[Metal] Wie ist der drum und gitarrensound?

von Höhlentroll, 31.03.08.

  1. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 31.03.08   #1
  2. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 01.04.08   #2
    34 hits und keiner will was posten? :(
     
  3. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 01.04.08   #3
    Klingt top !
    Ist halt die Frage, wie sich das durchsetzt mit Bass.

    Könnte sein, dass die BD ein wenig zu fett ist.
    Müsste ich nochmal über meine Studio Abhöre erlauschen.

    Spiel mal bitte den Bass mit rein.
    Dann hör ich gern nochmal rein

    Gruß Stefan
     
  4. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 02.04.08   #4
    Ich finds auch gut...nur irgendwie klingt das Schlagzeug ziemlich stark komprimiert. Bassdrum wurde ohnehin schon angesprochen. :)
     
  5. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 02.04.08   #5
    Klingt schon cool, nur wo der Bass da noch hinsoll, weiß ich nicht. über die Gitarren? :D
     
  6. madejo

    madejo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    28.07.12
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #6
    klingt gut. welches equipment hast du denn dafür verwendet?
     
  7. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 03.04.08   #7
    Vom Mix finde ich es eigentlich makellos. Nur vorsicht mit dem Bass. Der muss ne gute Lautstärke bekommen und sollte auf jeden Fall unter den Gitarren sein.

    Also ggfls. den Gitarren dann noch einiges an Bässen rausnehmen, wenn der Bass dazukommt. Gang und gebe ist bei Metal-Produktion ein Low-Cut bei 100Hz in den Gitarren. Da unten soll der bass sich tummeln nicht die Gitarren.

    Allerdings ist die Gitarre sehr schwammig eingespielt. Die 16tel-Palmmutes sind sehr unsauber und zu wenig gedämpft gespielt. Ist ein Matsch. Die würde ich nochmal sauberer einspielen und merh dämpfen dass es tighter kommt.

    Der Drum-Mix ist perfekt. Ja die Bassdrum nicht dünner machen! Die muss genau so sein.
     
  8. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 04.04.08   #8
    fett, darf ich fragen wie du dein Mic positioniert hast bei der Gitarre? :D bin nämlich mit unserem Sound nicht wirklich zufrieden ^^ und deins klingt wesentlich besser
     
  9. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 05.04.08   #9
    Die Mic-Positionierung hat damit erfahrungsgemäß am wenigsten zu tun. Die ist grundsätzlich mit wenig EQ-Einstellung nachträglich angepasst. Am besten für das Gesamtspektrum ist grundsätzlich "halb Chalotte, halb Membran" mit nem 45Grad-Winkel zu Chalotte hin.
    Zumindest sagt das meine eigene Erfahrung. Damit hat man die ganzen Höhen mit drin. Bässe sind bei Bedarf schnell dazugenommen. Fehlende Höhen dagegen kann man schwer durch nen EQ gewinnen.

    Ich würde da den Fehler als allererstes bei der Amp-Einstellung suchen.
     
  10. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 17.04.08   #10
    Klingt echt mal fett..bis auf die ohnehin schon angesprochenen Probleme. Würd mich aber auhc mal interresieren wie du das Ganze aufgenommen hast!
     
Die Seite wird geladen...

mapping