metal scale

von Taifun, 25.11.06.

  1. Taifun

    Taifun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.11.06   #1
    Hiho:D
    sry für die peinliche und dumme frage, aba bin zu bekloppt die scale(siehe titel)als gp file zu findn:screwy: , könnte mir da wer weiterhelfen:confused:
    danköö schonma im vorraus:great:
     
  2. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 25.11.06   #2
    welche metal scale mann??
    hast wohl was verpasst!
     
  3. Taifun

    Taifun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.11.06   #3
    nich die metal skale, eine metal scale, gibt doch sicha ne geile die man zogg0rn kann oda nich, also habs öfta schon von metal scales gehört, deswegn wolltsch ma fragn ob wer ne giele hat, am bestn gp file:D

    sieh hier, da sind n paar:
    http://youtube.com/results?search_query=metal+scale
     
  4. EET FUK

    EET FUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Balve
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    354
    Erstellt: 25.11.06   #4
    nennt man blues scale
     
  5. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 25.11.06   #5
  6. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 25.11.06   #6
    Was der Typ auf Youtube (verdammt schlecht) spielt ist Harmonisch Moll, nicht die Blues Scale.

    @Taifun:
    Such mal in der SUFU unter dem Begriff HM5, Harmonisch Moll oder phrygisch Dominant, wirste sicherlich fündig.
     
  7. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 25.11.06   #7
    metal hält sich nicht an skalen. alles was gut klingt geht. würde aber schon sagen, dass viele metallieder vorrangig in moll geschrieben sind
     
  8. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 26.11.06   #8
    Häufig ist Metal auch einfach 12 Ton Musik... gar keine Scales, sondern alle Töne die es auf dem Griffbrett gibt, wie zB beim Master of Puppets Intro... Da gibt es keine Regeln, man kann jegliche Scales verwenden...
     
  9. Taifun

    Taifun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 26.11.06   #9
    ok, damit wäre die geile frage beantwortet danköööö an alle:D
     
  10. callMeAl

    callMeAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    5.02.07
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.06   #10
    Ok, mach ich. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege....
     
  11. R4g3

    R4g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 27.11.06   #11
    Metal Scales in dem Sinne gibt es nicht. Häufige Verwendung finden allerdings neben der Pentatonik die Modes (auch Kirchentonleitern). Gibt es an die 233534 Threads zu. Stringgod hat ne gute einführung in das Thema geschrieben.

    Gruß

    R4g3
     
  12. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 27.11.06   #12
    -13-12-10--------------------------------------------------------------
    -------------13-12-10---------------------------------------------------
    -------------------------12-10-9-----------------------------------------
    -----------------------------------12-10-9--------------------------------
    ----------------------------------------------12-10-8----------------------
    --------------------------------------------------------12-10-8------------
    u.
    ---------------------------------------------10-12-13---
    ----------------------------------10-12-13-------------
    -------------------------7-9-10-------------------------
    ----------------7-9-10----------------------------------
    --------5-7-8----------------------------------------------
    -5-7-8----------------------------------------------------

    Also Das ist in A ... das benutz ich oft zum improvisieren(bei metal), kann mir mal jemand sagen auf welcher skala ich da eigentlich spiele?

    Gruß Maxi
     
  13. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 27.11.06   #13

    Bist Du Dir sicher, dass man das 12 Ton Musik nennt? Ich kenne den Ausdruck nur aus Musik der längst vergangenen Tage.
    Bei Master of Puppets sind es glaube ich auch nur Durchgangstöne, die das Klangbild zwischen Em und E dorisch wechseln lassen.
     
  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 27.11.06   #14
    Das ist in A (moll). Hast Du doch selber schon geschrieben.;)

    Richtiger Einwand. Das Verwenden chromatischer Durchgangstöne macht noch keine 12-Ton-Musik, denn die Chromatiken füllen ja lediglich eine vorhandene Skala auf, ohne dass sich an der Tonart was ändert.

    Der Unterschied zur "normalen" Harmonik und Chromatik besteht darin, dass es bei 12-Ton-Musik keine Tonart gibt, da alle 12 Töne völlig gleichberechtigt sind. Das Regelwerk ist deshalb äußerst streng und viel komplizierter als bei "normaler" Harmonik.

    Falscher Einwand. Jedes Rock- und Popstück etc. beruht letztlich auf einer seit 1000 Jahren vorhandenen Harmonik. 12-Ton-Musik ist hingegen eine erst seit 80 Jahren verwendete Kompositionsform "moderner Klassik".

    Mehr:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zwölftonmusik
     
  15. stickyfinger

    stickyfinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    6.08.10
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 27.11.06   #15
    Hallo Maxi,

    würde sagen es handelt sich um einen Ausschnitt aus dem 3.Dur/Moll Pattern. Hier in der Tonart C-Dur/aMoll. Der Ausschnitt beinhaltet die ersten 6 Töne des Patterns (E und A Saite) und wiederholt sich jeweils am Grundton nur eine Oktave höher. Ideal zum Shredden ;)

    Für weitere Infos schau dir mal die Dur/Moll Pattern an. Es gibt davon 5 Stück bzw. 7 Longform-Pattern mit denen man das ganze Griffbrett abdecken kann.

    Gruß
     
  16. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 27.11.06   #16
    Das waren nur ausschnitt... also ich kann das in jeder lage spielen und nutze es in nem song zum shreedern löl... einmal in 40liedern muss es halt sein ;-)! Naja aufjedenfall meine das es da immer so namen gibt (mixolydisch) oder so zeuch z.b.! Da wollte ich wissen wie die heißt genauso bei der hier:

    ----------------------------------5-7-8-------
    ---------------------------5-6-9--------------
    ----------------------5-7----------------------
    ---------------6-7-9--------------------------
    --------5-7-8---------------------------------
    -5-7-8---------------------------------------
    auch wieder in a... klingt sehr ''orientalisch'' kann man aber auch zu metal spielen... müsste auch wieder A(moll) sein!

    MFG: Maxi
     
  17. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 27.11.06   #17
    Das ist A harmonisch moll (HM). Normales A-Moll hätte ein G wo HM ein G# hat.

    Wird im Rock gern über den Akkord E gespielt und heißt dann HM5 oder harmonisch dominant. (Hatte Pablo el Grande oben schon erwähnt ;))
     
  18. Fantaplast

    Fantaplast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.07
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 06.01.08   #18
    ich denke des heißt chromatisch??

    edit:sry dass ich den alte theard da wieder nach vorne geholt hab
     
  19. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 06.01.08   #19
    chromatische Durchgangstöne, ja. wo liegt das Problem?
     
Die Seite wird geladen...

mapping