Metronom für alle!!!!!

von DaGoon, 24.07.07.

  1. DaGoon

    DaGoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    118
    Erstellt: 24.07.07   #1
    Ich habe da mal eine Frage...

    Wir würden gern mit Metronom proben, soll heißen jeder soll das Metronom auf einem eigenen Kophörer hören.

    Wir sind 5 Leute (dr,bs,git,git,voc)

    Wie lässt sich das möglichst (preis-)günstig bewerkstelligen, d.h. ohne gleich einen Midi-Verteiler mit UHF-Anlage und In-Ear-Monitoring kaufen zu müssen?

    (jeder mit eigenem Metronom fällt aus Gründen der unmöglichen Synchronisation logischerweise flach)

    Hilfeee!!!
     
  2. monomoon

    monomoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    10.10.09
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #2
    Hi,

    elegante Lösung: timingfesten Drummer suchen.

    auch tragbare Lösung: dem Drummer einen Klick geben: E-Metronom mit Kopfhörer kaufen.

    Christian

    p.s.: der Beitrag war nicht ironisch gemeint !!!
     
  3. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 24.07.07   #3
    monomoon hat Recht: wenn ihreinen guten Drummer habt, brauchen die anderen keinen Klick.

    Ansonsten: Den Klick über's Mischpult auf die Monitobox (-en) legen, dann hört ihr es auch alle.
     
  4. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 24.07.07   #4
    Die Monitorboxen-Loesung hat aber auch den Nachteil, dass man den klick beim gig im publikum hoert (ich vermute mal es ging hier auch um live-taugliche loesungen - sonst ist der klick auf pa/monitor zwar nervig aber naheliegend...).
     
  5. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 24.07.07   #5
    DaGoon schrieb von "proben" - ich ging nicht davon aus, dass es live-tauglich sein soll.
     
  6. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 24.07.07   #6
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 24.07.07   #7
    Hi und Hallo.

    Es reicht i.d.R, wenn euer Drummer nur den 'klick' auf die Ohren bekommt. Ihr könnt euch weiter nach den Drummer richten und seid auch alle im Tempo. Alles andere halt ich nicht für sinnvoll und kostet nur unnötig Geld. Wenn ihr es trotzdem so haben wollt, dann würde ich einen Kopfhörerverstärker nehmen, der die Signale verteilt.

    Wie, ganz billig: Behringer HA-400 oder hier rein sehen.

    Bye :great:
     
  8. DaGoon

    DaGoon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    118
    Erstellt: 24.07.07   #8
    Das mit dem timingfesten Drummer ist mir auch schon in den Sinn gekommen... aber danke für die Aufmunterung.

    Für den normalen Betrieb geht's ja, wir würden nur gern mal was mit eingespielten Samples machen ohne gleich einen sechsten Mann/Frau ranzuholen und da sind wir halt drauf angewiesen, dass sich der Drummer nicht irrt... die Geräuschkulisse in unserem Proberaum ist auch nicht gerade förderlich auf irgendwas zu hören, daran sollten wir vorher mal arbeiten... egal der Grund meiner Anfrage war halt, dass wir gern noch eine oder mehrere "Kontrollinstanz(en)" hätten, damit sich der Song "einspielt" und wir uns live darauf verlassen können, dass das "Intermezzo" nicht eine Zählzeit zu früh einsetzt oder sowas, wäre peinlich.

    @axel:
    lol, Zugtickets sind gebucht, der Custom-made-Samsonite steht im Proberaum, wir haben uns entschieden das Teil eifach zu klauen.

    @4feetsmaller:
    Thx, das wär 'ne Möglichkeit.
     
Die Seite wird geladen...