Metalpicks ?

von Lenny, 26.07.04.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 26.07.04   #1
    Hat jemand Ehrfarung damit ?
    Ich kanns nich ab mich immer weider umzugewöhnen beim spielen, nur weil meine Picks (natürlich) nach ner Weile immer stumpfer werden (wegen Wechselschlag). Und ich hab auch keinen Bock immer neue zu kaufen. Deshalb die Frage, hat hier schonmal jemand so Edelstahl Picks oder sowas benutzt ? Wie lange halten die Teile ? Gibts ja ab und zu bei ebay..
     
  2. D*M*K

    D*M*K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #2
    metalpicks halten (d)ein lebenlang... (ausser du verlierst sie... :D) aber durch metalpicks reissen saiten schneller (wenn du fest anschlägst) deswegen sollte man sich überlegen ob man lieber ein pick fürs leben will und sich jeden monat 1-2 satz saiten kauft oder ob man jeden monat lieber 5 plastik-plecs kauft :p
     
  3. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.07.04   #3
    dann halten Picks wohl länger als die Saiten.

    Ich habe mal eins kurz ausprobiert, war aber nix für mich.
    klingt sehr hart, halt Metall auf Metall

    RAGMAN
     
  4. Michael4

    Michael4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.05
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #4
    Metall ist scheiße. Stein dagegen ist genau das was du suchst. Hält ewig und klingt gut
     
  5. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 26.07.04   #5
    Stein ? Im Ernst ? Wo gibts denn sowas zu kaufen ?
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.07.04   #6
    tone-toys.com
     
  7. Riff Recycler

    Riff Recycler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.05.05
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #7
    Sachen gibts...

    Ich empfehle dennoch "Dunlop Tortex 1.14mm violet sharp". Die sind auch klasse und kosten ca. 5 Euro/12St.

    Tipp von erfahrenen Gitarristen wie z.B. Flo und Hendrix von DEW-SCENTED. :D :D :D :rock: :rock: :rock:
     
  8. NovemberRain

    NovemberRain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Thalheim/Wels (Österreich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 26.07.04   #8
    Ich spiel mit Dunlop 2 mm und die halten auch eine ganze Weile!
    Sind IMHO auch eine gute Alternative zu Metall-Picks!
    Hab zwar auch eins, gefällt mir aber vom Klang und Spielgefühl nicht!

    Ciao!
    Stefan
     
  9. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.07.04   #9
    @Riff Recycler

    ich glaube hier gibt es ein Echo




    Echo






    Echo




    ;)

    RAGMAN
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.07.04   #10
    Ich spiel die Dunlop Teckpicks, ziemlich dick Metall. Für Thrashmetal otimal, die kitzeln da noch ein bisschen Höhen raus als vergleichbar hartes Nylon.

    Clean musste aber sehr sauber und nur mit der Spitze picken, sonst Nebengeräusche.

    Für Strunmming auf der 12-saitigen nehm ich auch manchmal ein 0,2mm Metallteil. Perlig. Und noch leicht biegbar.

    Halten tun sie aber nicht ewig. Selbst die dicken teckoicks schleifen sich ab, wenn auch nicht so schnell. Aber ich hab hier ein paar ziemlich angerundete. Bei entsprechender Spieltechnik kanns aber auch schärfer werden.

    Ich schleif die dann gerne auch einfach etwas nach, bzw. die Spitze mach ich eh immer von Anfang an etwas von Hand schärfer.

    Titan hält aber wirklich lang. und ist bei Tonetoys auch net teurer als ein dava Control master. Und viel billiger als Achat. (obwohl die stone picks ihren Reiz haben).
     
  11. Riff Recycler

    Riff Recycler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.05.05
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #11
    Ich hab den Beitrag gleich wieder gelöscht und soeben festgestellt, daß er immer noch da ist. :(

    ~nochmallösch~
     
  12. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 26.07.04   #12
    servus

    hmm aber dann würd ich doch lieber picks kaufen als saiten, kommst billiger weg.
    ausserdem stell ich mir den klang von metalpicks irgendwie nicht sonderlich sauber vor...!?
     
mapping