielen.
    bei der einen mach ich den Pan nach rechts, bei der anderen den Pan nach links und eine kommt in die mitte.
    meine frage ist nun ob das jetzt gut oder schlecht ist bzw welche technik hierbei die beste ist bzw welche techniken hier so üblich sind.
    ich benutze zum aufnehmen und mixen übrigens cubase.
    den gitarrensound mach ich über den zoom g2, welchen ich direkt an den pc anschließe.

    für hilfreiche antworten bedanke ich mich im vorraus :cool:
     
  2. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 18.06.07   #2
    ähm, die gitarre hat EINEN (mono) ausgang,
    wieso nimmst du das auf eine stereo spur auf?

    das selbe signal auf zwei verschiedenen
    spuren ist immer noch mono.

    mfg
    S
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.06.07   #3
    Hi und Hallo.

    Das liegt eigentlich bei dir und wie es dir gefällt.
    Man kann zum Beispiel auch 2 Gitarren links und 2 Gitarren rechts anordnen. Oder nur eine links und eine rechts. Das ist dir überlassen und wenn dir zurzeit der Sound gefällt, kann man es durchaus so lassen. Wichtig ist nur, das überhaupt die Gitarren gedoppelt werden und da sie nicht kopiert, sondern immer extra eingespielt werden. Ansonsten steht der Fantasie alle Türen offen, wenn es um das Effektieren geht, oder wie weit du die Gitarren im Panorama auseinander ziehst.

    Ich kenne auch welche, die bei der linken Spur Bässe und Höhen hervor heben und bei der rechten Spur diese Frequenzen absenken. Somit entsteht auch ein netter Effekt.

    Bye :great:

    @Soultrash: Ich denke, dass der Threadsteller sich nur ungünstig ausgedrückt hat. Er wird eher gemeint haben, dass er die 3 Gitarren im Stereobild angeordnet hat !
     
  4. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 18.06.07   #4
    beim doppeln darauf achten das die spuren
    so exakt wie möglich eingespielt werden,
    da ansonsten sehr ekelhafte effekte entstehen.

    beim aufnehmen nicht mit der verzerrung
    übertreiben da sich das durch die mehreren spuren summiert,
    wenn du mit viel, zerre arbeitest hast du am ende nur noch einen matschigen brei.

    mfg
    S

    PS: @4feetsmaller

    hoffentlich:D
    aber im ernst diese stereo/mono sache
    ist so vielen leuten einfach nicht klar.
     
  5. God of Sodomy

    God of Sodomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.07   #5
    cool danke
    zum stereo/mono thema hab ich auch noch ne frage:
    denn ich hab auch mal ausprobiert eine gitarre auf stereospur aufzunehmen und festgesetllt dass ich dann (logischer weise) 2 panregler zur verfügung habe

    kann man damit soundmäßig was mit machen was sonst nicht geht?


    und nochwas: mir sagte mal jemand, man solle den pan regler nicht nach ganz aussen schieben, weil der sound sonst dünner würde. stimmt das?
    ich würde ihn aber lieber ganz nach aussen machen um den klang voller zu machen.
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.06.07   #6
    Es macht keinen Sinn, eine E-Gitarre in Stereo aufzunehmen. Man hat nur eine Gitarre und auch nur einen Eingang. Also warum sollte man in Stereo aufnehmen, was nur Sinn macht, wenn man auch 2 Quellen und 2 Eingänge hat. Generell also das Gitarrensignal in Mono aufnehmen.

    Warum nicht einfach mal selber ausprobieren ? Dann hört man doch, ob der Sound dünner wird. Liegt eigentlich auch bei dir...

    @Soultrash: Du hattest wahrscheinlich recht :o
     
  7. God of Sodomy

    God of Sodomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.07   #7
    aber aber aber die 2 panregler - da bist du jetzt gar nicht drauf eingegangen:(

    ich probier ja aus aber das hört sich für mich mal so und mal so an :cool::confused:
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.06.07   #8
    Ich bin nicht drauf eingegangen, weil ich es nicht kenne. Wenn ich eine "echte" Stereo Spur aufnehme, hab ich auch nur einen Panregler. Außerdem kann ich mir bei deiner Aufnahme nicht vorstellen, dass du das Gitarrensignal in Stereo aufgenommen hast und auch 2 Signale bekommen hast. Außer...die Gitarre wurde mit 2 Mikrofonen abgenommen, oder es lief über ein Effektgerät, wo die Augabe Stereo war.

    Aha, na dann stell es so ein, wie es am besten zum Mix passt. Ansich ist es egal, wie weit du es ziehst, so lange es Monokompatibel ist (wenn dir das wichtig ist).
     
  9. God of Sodomy

    God of Sodomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.07   #9
    mein effektgerät hat nen stereo-output - was hat das für meine aufnahmen zu bedeuten?
     
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.06.07   #10
    Kommt drauf an. Wenn du mit dem Effektgerät direkt in die Soundkarte gehst, kann man auch in Stereo aufnehmen. Das macht aber nur Sinn, wenn man auch mit Stereo-Effekten arbeitet, wie zum Beispiel ein Stereo-Phaser, Stereo-Delay (oder sowas). Ansonsten ist Mono vollkommend ausreichend.
     
  11. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 19.06.07   #11
    Hallo!

    Also...nimm einfach mindestens 2 Spuren (Mono ;) ) auf - also zweimal einspielen. Je nach Bedarf kannst du natürlich auch noch mehr Spuren aufnehmen.
    Wichtig ist nur, dass du sie immer wieder neu aufnimmst, da sonst der "Dopplungseffekt" nicht entsteht.

    Die Anordnung im Panorama ist eigentlich Geschmackssache, ich panne die Gitarren aber immer recht stark nach links/rechts und lasse in der Mitte für Bass, Bassdrum/Snare und Lead-Gitarre o.ä. Platz.

    Achte darauf, dass du nicht mit zuviel Verzerrung aufnimmst...und zuviel Bass bei den Gitarren ist auch nicht unbedingt vorteilhaft. ;)

    Denk immer daran, dass jedes Instrument im Mix seinen Platz haben muss, und die Gitarren alleine machen eben keinen Druck.

    Es kann auch sein, dass die Gitarren, wenn du sie ohne die restlichen Instrumente anhörst, lasch/drucklos klingen aber im Mix dann genau passen.


    Vielleicht postest du ja auch mal ein Sample? :)
     
  12. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 19.06.07   #12
    zum thema pan würd ich sagen dass man die stereobasis ruhig voll ausnützen kann... wozu hat man denn so viel platz im mix wenn man ihn dann nicht nutzt... und so rythmusgitarren können glaub ich problemlos ganz raus damit der platz in der mitte für 'wichtigere' instrumente frei bleibt... auch wenns metal is. um monokompatibilität würd ich mir in der situation eigentlich keine gedanken machen... glaub kaum dass die musik mal auf einem der wenigen monoradios laufen wird die noch in deutschen oma-haushalten rum stehn.

    ansonsten wurde alles ja schon gesagt ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping