Metallgehäuse absichtlich nicht leitend?

von Ray, 03.11.05.

  1. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.11.05   #1
    Sacht ma, sind die meisten 19"-Geräte eigentlicu bewusst beschichtet, damit keine Brummschleifen aufgrund der Kontakte im Rack entstehen können?

    In Anlehnung an den Humfrees-Thread hab ich mein Rack heut mal durchgemessen. Der PEQ von Behringer war der einzige, der leitend war. Alle anderen Geräte entlockten dem Durchgangsprüfer nicht einen Ton. Hab dann mal testweise die Endstufe und auch den Pre Amp an ner unscheinbaren Stelle angekratzt, siehe da, es kam ein Ton. Und dann war natürlich auch Kontakt mit der Rackschiene.

    Allerdings musste man dafür schon ganz schön in die Oberfläche reinkratzen . Die Rackwanne war da am radikalsten, die war anscheinend meterdick beschichtet...

    Insofern dürfte es auch ohne Humfrees doch eigentlich keine Groundloops über die Rackschiene geben. (andere Faktoren wie fehlende groundliftschalter etc. mal aussen vor)
     
  2. orby

    orby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #2
    ich hab zwar kein rack aber könnte mir vorstelle, dass an den innenseiten der schraubgewinden durch die schraube eine verbindung herrscht und die "Humfrees" (ich denke du meinst solche speziellen isolierten rackschrauben) verhindern das
     
  3. Ray

    Ray Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.11.05   #3
    Die Humfree-Theorie ist mir schon klar. Und wenn man ne Schraube nur oft genug rein und rausschraubt, wird die wohl auch die Beschichtung ankratzen. Insofern sind die Humfrees schon ok.

    Interessanterweise war be mir aber elektrischer Kontakt bei keinem Gerät der Fall, ausser dem Behringer. Also nicht mal über die Schraubgewinde in den Rackohren.
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 03.11.05   #4
    Ich sehe in der schicht ´nen anderen Vorteil...und zwar oxidationsschutz oder einfach Schutz vor Verschmutzung.

    Diese ´´Beschichtung´´ könnte vom Galvanisieren stammen und ist deshalb abkratzbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping