Metallica

von tobi-drums, 14.05.05.

  1. tobi-drums

    tobi-drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.05.05   #1
    Ich spiel noch nicht so lange drums und wollte fragen welche Metallica Lieder nicht so schwer sind.

    Im voraus danke.
     
  2. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 14.05.05   #2
    Tach!

    Bei den ganzen Lars Ulrich Feinden hier kommt sicher gleich die Antwort: ´Keines!´;)
    Warum fragst du?:confused:

    Gruß

    T-Bone
     
  3. tobi-drums

    tobi-drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.05.05   #3
    weil ich in einer metallica coverband spielen will und ich lars ulrich fan bin.
     
  4. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.05.05   #4
    Nothing Else Matters. ;-)
     
  5. tobi-drums

    tobi-drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.05.05   #5
    danke ein paar mehr wäre nett.
     
  6. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.05.05   #6
    Öhm, ich kenn mich jetzt auch net so wahne gut im Metalica Sortiement aus, aber die sind alle nicht soo schwer.
    Ähnliche Ansprüche wie bei Nothing Else Matters hast du z.B. noch bei Enter Sandman oder Whiskey In The Jar. Wobei die schon noch ganz gut knallen, im Gegensatz zu den St. Anger Sachen...
     
  7. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 14.05.05   #7
    mein drummer hat mal gesagt, das for whom the bell tolls ein tolles anfängerlied sein soll
     
  8. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 14.05.05   #8
    Hi, probier mal:
    Enter Sandman
    Sad but True
    NeM
    Four Horseman
    Seek and Destroy

    Wobei die letzteren schwieriger sind, sollten aber mit Uebung auch zu meistern sein.:great:
     
  9. tobi-drums

    tobi-drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.05.05   #9
    danke! an enter sandmann und seek and destroy hab ich auch schon gedacht.
     
  10. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 14.05.05   #10
    Ok!
    Vom ´Black Album´:
    - Enter Sandman (ist Pflicht!)
    - Sad But True (ist Pflicht!)
    - Where Ever I May Roam
    - My Friend Of Misery
    - The Unforgiven

    Von ´Load´:
    - Until It Sleeps
    - Hero Of The Day

    Von ´Reload´:
    - The Memory Remains
    - Devil´s Dance
    - The Unforgiven 2
    - Low Man´s Lyric

    Von ´Ride The Lightning`:
    - For Whom The Bell Tolls (Ist Pflicht!)

    Von ´Master Of Puppets´:
    - Leper Massiah
    - Orion
    - The Thing That Should Not Be

    Vom ´M:i-2 Soundtrack´:
    - I Disappear
    ....

    Ich könnte jetzt fast alle Titel der Alben auflisten, weiß aber nicht ob dich das weiterbringt?! Da ich deine spielerischen Fähigkeiten nicht kenne!
    Zudem ist noch zu erwähnen, daß im eigentlichen Sinne die Metallica Songs recht straightes Rockdrumming beinhalten, abgesehen von der ´And justice for all´, wo Lars ziemlich viel spielt, gerade die Doublebass wird auf dem Album recht oft eingesetzt.
    Desweiteren sind es oftmals kleine Licks die vielleicht für dich als Anfänger etwas Zeit beanspruchen werden und dann seperat geübt werden müssen.
    Die alten Sachen wie ´Ride the lightning´, ´Kill em all´ oder ´Master of puppets´ sind im Grunde auch alle nicht schwer, nur teils schnell.
    Am besten du hörst dir ein paar Alben an und kuckst was du dir zutraust!?
    Falls du Unterricht hast könntest du auch deinen Lehrer bitten, dir diverse Sachen rauszuhören!?
    Und falls das eine schon bestehende Coverband ist, lass dir die Playlist zeigen, dann kannst du gezielt auf die Songs hinarbeiten!?

    Viel Spaß!:great:

    T-Bone
     
  11. tobi-drums

    tobi-drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.05.05   #11
    danke! da ih selber metallica fan bin und alle alben besitze kenn ih schon die meisten, wollte halt gerne wissen was die einfachsten sind bzw womit ich anfangen kann.
    noch eine frage:
    wie lange braucht man so für einen song, z.B. Enter Sandmann
     
  12. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 14.05.05   #12
    Lass ma lieber Load und Reload raus, auf den MI2 Soundtrack kann man auch gut verzichten.
    Ich wuerde eher zu den aelteren Alben tendieren.
    Fuer ne Coverband waere Pflicht:
    One
    Enter Sandman
    For Whom the Bell Tolls
    Sad but True
    Seek and Destroy
    Creeping Death
    Wherever I May Roam
    Nothing Else Matters
    Master Of Puppets
    vllt noch
    Blackenend, Hit the Lights
    und
    Fuel
    ....
    Sind auch schwerere dabei, aber das sind so meiner Meinung nach die wichtigsten (Oder hab ich was vergessen?)
    Musst du gucken und wie T-Bone schon sagte, wir wissen ja nicht wielang du schon spielst.
    Mein Lehrer zeigt mir auch oefters wie man Songs spielt wenn ich es nicht raushoeren kann.
    Ich weiss ja auch nicht wielang ihr das schon macht und wie gut die anderen deiner Band die Songs runterspielen koennen.
    Gruesse und viel Spass beim Ueben. Loli:great:
     
  13. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.05.05   #13
    Dann müsstest du doch am aller besten wissen, was für dich gut zu spielen ist!
    Du weißt, was du spielen kannst, wie gut dein Können ist und du kennst die ganzen Metallica Songs und dann kannst du dich doche infach hinsetzen und zu den Songs spielen und dann schauen was dir einfach aber gut vorkommt.
    Woher sollen wir wissen, wie lange du für ein Lied brauchst? Man kann das nicht pauschalisieren und auf andere Leute übertragen. Fähigkeit, wie lange man so am Tag oder in der Woche Übt, wie einfach fällt einem Songs rauszuhören bzw. dazu zu spielen usw.
     
  14. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 14.05.05   #14
    @tobi-drums

    Wie lange Du für einen Song brauchst hängt mal wieder von deiner Spielfertigkeit und deinem Aufnahmevermögen ab, ich denke das kann dir keiner beantworten!
    Ich würde mir zunächst einmal die verschiedenen Grooves, Fills, etc. raushören
    und seperat üben, bis diese sitzen!
    Bestenfalls mit Metronom üben, zuerst langsam, damit jeder Schlag sicher sitzt, dann die Geschwindigkeit erhöhen!
    Erst wenn du dir mit allen Teilen sicher bist, mit Kopfhörern zu dem kompletten Song spielen, das Ganze so oft bis du das Gefühl hast ihn auswendig zu können.
    Anschließend versuche das Lied auswendig zu trommeln, lass dabei die Melodie in deinem Kopf laufen (hilfe ich höre Stimmen!;) - nein!), klingt blöd, aber hilft ungemein!
    So wirst du unheimlich sicher was den Ablauf betrifft!
    Probier es mal aus!:great:

    Gruß

    T-Bone
     
  15. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 14.05.05   #15
    Naja so richtig schwer is eigendlich kein Song. Bis auf One vllt...der isn bissl geschachtelt aber Lars hat sich auf ...AJFA auch jede menge Mühe gegeben ;) .

    Meine Favoriten sind immernoch:
    Hit the Lights
    Four Horsemen
    Whiplash
    Creeping Death

    Damit bekommste die Metalliheads hübsch zum Bangen:great:
     
  16. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 14.05.05   #16
    @diezel
    Es ist auch als allgemeine Hilfestellung zum Erlernen von Songs gedacht!!!;)

    Gruß

    T-Bone
     
  17. Fafnir_aut

    Fafnir_aut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.05   #17
    Ich kann dir wie schon andere "For Whom The Bells Toll" empfehlen. Bin wirklich extrem schlecht, aber das hab sogar ich mit etwas Übung hinbekommen. (Muss aber zugeben, dass ich sogar bei dem Lied zu doof zum Raushören war, hatte die Noten)
    Ausserdem fetzt dieses Lied meiner Meinung gleich schon mal ziemlich.
     
  18. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 15.05.05   #18
    Die neuen Sachen, denke ich aber mal, dass Anfängern vielleicht nicht so zu empfehlen sind. Ich beziehe mich da jetzt z.B. auf St.Anger, was ja eine realtiv schnelle Bassdrumm enthält bei manchen Teilen. Der Rest vom Lied ist easy, aber die DB-Teile zimmern schon mächtig. Is jetz mal meine Meinung.
     
  19. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 16.05.05   #19
    Toll, das bringt einen aber nicht grossartig weiter, ich will jetzt keine Metallicadiskussion anfechten wie man sie im Gitarrenforum 3mal taeglich findet, ich will nur sagen das die St.Anger Songs meiner Meinung nach nicht besonders gut geeignet sind, wenn schon Metallica dann richtig.

    Achtung das ist nur meine Meinung.:D
     
  20. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 17.05.05   #20
    meines wissens gibts auch metallica song books, in denen sogar die drums ausnotiert sind. wenn du noten lesen kannst wäre das ne überlegung wert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping